[Lua] Turbo-Intervall

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Beitragvon Dillinger » 18.04.2009, 17:12

Hi,

Also aus irgendeinem Grund bekomme ich nach dem Starten folgende meldung:

*** Gestartet ***
:1: unexpected symbol near '{'
PRESS SHUTTER TO CLOSE


was mache ich falsch?

danke im Vorraus,
Dillinger.
Powershot A590IS |Firm Ver 1.01B | build:0.9.8-755 full | SanDisk Ultra II 4 GB
Benutzeravatar
Dillinger
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.04.2009, 20:41

Beitragvon msl » 18.04.2009, 17:51

Bist Du Dir sicher, dass Du das richtige Skript verwendest?

Das Skript enthält keine geschweifte Klammer. :?

Überprüfe noch einmal alles. Es sollte auf der A590 laufen. Eine Bestätigung gab es ja schon in diesem Thread.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4501
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Dillinger » 18.04.2009, 20:28

Ah jetzt.

Da war was bezüglich Text encoding im Textedit (apfel) nicht richtig eingestellt.
Super danke.
Powershot A590IS |Firm Ver 1.01B | build:0.9.8-755 full | SanDisk Ultra II 4 GB
Benutzeravatar
Dillinger
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.04.2009, 20:41

Beitragvon Lipo » 02.06.2010, 21:17

Hallo msl

Gibt es eine Möglichkeit die gesammt Bildzahl im Skript (number of pics) in grösseren Schritten zu wählen,
also in 100 oder 1000, bei dem sau schnellen Skript kommt doch einiges an Bildern zusammen.

Gruss
Lipo
1. A570 IS gegrillt # 2. A610-100d/1.1.0-DE-full_rev_815 # 3. A570 CHDK a570/101a-0.9.8-787 # 4. SX220 1.01b-sx220hs/101b-1.1.0-full_BETA_rev_822
Benutzeravatar
Lipo
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 261
Registriert: 04.07.2008, 17:10
Wohnort: Thüringen / Jena

Beitragvon CHDKLover » 03.06.2010, 08:09

Hallo Lipo,
ich bin zwar nicht msl, aber ich hoffe du nimmst auch meine Antwort.

Du hast immer die Möglichkeit Skriptparameter in 10^X großen Schritten zu verstellen. Das X stellst du mit den Zoom ein.

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 19:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon Lipo » 03.06.2010, 21:11

Servus CHDKLover

Danke für deine Info, habs gerade getestet geht super.

http://s647.photobucket.com/albums/uu19 ... apse02.flv

Ich werde es auf der Autobahn testen, gibt bestimmt geniale Zeitraffer.
1. A570 IS gegrillt # 2. A610-100d/1.1.0-DE-full_rev_815 # 3. A570 CHDK a570/101a-0.9.8-787 # 4. SX220 1.01b-sx220hs/101b-1.1.0-full_BETA_rev_822
Benutzeravatar
Lipo
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 261
Registriert: 04.07.2008, 17:10
Wohnort: Thüringen / Jena

Beitragvon Akira2007 » 08.06.2010, 23:17

wollte in dem kommenden wochen mal auf einer motocross strecke ein paar sprünge aufnehmen.
da wäre dieses script genau das richtige.

hätte aber noch zwei fragen dazu.

mit meiner a720is komm ich bei tests nur auf ca. 1300ms
(f4 und 1/1000 und wb sonne und iso 100 und jpg)
egal welche bildgröße ich einstelle, es bleibt immer bei um die 1300ms.
hab alles eingestellt/deaktiviert wie im ersten post geschrieben.

gibts da noch optimierungsmöglichkeiten oder ist das einfach das limit bei der a720?

und

wenn ich mit manuellem fokus arbeiten möchte, kann ich dann im skript einfach folgende zeilen löschen?

Syntax: [ Download ] [ Verstecken ]
Benutze Lua Syntax Highlighting
press("shoot_half")

repeat

    sleep(1)

until get_shooting() == true

release("shoot_half")

repeat

    sleep(1)

until get_shooting() ~= true

set_aflock(1)
Erstellt in 0.005 Sekunden, mit GeSHi 1.0.8.9
Canon Powershot A720 IS
CHDK build 1.1.0 DE, revision 307
Sandisk SDHC Extreme III 8GB
Eneloop
Benutzeravatar
Akira2007
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 126
Registriert: 26.03.2009, 17:02

Beitragvon fe50 » 09.06.2010, 06:57

Akira2007 hat geschrieben:gibts da noch optimierungsmöglichkeiten oder ist das einfach das limit bei der a720?

Das Schnellste, was zu machen ist, bekommst Du nur im Reihenmodus (Continuous mode), ohne AF, mit einem simplen Script wie z.B. meinem Fast Shooter.

Das geht an's Hardwarelimit, mehr geht nicht; damit ereichst Du den vom Hersteller spezifizierten max. Wert...jede zusätzliche Auswertung oder Einstellung kostet Zeit.

Ultramaximal wäre das dann bei den neueren Kameras im schnellen ISO3200 Modus, zwar bei eingeschränkter Bildgröße (1600x1200) und schlechter Bildqualität - aber dafür mit z.B. 5-6 Bildern pro Sekunde, bei Bedarf auch mit Blitz (kleinste Leistungsstufe)...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Re: Turbo-Intervall

Beitragvon siko » 22.02.2011, 23:54

An meiner S95 sagt er "No continuous mode" Reihenaufnahme ist aber angeschaltet !
siko
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.02.2011, 19:30
Kamera(s): 5dmkII + S95

Re: Turbo-Intervall

Beitragvon siko » 23.02.2011, 14:00

Ok geht mittlerweile, aber gibt es irgeneine Möglichkeit das er die Belichtung selbst anpasst ? Oder sollte man da besser SevenUp nutzen ?

Hab meine Kamera heute mal ins Auto gebaut und da entstanden beim fahren unterschiedliche Lichtsituationen.
siko
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.02.2011, 19:30
Kamera(s): 5dmkII + S95

Re: Turbo-Intervall

Beitragvon ingo3d » 10.08.2011, 23:33

@msl: Juhu, dein Turbo-Script funktioniert! Ich komme wie im Serienmodus bie deinem Script auf etwa eine Sekunde.
Aber das Display bekomme ich irgendwie nicht deaktiviert...

Gruß Ingo
ingo3d
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.08.2011, 21:53
Kamera(s): Ixus80, SX130, Fijifilm W3, Sony P200

Re: Turbo-Intervall

Beitragvon msl » 11.08.2011, 21:36

ingo3d hat geschrieben:Aber das Display bekomme ich irgendwie nicht deaktiviert...Gruß Ingo
Dazu müsstest du mal schreiben, mit welcher Kamera du experimentierst.

Die Display-Abschaltung ist wahrscheinlich das meist besprochene Problem hier im Forum. ;)

Es gibt zwei Arten, eine für Kameras mit optischen Sucher und eine für Kameras ohne optischen Sucher. Bei Kameras mit optischen Sucher einfach per Display-Taste das Display ausschalten oder per Skript-Befehl die Taste ansprechen. Bei Kameras ohne optischen Sucher kann nur die Hintergrundbeleuchtung abgeschaltet werden. Das erfolgt mit dem Befehl set_backlight. Nachteilig ist, das die Kamera bei jedem Shooting die Hintergrundbeleuchtung wieder einschalten wird. Also muss der Befehl danach immer wieder ausgeführt werden.

Bei sehr kurzen Intervallabständen wie hier in diesem Skript macht es also wenig Sinn, die Hintergrundbeleuchtung abzuschalten. Es ist eigentlich nutzlos.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4501
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Turbo-Intervall

Beitragvon ingo3d » 12.08.2011, 00:10

Danke für Deine Antwort, ich habe an meiner Kamera den Menuepunkt AF bei Reihenaufnahmen. Kann man dafür ein Script erstellen?
Der Hintergrund ist eigentlich, das unter anderem im Algäu (3D)-Zeitrafferaufnahmen machen möchte die mehrer Stunden dauern. Mit der Energieversorgung für die Kameras befasse ich mich auch gerade, ich möchte über die Netzadapterbuchse ein 12V/3V Adapter anschließen und dort einen 12V (Bleiakku) dranhängen. Der Adapter funktioniert schon mal sehr gut. Testen werde ich ihn auf meiner Fahrt in ein paar Tagen zum ISO-Kongress nach Holland. (Zeitraffer von der Fahrt) Deshalb bin ich für jede (Script)-Hilfe dankbar!
Ach so, ich benutze eine Canon SX130 mit der Firmware version GM1.01F

Gruß Ingo
ingo3d
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.08.2011, 21:53
Kamera(s): Ixus80, SX130, Fijifilm W3, Sony P200

Re: Turbo-Intervall

Beitragvon c_joerg » 31.12.2014, 18:14

Hallo msl,

ich habe bei meinen ersten Versuchen mit CHDK gar nicht richtig erkannt, worum es hier geht :)
Nun, mit meinen neusten Erfahrungen komme ich mit diesem Script auch auf 500ms pro Bild :)

Grüße Jörg
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 320
Registriert: 14.08.2014, 07:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
IXUS30 100k
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
IXUS160 100a
EOS M3 101a

Vorherige

Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron