Probleme mit Skript "Intervall Genau"

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Probleme mit Skript "Intervall Genau"

Beitragvon flar » 16.05.2009, 10:33

Hallo zusammen,

vor kurzem bin ich hier auf CHDK gestoßen und habe auch gleich eine A560 gekauft und das aktuelle SDM installiert. Bislang lief alles super. Doch nun habe ich bei meinen ersten Versuchen mit Skripten zwei seltsame Effekte.

Ich verwende das Skript "Intervall Genau" http://forum.chdk-treff.de/download/file.php?id=92 bisher noch ohne Modifikationen.

Problem 1: Die Kleinste Intervalldauer beträgt ca. 14 Sekunden. Stelle ich größere Werte ein (z.B. 30s) stimmt die Intervallzeit. Stelle ich 5s ein, wird nur alle 14 Sekunden ein Bild gemacht.

Problem 2: Nach ca. 160 Bildern (als nach etwa 40 Minuten) bricht das Skript ab und die Kamera schaltet sich nach kurzer Zeit aus, obwohl weder die Akkus leer sind, noch die Flash-Card voll ist.

Weiß jemand Rat?

Viele Grüße,
Ralf
A560 + CHDK (akt. Version)
flar
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.05.2009, 12:43

Beitragvon msl » 16.05.2009, 13:08

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum.

Wenn Du die SDM-Version benutzt, wirst Du hier nur bedingt Hilfe bekommen. Diese Version ist stark abweichend von der normalen CHDK-Version und auch nicht besonders gut dokumentiert. Microfunguy geht da sehr eigene Wege. Warum verwendest Du nicht die in der aktuellen SDM-Version eingebaute Timelapse-Funktion?

Um die hier im Forum vorgestellten Skripte zu testen, solltest Du schon eine normale aktuelle CHDK-Version installieren. Dann können wir Dir auch Hilfe geben.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4539
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon flar » 18.05.2009, 08:56

Hallo msl,

vielen Dank für Deine Antwort. SDM hatte ich installiert, weil ich über die Stereo-Fotografie auf CHDK gestoßen bin. (Ich bin stolzer Besitzer zweier Kameras und eines selbst gelöteten USB-Auslösers) Da die Skript-Programmierung in SDM nur eingeschränkt funktioniert, benutze ich nun das normale CHDK. Die synchrone USB-Auslösung funtioniert hier genauso -- soweit ich das bisher gesehen habe.

Nun zum Skript: Es funktioniert bei mir inzwischen wunderbar, solange man die synchrone USB-Auslösung nicht aktiviert. Ist sie aktiv, stößt man auf oben geschilderte Probleme. Allerdings ist mir der Zusammenhang (noch) ziemlich rätselhaft.

Vielleicht kann mir das ja jemand erklären?

Viele Grüße vom CHDK-Überläufer
Ralf
A560 + CHDK (akt. Version)
flar
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.05.2009, 12:43


Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron