Suche das Script "beli_x3"

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Suche das Script "beli_x3"

Beitragvon MM » 02.09.2009, 22:33

Hallo zusammen, hatte hier mal irgendwo ein Script für eine Belichtungsreihe gefunden, dass in etwa "beli_x3" hieß. Konnte damit wirklich sehr gut arbeiten und habe es nun durch's formatieren meiner SD-Karte leider "verloren" und konnte es auch über die Boardsuche bisher nicht wiederfinden... :(
Kann jemand helfen? --> Würde mich sehr freuen - Danke schon mal im voraus!
IXUS 70
Benutzeravatar
MM
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.09.2009, 17:49

Beitragvon msl » 02.09.2009, 23:24

Bild


Meinst Du dieses Skript?

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4507
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon MM » 03.09.2009, 13:52

Exakt dieses Script meinte ich :D ! Ganz herzlichen Dank für die schnelle Hilfe! Und Danke insbesondere auch für das Script selbst: läuft superschnell, wenn man vorher den Fokus fixiert. So kann man sich dann auch in "leicht bewegter" Natur schon mal an eine HDR-Aufnahme heranwagen...

Wenn es erlaubt ist (da ich selber nicht programmieren kann), hätte ich übrigens noch einen Vorschlag zur Verbesserung - oder genauer gesagt: zur "Erweiterung" des Scripts zu machen:
Es wäre vielleicht ganz vorteilhaft, wenn man vor Beginn der Reihenaufnahme die "Helligkeit" des Ausgangsbildes festlegen könnte, indem man den gewünschten Helligkeitswert z.B. bei halbgedrücktem Auslöser durch Druck auf die ISO-Taste speichert (so funktioniert es jedenfalls beim "gewöhnlichen" Betrieb der Ixus ohne CHDK). Anschließend könnte man die Kamera neu ausrichten und fokussieren, danach sollte das Script eigentlich ganz genauso ablaufen wie bisher. Auf diese Weise könnte man vor der Aufnahme schon optisch in etwa einschätzen, ob auch die hellen Bereiche des Motivs bei einem späteren HDR-Bild ausreichend detailliert dargestellt würden (Beispiel: Innenaufnahme mit Blick durch das Fenster auf den Himmel: hier erscheint das Fenster ja häufig etwas überbelichtet). - Sicherlich lässt sich dies über Umwege auch jetzt schon machen, für "Schnappschüsse" wäre ein solches Script aber sicherlich gut zu gebrauchen, etwa um eine bestimmte "Lichtsituation" adhoc einzufangen.
Bisher bricht das Script bei mir leider nach der ersten Aufnahme ab, wenn ich den Helligkeitswert wie beschrieben vorher festlege...

Einen schönen Gruß aus Bottrop - MM
IXUS 70
Benutzeravatar
MM
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.09.2009, 17:49

Beitragvon msl » 03.09.2009, 14:22

Hallo MM,

machbar ist vieles. ;)

Ich glaube aber, dass für Deinen Anwendungsfall die skriptlose Reihenaufnahme besser geeignet ist. Dann kannst Du sicherlich auch die Werte wie gewohnt speichern.

Hier gibt es noch eine Lua-Variante Deines bevorzugten Skriptes mit einigen zusätzlichen Möglichkeiten.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4507
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a


Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron