Tonwertkurvenpaket zum Download

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Beitragvon CHDKLover » 07.01.2010, 18:58

Klasse Sinter! =D>
Echt tolle Arbeit, schöne Beispiele und umfangreiche Zusatzinformationen. Besser kann man es kaum machen.

Vielleicht dreht sich einer der nächsten Wettbewerbe um CHDK-Curves?

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon Sinter » 11.01.2010, 11:46

Hallo CHDKLover,

vielen herzlichen Dank. Ich bin gerade dabei die PDF-Dokumentation zu optimieren um sie mit weiteren neuen Curves im nächsten Update zur Verfügung stellen. Ein paar weitere Bildbeispiele wären sicher auch noch sinnvoll. Für bunte Farben wäre zwar eine andere Jahreszeit geeigneter, aber falls mal wieder die Sonne scheint bin ich wieder mit der Kamera unterwegs. Mittlerweile muss man sich fast schon eine Art Drehbuch machen um geeignete Motive für den Test von möglichen neuen Tonwertkurven abzuarbeiten.

Viele Grüße,
Sinter
Ixus 60 (SD600) Firmware 1.00a
CHDK-DE aktuelle Version
Benutzeravatar
Sinter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 416
Bilder: 2
Registriert: 14.08.2009, 13:16
Wohnort: München

Update SintersCurvePackage 1.2.6

Beitragvon Sinter » 14.01.2010, 11:09

Hallo,

zur Info:
Ein neues Tonwertkurven-Update "SintersCurvePackage 1.2.6" mit weiteren neuen Kurven sowie eine besser strukturierte Dokumentation stehen ab sofort zum Download:

viewtopic.php?t=1543
(Download am Ende des ersten Beitrags)

Einige Beispiele zur Ansicht:

Bild

Bild

Bild



Ergänzend an dieser Stelle auch noch als PDF-Download ein überarbeitetes Bildbeispiel zur Anwendung der verschiedenen ND-Filterkurven.

Viel Spaß,
Sinter
Dateianhänge
NDFilterkurven.pdf
Anwendung der ND-Filter-Tonwertkurven im Bildbeispiel
(770.48 KiB) 133-mal heruntergeladen
Ixus 60 (SD600) Firmware 1.00a
CHDK-DE aktuelle Version
Benutzeravatar
Sinter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 416
Bilder: 2
Registriert: 14.08.2009, 13:16
Wohnort: München

Beitragvon msl » 14.01.2010, 11:50

Hallo Sinter,

ich wollte nur mal Danke sagen. Vorbildlich, wie Du Dich um die Thematik Tonwertkurven kümmerst. =D>

Da kann ich nur hoffen, dass es ausreichend Stimmen für einen Tonwertkurven-Wettbewerb gibt. Mit den von Dir zur Verfügung gestellten Kurven gäbe es da bestimmt gute und interessante Wettbewerbsbeiträge.

Die ISOBoost-Kurven gehören mittlerweile bei mir zu den Standardanwendungen. Eine gute Alternative, wenn man nicht blitzen darf/kann. Wenn Du Zeit und Lust hast, könntest Du die gute Dokumentation mit den Beispielbildern ergänzen. Gerade bei diesem Thema sagen einige Bilder wesentlich mehr aus als jede Beschreibung.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4521
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Eingeplant

Beitragvon Sinter » 14.01.2010, 12:15

Hallo msl,

für die Beispielbilder muss ich noch einen ausgewogenen Kompromiss finden zwischen Abbildungsqualität, Darstellungsgröße und Filegröße. Ich denke ebenfalls dass man mittels Bildern sehr viel deutlicher vermitteln kann, was sich mit Tonwertkurven machen lässt. Versuchsweise könnte ich auch mal probieren, musterhafte Kurvenanwendungen in Bildern in einem separaten PDF-File zur Verfügung zu stellen. Ähnlich wie aktuell bereits für die ND-Filterkurven, bei denen im zusätzlichen PDF-File die derzeitigen Grenzen (Farbverfälschungen) erkennbar sind.

Viele Grüße,
Sinter
Ixus 60 (SD600) Firmware 1.00a
CHDK-DE aktuelle Version
Benutzeravatar
Sinter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 416
Bilder: 2
Registriert: 14.08.2009, 13:16
Wohnort: München

Beitragvon msl » 16.01.2010, 12:01

Hallo,

Sinter's Kurven-Paket (1.2.6) steht nun auch im CHDK-DE-Komplett-Paket (Revision 219) zur Verfügung. Im Skript-Ordner SCRIPTS/Kurven sind die bisher veröffentlichten Skripte zur bequemen Auswahl von Kurven zu finden. Dabei ist insbesondere das Skript curves.lua von naddel zu empfehlen. Das erleichtert durch die zuschaltbare Beschreibung der einzelnen Kurven die Benutzung erheblich.

Das CHDK-Komplett-Paket kann auch hier heruntergeladen werden.

Ich möchte noch einmal daran erinnern, dass die Kurven-Funktion bisher nur für Kameras mit 10-Bit-RAW-Modus zur Verfügung steht. Kameras mit 12-Bit-Raw (SX200, SX110, SX10, SX1, Ixus970, Ixus980) können diese Funktion zur Zeit noch nicht nutzen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4521
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Naddels großartige Skript für Curve-Bracketing

Beitragvon Sinter » 18.01.2010, 13:03

Hallo,

zusätzlich möchte ich unbedingt auch Naddels Skript CurvSwap.lua ausdrücklich empfehlen.

Naddels Skript CurvSwap.lua erfüllt seine Aufgaben bereits äußerst zuverlässig und ist eine enorme Arbeitserleichterung bei der gleichzeitigen Anwendung einer größeren Anzahl (bzw. ganzen Bündeln) von Tonwertkurven. In einer Art Stapelverarbeitung kann mit einem einzigen Foto eine ganze Fotoreihe über mehrere Tonwertkurven hinweg erstellt werden. Man braucht damit die einzelnen Tonwertkurven gar nicht mehr einzeln zu laden, sondern das Skript erledigt die Abarbeitung sämtlicher (!) Tonwertkurven welche zuvor in ein Bracketing-Unterverzeichnis kopiert wurden. Ich empfehle dieses geniale Skript ausdrücklich. DANKE Naddel für Deine großartigen Ideen und die meisterhafte Programmierung! =D>

Ausgangsbasis von Naddels Programmierung war zunächst das ebenfalls bereits sehr komplexe und leistungsstarke Merge-Skript br_dev02.lua von Msl. DANKE Msl! Die darin enthaltenen von Msl programmierten Algorithmen besitzen Parallelen zur Aufgabenstellung im Curve-Bracketing. Naddel hat dann in aufwendiger Arbeit nicht ausschließlich umprogrammiert, sondern entsprechend der Curve-Bracketing-Zielsetzung weitere komplizierte notwendige Algorithmen hinzugefügt und die Lösung um beeindruckend raffinierte Features/Ideen ergänzt. Neben der schwierigen Programmierung des Dateihandlings ist Naddels Husarenstück hier wohl das Einschleusen des Curve-Filenamens in die Exif-Daten (Hersteller). Technisch bedingt auf fünf Zeichen begrenzt, was ich folglich bei neuen Curve-Filenamen zu berücksichtigen versuche. Dank Naddel kann man nun sogar in den Exif-Daten eines Bildes erkennen, mit welcher Tonwertkurve es vom Skript angefertigt wurde und abgespeicherte Bilder bei Bedarf auch danach filtern.

Hinter diesem Skript verbirgt sich eine äußerst komplexe Programmierung auf höchstem Niveau voller ausgeklügelter Ideen. Ein Skript der Topklasse.

Naddels Skript CurvSwap.lua und die Erläuterung findet Ihr hier:

viewtopic.php?t=1543&start=90

Viele Grüße,
Sinter
Ixus 60 (SD600) Firmware 1.00a
CHDK-DE aktuelle Version
Benutzeravatar
Sinter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 416
Bilder: 2
Registriert: 14.08.2009, 13:16
Wohnort: München

Beitragvon msl » 01.02.2010, 13:13

Hallo,

Das Kurven-Paket ist nun wirklich vollständig im Komplett-CHDK-DE-Download-Paket eingebunden und sollte spätestens ab morgen zum Download verfügbar sein. Bisher fehlten noch die Unterordner.

Dazu gibt es im Skript-Ordner einen Unterordner mit einigen hier veröffentlichten Kurven-Skripten.

@Sinter

Bei Updates bitte möglichst keine Ordner-Namen verändern und hinzufügen. Prinzipiell sind Änderungen möglich. Die Compiler-Skript-Datei für die Paketzusammenstellung reagiert etwas empfindlich. Da baut man schnell ungewollt Fehler ein.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4521
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Suche nach dem besten Handling

Beitragvon Sinter » 01.02.2010, 15:07

Hallo msl,

vielen herzlichen Dank für die Einbindung in CHDK-DE.

Ich weiß nicht ob ich deinen Hinweis richtig interpretiere:

Bestehende (Unter-)Ordner-Namen werden bei mir vermutlich ohnehin kaum geändert. Indes sehe ich mich angesichts verschiedener Curve-Familien beinahe gezwungen, zumindest neue (!) Curve-Familien als Bündel in jeweils einen neuen (!) Unterordner des CURVES-Hauptverzeichnisses zu gliedern. Ich weiß sonst bisher keine bessere Lösung. Sämtliche Curves als unüberschaubare Masse ins CURVES-Hauptverzeichnis zu leiten erscheint mir ungünstig.
Gibt es vielleicht irgendeine Lösung/Kompromiss, die sämtliche Ziele vereint?

Nebenbei frage ich mich gerade, ob das "empfindliche" CompilerSkript überhaupt damit klarkommt, dass ich meine Updates immer als neuen Download erstelle (- damit stimmt der Link nicht mehr -) und nicht über die Aktualisierungsfunktion. Oder würde die Aktualisierungsfunktion auch beim jeweils veränderten (!) ZIP-Versions-Dateinamen funktionieren? Ich bin damit noch nicht komplett vertraut. Wenn ich möglichst genau weiß wie ich euch hier am sinnvollsten entgegenkommen kann, werde ich das gerne berücksichtigen.

Viele Grüße,
Sinter
Ixus 60 (SD600) Firmware 1.00a
CHDK-DE aktuelle Version
Benutzeravatar
Sinter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 416
Bilder: 2
Registriert: 14.08.2009, 13:16
Wohnort: München

Beitragvon msl » 01.02.2010, 15:26

Hallo Sinter,

Du brauchst Dir da keine Gedanken zu machen. Das war nur ein kleiner Wink, es mit Updates nicht zu übertreiben.

Beim Einpflegen der Daten auf den Quellcode-Server hat man öfters mit dem Fehlerteufel zu tun. ;)

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4521
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Die zunehmende Anzahl an Curves

Beitragvon Sinter » 01.02.2010, 15:53

Hallo msl,

falls die Menge der Curves das Problem ist, dann muss irgendwann ausselektiert werden welche Curves ins CHDK-Paket übernommen werden. Denn die Anzahl der verfügbaren Curves wird natürlich weiter zunehmen. Ideen sind bei mir noch reichlich vorhanden. Zur Not kann es auch Sinn machen, alle Curves aus dem Full-Paket wieder rauszuwerfen (oder auf ein Teilgerüst einzugrenzen) und sie werden wieder allein extern, oder aber - falls sinnvoll - in ein neues Extended-Paket geschoben.

Viele Grüße
Sinter :-)
Ixus 60 (SD600) Firmware 1.00a
CHDK-DE aktuelle Version
Benutzeravatar
Sinter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 416
Bilder: 2
Registriert: 14.08.2009, 13:16
Wohnort: München

Re: Tonwertkurvenpaket zum Download

Beitragvon RMZahn » 15.01.2018, 22:38

hallo,
ich bin heute auf Euch gestossen und bin sehr interessiert :-)

hab den kompletten Thread durchgelesen, aber die Beispielbilder werden nicht (mehr) angezeigt :-(
werden die nach einer gewissen Zeit vom Server gelöscht?

und...
ich hab die G15
ist das nun 12bit-Raw und die ganze Geschichte funzt dann auf meiner Kamera dann gar nicht?
RMZahn
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.01.2018, 12:35
Wohnort: Marsa Alam, Ägypten
Kamera(s): G15 (1.00e)

Re: Tonwertkurvenpaket zum Download

Beitragvon msl » 16.01.2018, 14:38

Hallo und willkommen,

die Beispielbilder wurden extern gespeichert und sind nun nicht mehr verfügbar, da sie über Jahre nicht mehr aufgerufen wurden.

Die CHDK-Funktion zur Verarbeitung von Tonwertkurven arbeitet nur mit Kameras, deren RAW-Format eine 10Bit-Auflösung hat. Solche Kameras wurden bei Canon bis ca. 2008 produziert. Es gab diverse Ansätze, Tonwertkurven für RAW-Dateien mit 12Bit-Auflösung zu benutzen. Diese fanden aber nie den Weg in das offizielle CHDK. Da auch die G15 12Bit-RAW-Dateien erzeugt, gibt es für diese Kamera keine CHDK-Tonwertkurvenfunktion.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4521
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Vorherige

Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron