[uBasic] Airwolf - Skript für Flieger - mit USB-Bedienung

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Airwolf - Skript für Flieger - mit USB-Bedienung

Beitragvon gehtnix » 06.02.2010, 19:25

Hi,

hier nun ein funktionierendes Skript für die A610.
Für andere Kameras müssen die Tastenroutinen für den Serienbildmodus angepasst werden. Dafür ist das weitere Skript "Serie.bas" hilfreich.
LCD-Off momentan nur durch Backlight=off. Fokus noch ohne Option AF-Lock.

------------------------------
Funktionsweise:
Skript bleibt nach dem Start mit dem Menü stehen und wartet jetzt auf Befehl:

1x kurz - Intervall
- Läuft solange bis ein weiteres USB-Signal (Signallänge egal) kommt und geht in Wartestellung zurück. Bildanzahl ist also nicht notwendig!

1x lang - Reihenaufnahme
- Läuft solange bis ein weiteres USB-Signal (Signallänge egal) kommt und geht in Wartestellung zurück.

1x sehr lang - Abschalten der Kamera
- Kamera zurückstellen, Obkjetiv rein und Strom weg.
------------------------------

Die Zeiten für kurz, lang und sehr lang werden über Y und O bestimmt. Zeiten unter Y sind kurz, zwischen Y + O sind lang und Zeiten länger als O sind sehr lang.
Die Zeiten können mit diesem Skript (Diskussion) ermittelt werden.

Anpassen der Tastenroutinen:
- Kamera einschalten
- Jeden Tastendruck zum Einschalten der Reihenaufnahmen aufschreiben.
- Ist der Reihenmodus angewählt kann sofort ausgelöst werden!
- Nun diese "Tasten" in der Liste ersetzen, immer gefolgt von einem "sleep z"

- Reihenmodus ausschalten
- Auch hier die Tasten notieren und dann ersetzen.

Zum Schluß nur dieses kleine Skript mit dem USB-Taster testen! Die Reihenaufnahmen sollte alleine starten, ein Druck auf den Taster sollte dann abbrechen. Der "Cursor" muß dann wieder auf die Ausgangsposition "Einzelbild" gesetzt werden!
Wenn alles funktioniert dann diese Zeilen im Airwolf.bas ersetzen.


na' denn, guten Flug

gruss gehtnix Bild
Dateianhänge
Airwolf.bas
(1.91 KiB) 474-mal heruntergeladen
Serie.bas
Hilfsskript zum Erstellen der Tastenroutine
(418 Bytes) 141-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von gehtnix am 19.08.2010, 20:56, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 07.02.2010, 19:01

Hallo,

schöne Sache für unsere Flugpioniere.Bild

Zur Sicherheit könnte man noch den Status der Reihenaufnahme überprüfen lassen (Propertycase 6 bzw. 102). Leider ist ja die Klick-Methode unumgänglich. Und neuere Kameras bieten mehrere Einstellungen im sogenannten Drive-Modus an.

Jedenfalls steht jetzt für die nächste "Fluganfrage" eine fertige Lösung bereit. Bild

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon warthox » 08.02.2010, 12:07

hey gehtnix,

danke für das script! werd ich gleich ausprobieren wenn ich meine kamera hab..
im grunde muss ich ja nur noch die zeit für Y und O einstellen und den weg zur reihenbildaufnahme..

gruß markus
ixus 70is - chdk 102a - http://warthox.bplaced.net
warthox
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 35
Registriert: 01.02.2010, 11:04

Beitragvon gehtnix » 08.02.2010, 16:02

warthox hat geschrieben:....im grunde muss ich ja nur noch die zeit für Y und O einstellen und den weg zur reihenbildaufnahme..
Jupp, aber den gut funktionierenden USB-Taster nicht vergessen :shock: Sonst braucht das Skript noch die "Plenz-Doppelschleif" ;)

gruß gehtnix
Titel: The Canon Camera Hackers Manual: Teach Your Camera New Tricks
Autor: Berthold Daum
Verlag: Rocky Nook
ISBN-10: 193395258X
ISBN-13: 978-1933952581
Zuletzt geändert von gehtnix am 12.02.2010, 00:23, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon warthox » 10.02.2010, 16:32

hallo gehtnix,

ich hätte da noch eine frage..

die zeiten für Y und O sind in ms anzugeben, richtig?

Code: Alles auswählen
rem --- Intervall
R=e*1000
if R<1000 then R=1000
rem --- Werte für USB-Taster
Y=15
O=100


wenn ja, eine zeitbegrenzung gibt es nicht oder?
also könnte ich für Y 1000ms und für O 3000ms angeben.

gruß markus
ixus 70is - chdk 102a - http://warthox.bplaced.net
warthox
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 35
Registriert: 01.02.2010, 11:04

Beitragvon gehtnix » 10.02.2010, 17:03

warthox hat geschrieben:die zeiten für Y und O sind in ms anzugeben...
So wie die Zahlen aus dem Remote-Tester rauskommen, so werden sie verrechnet und eingetragen. Ich weiß gar nicht was die 15 darstellen, Zeit oder sonstwas.
10 scheint mir a bisser´l sehr knapp. Wichtig ist dass Du "lang" gut und sicher triffst, also "einundzwanzig". Die Hälfte davon = Y, "einundzwanzig"*2 dann "sehr lange". Nach hinten raus spielt es ja keine große Rolle, ist ja eh Ende.

Was meinst Du mit Zeitbegrenzung? Von get_usb_power? Probier mal aus, bleib mal 5 Minuten auf dem Taster. Hab ich keine Ahnung.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon warthox » 10.02.2010, 17:23

das versteh ich jetzt net..

d.h. du weist garnicht wieviel ms zb 10 entspricht?
ixus 70is - chdk 102a - http://warthox.bplaced.net
warthox
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 35
Registriert: 01.02.2010, 11:04

Beitragvon msl » 10.02.2010, 17:41

Manchmal hilft auch ein Blick ins CHDK-Handbuch. ;)

Und da steht drin, dass eine Einheit 10 Millisekunden entspricht.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon gehtnix » 10.02.2010, 18:39

msl hat geschrieben:Manchmal hilft auch ein Blick ins CHDK-Handbuch
:oops: Hätte ich mir ja gerade den Test mit der Eieruhr sparen können :lol:
Drei Durchläufe mit je 10 Sekunden ergaben immer einen get_usb_power-Wert so um die 1000+/-25
Dann ist jeder USB-Punkt 1/100sek = 10ms 8)

@warthox, trage mal bitte die Firmewareversion der IXUS70 in die Signatur ein.


gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon warthox » 10.02.2010, 20:21

alles klar, danke für die info..

hab gerade den "remote"-usb-auslöser fertig gemacht. funktioniert einwandfrei :-)

wenn ich nachher noch dazu komm stell ich ein paar bilder vom umbau und ein video der funktion online.. aber dann eher zum luftbildthreat oder?

gruß markus
ixus 70is - chdk 102a - http://warthox.bplaced.net
warthox
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 35
Registriert: 01.02.2010, 11:04

Beitragvon gehtnix » 10.02.2010, 21:23

warthox hat geschrieben:..stell ich ein paar bilder vom umbau und ein video der funktion online..
Da Deine Version nur mit obigem Skript läuft denke ich dass das hier bestens passt.

:p da sind wa aba ma jespannt!

servus gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon warthox » 11.02.2010, 00:00

so dann will ich euch mal die bilder vom umbau zeigen


das ist der schalter den ich über meine fernsteuerung bedienen kann. die 3adrige leitung führt zum empfänger und enthält das steuersignal[orange], vcc 5V[rot] und ground[braun]. die beiden dicken roten leitungen werden durch den schalter verbunden oder getrennt.

Bild


gehäutet sieht das so aus.

Bild


da das system mit 5V betrieben wird, entnehme ich die 5V für das usb direkt aus dem system. wie man sieht, habe ich ground direkt angeschlossen und vcc durch den schalter geschleift.

Bild


und jetzt wieder zum schutz mit schrumpfschlauch verschrumpft und fertig.

Bild


das ganze an der kamera.

Bild


und so sieht das ganze im system aus.

- unten links. der antriebsakku 3s = 12.6V 1000mAh
- rechts unten. der akku ist mit dem motorregler verbunden. die drei leitungen sind die anschlüsse für den motor. der regler stellt zudem 5V für das system zur verfügung
- mitte. das ist der empfänger. in dem fall ein jeti R5 mit 2.4ghz
- oben rechts. der usb-schalter
- oben mitte. unschwer zu erkennen, die kamera
- oben links. das ist der sender. mit dem kleinen kippschalter ganz oben links steuer ich den usb-auslöser

Bild


so ich hoffe das war auch für nicht-modellbauer verständlich. das ganze funktioniert einwandfrei.
ein paar weiter bilder finden sich auf meiner hp unter chdk.

ein video zur veranschaulichung der funktionen hab ich bereits aufgenommen, hab nur keine lust mehr es heut abend noch zu schneiden..


gruß markus
Zuletzt geändert von warthox am 11.02.2010, 16:51, insgesamt 1-mal geändert.
ixus 70is - chdk 102a - http://warthox.bplaced.net
warthox
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 35
Registriert: 01.02.2010, 11:04

Beitragvon gehtnix » 11.02.2010, 00:14

Hi warthox,

da schaut doch schon mal sehr gut aus. Alles Skriptfunktionen sind jetzt wohl, weil nix mehr gekommen ist, ausgetestet?

servus gehtnix Bild
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 11.02.2010, 00:25

Hallo warthox,

schöne Sache und gut dokumentiert.

Bitte beim nächsten Mal die Bilder als Vorschau einbinden. Im mobilen Zeitalter sind hier auch einige Leute mit kleineren Bildschirmen unterwegs. ;)

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon warthox » 11.02.2010, 00:39

nabend gehtnix,

ja ich hab die reihenbildaufnahme noch angepasst bekommen und jetzt funtioniert soweit alles wie es angedacht ist :-)

ein paar eindrücke:

-die kamera ist im manuellen modus
-hab iso 100 eingestellt
-nach der rückkehr aus dem intervall-modus bleibt der lcd schwarz
-nach der rückkehr aus dem reihenbildmodus ist der lcd wieder an
-wenn man rückblick aktiviert hat, kommt das script nicht mehr aus dem reihenbildmodus zurück weil es die tastenfunktion auf das rückbild anwendet. dh. runter/hoch/set [so ist es bei der ixus70] führt jetzt zur abfrage ob das bild gelöscht werden soll

ist sowat hilfreich?


morgen werde ich die neuen dateien testen und dir rückmeldung geben.

gruß markus
ixus 70is - chdk 102a - http://warthox.bplaced.net
warthox
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 35
Registriert: 01.02.2010, 11:04

Nächste

Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste