Pointerbeeinflussung im Wiedergabemodus?

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Pointerbeeinflussung im Wiedergabemodus?

Beitragvon Sinter » 26.04.2010, 12:40

Hallo,

nachdem wir mit CHDK den Wiedergabemodus sogar bei Kameras mit rastendem Umschalter setzen können, frage ich mich, wie weit wir für die Wiedergabe den Pointer auf den anzuzeigenden JPG-File beeinflussen können, ohne (!) Klicks links und rechts zu simulieren. Also dass man nicht unbedingt das zuletzt erstellte Foto angezeigt bekommt wenn man mittels Skriptbefehl
set_record(0)
die Wiedergabe einschaltet, sondern dass man sich beispielsweise gleich das fünftletzte Foto anzeigen lassen kann.

Und nachdem offenbar unsere Kameras sogar im Verzeichnis DCIM verschiedene Unterverzeichnisse wie
A:\DCIM\101CANON
A:\DCIM\102CANON etc.
übergreifend verwalten, könnte es denn vielleicht sogar möglich sein, auch andere (eigene) Unterverzeichnisse wie z. B.
A:\CHDK\URLAUB
im review anzusteuern, um beispielsweise per Skript eine kleine Diaschau einiger abgespeicherter JPG-Bilder zu realisieren? Vielleicht sogar direkt den Filenamen der JPG-Datei ansteuern?


Interessant wäre hier eine Lua-function in folgender Art

Code: Alles auswählen
view_picture(„A:\CHDK\URLAUB\img_7168.jpg“)


(mit der man das Bild "img_7168.jpg" anzeigen kann, welches sich in einem vom User bestimmten Unterverzeichnis befindet)
beispielsweise eingebettet in

Code: Alles auswählen
set_record(0)
  view_picture(„A:\CHDK\URLAUB\img_7168.jpg“)
  sleep(5000)
  view_picture(„A:\CHDK\URLAUB\img_7169.jpg“)
  sleep(5000)
set_record(1)

(oder eine Schleife)

um einzelne konkrete Bilder jeweils für ein paar Sekunden anzuzeigen.

Ließe sich vielleicht mit angemessenem Aufwand solch eine Lua-function realisieren?

Viele Grüße,
Sinter
Ixus 60 (SD600) Firmware 1.00a
CHDK-DE aktuelle Version
Benutzeravatar
Sinter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 416
Bilder: 2
Registriert: 14.08.2009, 14:16
Wohnort: München

Beitragvon msl » 26.04.2010, 12:56

Hallo Sinter,

Nein, das geht nicht!

Mit set_record() wird "nur" die Prozedur ausgelöst, die auch beim Hardware-mäßigem Umschalten benutzt wird. Eine Anzeige von Bildern in nicht standardmäßigen Ordnern funktioniert nicht. Da hat Canon schon dafür gesorgt. Es muss immer ein Ordner nach dem Muster xxxCANON sein. Neuere Kamera haben noch eine andere Hierarchie, die wohl auf dem Erstellungsdatum beruht. Genaueres weiß ich da aber nicht. Vielleicht meldet sich mal jemand, der berichten kann.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Umwege?

Beitragvon Sinter » 26.04.2010, 15:57

Hallo msl,

vielen Dank für Deine Einschätzung des Sachverhalts.

Falls es nur das Ordnermuster xxxCANON wäre, so könnte ich damit gut leben sofern man das auch im CHDK-Verzeichnis anwenden könnte, statt ausschließlich im DCIM-Ordner. Irgendein Hilfsordner würde mir schon reichen, aus dem man sich JPGs anzeigen lassen könnte. Wenn ich mir überlege, was hier schon alles trickreich doch noch mit der Zeit gelöst wurde, hoffe ich noch immer auf eine eventuelle tricky Lösung über elegante Umwege.

Falls sich das nicht mit einer Lua-function realisieren ließe, könnte es denn zumindest theoretisch einen Weg geben, dies in Form eines Skriptbefehls zu programmieren?

Viele Grüße,
Sinter
Ixus 60 (SD600) Firmware 1.00a
CHDK-DE aktuelle Version
Benutzeravatar
Sinter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 416
Bilder: 2
Registriert: 14.08.2009, 14:16
Wohnort: München

Beitragvon msl » 26.04.2010, 20:36

Hallo Sinter,

leider ist es, dass sich die xxxCANON-Ordner zu dem auch noch zwingend im DCIM-Ordner liegen müssen.

Eine Notvariante wäre, einen xxxCANON-Ordner zu kreieren, der die höchste Priorität hat. In diesem könnte man dann die Bilder hinein kopieren. Deren Dateiname muss aber wieder konform sein, also IMG_xxxx.JPG. Dabei gibt es aber noch ein Problem. Der neue Ordner wird erst nach einem erneuten Einschalten der Kamera erkannt. Wie das bei einem Warmstart aussieht, habe ich noch nicht getestet.

Das Kopieren von Dateien geht mit Lua ganz gut. Hier gibt es eine Beispiel-Funktion.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Die Umwegsvariante könnte vielleicht sogar reichen

Beitragvon Sinter » 29.04.2010, 12:40

Hallo msl,

vielen Dank für Deine Überlegungen.

So einen ähnlichen umständlichen Plan B hatte ich zwar angedacht, aber zunächst in der Hoffnung auf eine bessere solide Lösung verworfen. Mittlerweile bin ich mit Plan B etwas weiter fortgeschritten und bin schon ziemlich optimistisch. Falls sich doch noch irgendwie eine erhoffte wirklich solide Alternative ergibt, kann ich immer noch umplanen.

Viele Grüße,
Sinter
Ixus 60 (SD600) Firmware 1.00a
CHDK-DE aktuelle Version
Benutzeravatar
Sinter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 416
Bilder: 2
Registriert: 14.08.2009, 14:16
Wohnort: München


Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast