automatisches Foto ohne Überbelichtung

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

automatisches Foto ohne Überbelichtung

Beitragvon Startrail » 13.05.2012, 18:27

Hallo Leute,

am 6. Juni steht der letzte Transit der Venus vor der Sonne für die nächsten 105 Jahre an und das möchte ich natürlich festhalten :D
Dazu möchte ich meine Kamera praktisch eine Zeitrafferaufnahme vom Sonnenaufgang machen lassen, ich stoße dabei nur auf ein Problem: Wenn ich die Belichtungsautomatik verwenden würde, ist die Sonne bestimmt überbelichtet, da der Großteil des Bildes dunkler sein wird. Dann sieht man aber vielleicht nichts mehr von der Venus. Eine feste Belichtungzeit kann ich auch nicht nutzen, da die Sonne mit steigender Höhe immer heller werden wird.
Wie kann ich das umgehen? Ich hätte die Idee mit dem Befehl get_histo_range auszulesen, ob es im Bild noch überbelichtete Pixel gibt und dann die Belichtung zu korrigieren. Würde sowas funktionieren?

Viele Grüße
Startrail
Startrail
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 128
Bilder: 6
Registriert: 29.06.2010, 16:38
Kamera(s): A530

Re: automatisches Foto ohne Überbelichtung

Beitragvon Knarf » 13.05.2012, 18:40

Wie wärs mit einem Schweißermaske als Filter. Habe so die Sonnenfinsternis im letztn Jahrtausend gefilmt.

Gruss Knarf
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 470
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: automatisches Foto ohne Überbelichtung

Beitragvon msl » 13.05.2012, 20:45

Hallo,

wenn du die Belichtungsautomatik verwendest, würde die Kamera die Belichtungszeit wahrscheinlich soweit verkürzen, dass außer der Sonne alles andere unterbelichtet wäre. Experimentiere einfach mit Gegenlichtaufnahmen. Dann siehst du, wie die Kamera reagiert.

get_histo_range würde schon gehen, um über- oder unterbelichtete Bildanteile festzustellen. Die Werte und Bereiche musst du aber selbst experimentell ermitteln. Vielleicht hilft dir dieses Beispiel für automatische Belichtungsreihen.

Apropos Belichtungsreihen. Wäre es nicht sinnvoll, Belichtungsreihen im Intervall zu machen. Damit könntest du den Dynamik-Bereich deutlich erhöhen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: automatisches Foto ohne Überbelichtung

Beitragvon Startrail » 14.05.2012, 08:05

Hallo,

danke für Eure Ideen. Knarf, so eine Sonnenfilterfolie habe ich schon, ich weiß nur noch nicht ob ich sie auch in Horizontnähe benutze, da das Licht der Sonne da schon genug abgeschwächt wird...
Das Beispiel werde ich mal versuchen durchzurbeiten. Sonst ist die Idee einer Belichtungsreihe natürlich schneller und einfacher :)

Grüße
Startrail
Startrail
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 128
Bilder: 6
Registriert: 29.06.2010, 16:38
Kamera(s): A530


Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron