[uBasic] Scriptanpassungen für Ixus 75

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Scriptanpassungen für Ixus 75

Beitragvon holgi09 » 21.06.2008, 16:00

Bei meiner Ixus 75 mit dem Beta-CHDK chdk_sd750_102a_08jun08_1547 funktionieren die hier geposteten Scripts nicht richtig. Es wird immer einmal ausgelöst, dann macht sie ein Bild, und dann wird das Bild in der Wiedergabe angezeigt, die Kamera macht aber keine weiteren Bilder. Nach einigem hin und her habe ich eine Lösung gefunden:

Bei den Scripts hier wird die Auslösung immer mit dem Befehl "shoot" gemacht. Dies funktioniert bei meiner nicht richtig. Ich musste diesen Befehl imemr ersetzen.
Also zum Beispiel der Code:
Code: Alles auswählen
rem Start nach 1 Sekunde Pause

  sleep 1000
  t=get_tick_count
  shoot                                               <-diese Zeile ersetzen
  sleep 100
  print "Shot", n, "of", a

muss ersetzt werden durch:
Code: Alles auswählen
rem Start nach 1 Sekunde Pause

  sleep 1000
  t=get_tick_count
  press "shoot_half"                               <- durch 
         sleep 1000                                   <- diese
         press "shoot_full"                         <- Zeilen
         release "shoot_full"                     <- ersetzen
  sleep 100
  print "Shot", n, "of", a   


Danach laufen diese Scripts auch auf meiner Ixus 75. Wahrscheinlich gibt es einen einfacheren Weg, aber zumindest geht dieser.
Falls jemand dieselben Probs hat, kann er ja mal dies ausprobieren.
Canon Digital Ixus 130, leider noch nicht portiert...
Benutzeravatar
holgi09
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.06.2008, 09:04
Wohnort: 31xxx
Kamera(s): EOS 10D.

Beitragvon pi23 » 24.06.2008, 20:29

Hallo! Ich habe das gleiche Problem mit der Ixus 55. Das Austauschen des "shoot" Befehls hilft bei machen Scripts bei manchen nicht. siehe
Scriptanpassung Ixus 55
ixus55 allbest-ixus55_sd450-100b-51-425
pi23
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.06.2008, 14:37

Beitragvon holgi09 » 24.06.2008, 21:34

Ich habe mal das Script Intervall-Fotos mit Bestimmung des Zeitabstandes, Anzahl Bilder unbestimmt bei meiner Ixus 75 getestet.
Nun wollte ich das ganze mit festen Zeit- und Blendenwerten machen. Dazu hat die Ixus ja die Möglichkeit, die Werte für Blende und Belichtungszeit für die nächsten Auslösungen zu speichern (Auslöser halb drücken und Steuerkreuz nach oben bzw. nach links). Leider löst das Script dann einmal aus und bleibt stehen.

Auch hier hilft der Austausch des "shoot" Befehls ggen den "press "shoot_full"" Befehl. Aber nicht den "release "shoot_full"" vergessen. Hier mal das angepasste script:
Code: Alles auswählen
rem Intervall Fotos, angepasst für Ixus 75
rem Achtung! vorsichtig benutzen
rem nicht dauerhaft anwenden

@title Non-Stop Intervall-Fotos
@param a Interval (Min.)
@default a 0
@param b Interval (Sek.)
@default b 5
@param c Interval (1/10-Sek.)
@default c 0
 
t=a*60000+b*1000+c*100
 
if t<100 then let t=5000
 
n=1
 
print "Interval-Fotos"
print "Arbeitet bis Abbruch!!!"
print "Vorsichtig benutzen!"
 
sleep 1000
 
goto "shot"
 
:shot
    press "shoot_full"
    release "shoot_full"
  n=n+1
  print "Foto-Nr.", n-1 , "fertig" 
  sleep t
  goto "shot"


den Print Befehl habe ich angepasst (Zeigt mir jetzt die Anzahl der gemachten Fotos an) und verschoben, da ich sonst die Anzeige der gemachten Fotos nicht bekam (Überlagerung des Canon-Menüs).
Dies funktioniert leider mit der Belichtungswertspeicherung, da das Canon-Menü immer die eingestellten Werte anzeigt und somit das CHDK Fenster überlagert.
Canon Digital Ixus 130, leider noch nicht portiert...
Benutzeravatar
holgi09
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.06.2008, 09:04
Wohnort: 31xxx
Kamera(s): EOS 10D.


Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron