[geklärt] Datumsaufdruck in allen Modi (A420)

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

[geklärt] Datumsaufdruck in allen Modi (A420)

Beitragvon datenmueller » 29.03.2014, 16:41

Guten Tag allerseits.

Ich habe ein Problem das der Lösung bedarf (wenn es denn machbar ist).
Ich habe für die Firma eine Kamera (A420) für Dokumentationen. Diese kann leider nur im Postkartenformat ein Datum in das fertige Bild einfügen. Nun sind wir aber angehalten die Bilder nach Möglichkeit nicht größer als 1024x768 zu liefern (Sonst würde wahrscheinlich irgendwann der Server zusammenbrechen. 300k gegen 2,5M, das macht nur bei mir ein unterschied von 100 Mb pro Woche).
Besteht eventuell die Möglichkeit die ja vorhandene Funktion "Datumsaufdruck" auch in den anderen Modi und in allen Auflösungen zu aktivieren?
Man könnte das natürlich auch nachträglich mit irgendeiner Software aus den EXIF-Daten in das Bild einbringen, aber dazu müsste man jedes Bild noch mal "anfassen" und die Zeit hat niemand.
Ich hab mir schon im Forum die Augen eckig gelesen, aber zu dem Thema hab ich nichts gefunden.
Diese Funktion würde mich auch für meine S5 und SX1 interessieren.
Wenn also jemand eine Idee hat, immer her damit.

Ach ja, auf der A420 läuft CHDK in der aktuellen Version.

Gruß
Achim
Zuletzt geändert von datenmueller am 18.04.2014, 16:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
datenmueller
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.03.2014, 13:39
Wohnort: Hannover (Nähe)
Kamera(s): A410, A420, A430, G2, G5, G6, S5 IS, SX1 IS, SX10 IS, SX120 IS, bis auf die G's alle mit CHDK 1.3 - und eine alte EOS 350D

Re: Datumsaufdruck in allen Modi (A420)

Beitragvon msl » 30.03.2014, 21:18

Hallo,

wie bei vielen anderen älteren Canon-Kameras ist der Datumsaufdruck nur für das sogenannte Postkartenformat 1600 x 1200 Px vorgesehen. Bei neueren Modellen steht der Datumsaufdruck als Option für alle Formate zur Verfügung.

Mit CHDK ist dieser Umstand nicht beeinflussbar. Vor Jahren gab es mal ein Projekt russischer CHDK-Entwickler, die sich dieser Thematik angenommen hatten. Das Projekt schaffte es aber nie in die offizielle CHDK-Version, da Aufwand und Nutzen in einem sehr schlechten Verhältnis standen.

Eine nachträgliche Bearbeitung am PC ist wesentlich unkomplizierter. Im vorliegenden Fall ließe sich das Postenkartenformat relativ einfach beim Kopieren auf den PC per Batch-Konvertierung in das gewünschte Format 1024 x 768 umwandeln.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4501
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Datumsaufdruck in allen Modi (A420)

Beitragvon datenmueller » 30.03.2014, 21:59

Moin und danke für die Antwort.

Dann kann ich nicht mehr lesen ;-)
Ich habe meine ganze Bedienungsanleitung von der SX1 mehrmals durchforstet, aber der Datumsaufdruck funzt nur im Direktprint. Nun ja, ist auch nicht unbedingt die Neueste.
Zitat Bedienungsanleitung SX1 IS:
"Sie können das Aufnahmedatum mit dieser Kamera nicht beim Aufnehmen in ein Bild einfügen (Datumsaufdruck). Mit den folgenden Verfahren können Sie das Datum jedoch auf Bilder drucken.
- Einstellen mit der DPOF-Funktion (Digital Print Order Format) der Kamera (S. 209).
Einstellen der Option [Datum] auf [An] unter [Druckeinstellungen] im Menü (Drucken)."
Und bei der S5 hab ich es dann bestimmt auch Überlesen :-). Und bei der 4XX geht es halt nur im Postkartenmodus.

Mein Problem besteht darin, dass nicht ich die Fotos aus der Kamera hole sondern wir nur die Speicherkarten ins Büro geben. Und versuch mal so 'ner Tippse zu erklären was sie mit den Bildern anstellen soll. Ist auch nicht weiter schlimm, aber es hätte ja sein können dass hier einer eine Idee hat was man machen könnte.
Nun ja, kann man halt nichts machen. Aber vielleicht fällt ja noch wem was ein. Oder ich krieg endlich mal 'ne neue Kamera, obwohl die alte 420 gute Bilder macht.

Vielen dank erstmal.
Gruß
Achim
Benutzeravatar
datenmueller
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.03.2014, 13:39
Wohnort: Hannover (Nähe)
Kamera(s): A410, A420, A430, G2, G5, G6, S5 IS, SX1 IS, SX10 IS, SX120 IS, bis auf die G's alle mit CHDK 1.3 - und eine alte EOS 350D

Re: Datumsaufdruck in allen Modi (A420)

Beitragvon msl » 30.03.2014, 23:11

Hallo,

sorry, dass ich nicht jede Kameras im Detail kenne. ;)

Wenn man der Bürokraft vernünftige Hilfsprogramme bereitstellt, reicht das Einlegen der SD-Karte und ein Mausklick, um die Aufgabe zu erledigen. Da werden keine besonderen Anforderungen notwendig sein. 8)

Für die SX1 und S5 könnte es evt. eine Lösung per Skript geben (Es gab einen Tipp aus dem internationalen CHDK-Forum - Thanks nafraf.). Nachfolgendes Skript setzt die entsprechende Variable für den Timestamp und erstellt ein Foto.

Ob dann wirklich der Timestamp erfolgt, kann ich nicht sagen. Das Skript sollte mit unterschiedlichen Auflösungen getestet werden. Es funktioniert nicht für die A420. Da ist die Variable für den Timestamp nicht bekannt.

Syntax: [ Download ] [ Verstecken ]
Benutze Lua Syntax Highlighting
--[[
@title Timestamp
@param a Timestamp =
@default a 1
@values  a Off Date Date&Time
--]]


print("setting timestamp")
set_prop(66, a)
shoot()
Erstellt in 0.003 Sekunden, mit GeSHi 1.0.8.9


Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4501
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Datumsaufdruck in allen Modi (A420)

Beitragvon datenmueller » 05.04.2014, 23:00

Danke für die erschöpfende Antwort.

Das Skript funzt zumindest auf der SX1 im Deppenmodus mit allen Auflösungen. Das reicht auch für Dokuaufgaben. Ob die Kamera noch fokussiert kann ich nicht sagen, aber meine Probeaufnahmen hier in der Bude sehen ganz gut aus. Leider fällt ja der shoot_half durch das Skript weg. Da scheint der permanente Autofokus nicht von betroffen zu sein.

Heissen Dank noch mal.

Dann kann ich ja erst mal weiter mit Susi2 kämpfen, das will nicht so wie ich das will. ;-) Hat wohl ein Problem mit der Umschaltung auf Manuellen Focus, zumindest steigt es da immer aus (Zeile 123, set_focus E). Dummerweise ist bei der SX1 die MF-Taste auf dem Steuerkreuz oben und ich blicke an den Parametervariablen noch nicht so recht lang. Als Programmierer bin ich ne Null, das hat auf dem Atari mit Basic schon nicht geklappt. Aber wenn ich feststecke weiß ich ja wo ich kompetente Leute finde :-)
So schnell geb ich nicht auf.

Gruß

Achim
Benutzeravatar
datenmueller
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.03.2014, 13:39
Wohnort: Hannover (Nähe)
Kamera(s): A410, A420, A430, G2, G5, G6, S5 IS, SX1 IS, SX10 IS, SX120 IS, bis auf die G's alle mit CHDK 1.3 - und eine alte EOS 350D


Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast