Beliebig viele Bilder bei SevenUp?

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Beliebig viele Bilder bei SevenUp?

Beitragvon Frank78 » 13.04.2015, 17:02

Hallo zusammen,

ich würde gern mit SevenUp (wegen der unterschiedlichen Intervalle für Tag/Nacht) die Entstehung unseres Neubaus von einem Nachbarhaus aus dokumentieren. Dazu sollen die Bilder in 2MP bei Betrieb mit einem Netzteil auf eine große Speicherkarte geschaufelt werden. Zur Frage:

Stelle ich bei SevenUp die Bilderanzahl auf "0" stelle, wird nur ein Bild geschossen und das Skript danach beendet. Gibt es keine Einstellung für unbegrenzt viele Bilder oder bin ich nur blind?
Das Standard-Intervallskript geht natürlich, aber da kann ich nachts das Intervall nicht verlängern...und muss somit häufiger die Karte wechseln/leeren...

Vielen Dank schon einmal!
Frank
Frank78
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.04.2015, 16:33
Kamera(s): Ixus115HS/ELPH100HS FW101a CHDK1.2.0
NEX5N

Re: Beliebig viele Bilder bei SevenUp?

Beitragvon Werner_O » 13.04.2015, 20:38

Hallo Frank,

zunächst einmal herzlich willkommen hier im Forum!

Laut Skriptbeschreibung und Handbuch gibt es bei diesem Skript keine Einstellung für unendlich viele Aufnahmen. Alternativ solltest Du die größtmögliche Anzahl von Aufnahmen einstellen.

Ansonsten möchte ich Dich noch auf das Skript Ultimate Intervalometer hinweisen, welches msl hier kurz vorgestellt hat.
Dieses Skript könnte möglicherweise eine bessere Alternative für Deine Zwecke sein, da es mit den richtigen Voreinstellungen nachts überhaupt keine Aufnahmen macht. Es ist allerdings auf Englisch.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1014
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: Beliebig viele Bilder bei SevenUp?

Beitragvon Frank78 » 13.04.2015, 20:52

Das werde ich testen - vielen Dank!
Ebenfalls vielen Dank für die nette Begrüßung!

Gruß,
Frank
Frank78
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.04.2015, 16:33
Kamera(s): Ixus115HS/ELPH100HS FW101a CHDK1.2.0
NEX5N

Re: Beliebig viele Bilder bei SevenUp?

Beitragvon Frank78 » 13.04.2015, 23:03

Das Ultimate-Skript lief bei mir nicht bzw. ist beim Start von Step 2 immer abgebrochen. Ich interpretiere eine Meldung über das Display so, dass dieses nicht angesprochen werden kann - vllt. die Stromsparfunktion?

Wie auch immer - ich habe mir die Settings von SevenUp nochmal angesehen und festgestellt, dass man mit der Zoomwippe die Schrittweite einstellen kann. Insgesamt habe ich so 10 Mio Bilder einstellen können - das sollte reichen. :D

Hoffentlich hält die Ixus auch ohne zwischenzeitliche Reboots aus...
Frank78
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.04.2015, 16:33
Kamera(s): Ixus115HS/ELPH100HS FW101a CHDK1.2.0
NEX5N

Re: Beliebig viele Bilder bei SevenUp?

Beitragvon c_joerg » 14.04.2015, 09:36

Hallo,

Insgesamt habe ich so 10 Mio Bilder einstellen können


....funktioniert das wirklich... das passt doch eigentlich garn nicht mehr in den Wertebereich der Variablen oder?

Grüße Jörg
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.08.2014, 07:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
IXUS30 100k
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
IXUS160 100a
EOS M3 101a

Re: Beliebig viele Bilder bei SevenUp?

Beitragvon Werner_O » 14.04.2015, 21:45

@Jörg:

1) Das Skript Sevenup ist schon recht alt (letzte Version: 11.08.2011) und zudem noch in uBasic geschrieben.
Das erklärt, warum Frank 10 Millionen als Vorgabewert für die Bildanzahl einstellen konnte:
In Skriptheadern von Lua können ja dagegen bei "normalen Zahlen" nur -65.535 bis 65.535 vordefiniert werden, bei den seit CHDK 1.4 möglichen "großen Zahlen" alternativ auch 0 - 9.999.999 (siehe dazu bitte hier).
2) Der tatsächlich von einem Lua-Skript für Variablen nutzbare Zahlenbereich liegt dabei laut msl im Bereich -2.147.483.648 bis +2.147.483.647 - wie das diesbezüglich bei uBasic-Skripten aussieht weiß ich aber leider nicht.
Das nur zur Info nach meinem aktuellen Wissensstand.

@Frank:

Das Skript Ultimate Intervalometer stammt vom dem sehr professionellen CHDK-Programmierer "waterwingz".
Ich habe das eben kurz an meiner alten S3 getestet und dabei in den Vorgaben nur die Start-/Stop-Zeiten geändert - der Test verlief dabei einwandfrei.

Insofern vermute ich zunächst einmal, daß Du dieses Skript noch nicht richtig bedienst und möchte Dich deshalb fragen:
1) Welche CHDK-Version verwendest Du?
2) Stimmen an Deiner Kamera die Einstellungen zu Datum und Uhrzeit (das muß im Canon-Menü eingestellt werden)?

Ansonsten verhält sich dieses Skript sehr stromsparend mit Auswirkungen, die man so zunächst nicht erwartet:
Bspw. führt bereits eine längere Intervallzeit zum 1. Bild dazu, daß sich die CAM noch vor dem ersten Bild in den stromsparenderen Wiedergabemodus schaltet und das Display ausschaltet was so aussehen mag, als hätte sich das Skript aufgehangen.
Defacto wird der Aufnahmemodus aber kurz vor der nächsten Aufnahme wieder aktiviert und die Aufnahmen werden schlichtweg gemacht. Probiere es aus.

Ich bitte Dich deshalb um weitere Tests von Dir, weil dieses Skript für Deine Zwecke das beste aktuell verfügbare Intervallskript ist. Das aus 2011 stammende Skript Sevenup.bas kann zudem auch noch keine der vielen neuen CHDK-Funktionen verwenden, welche CHDK 1.2 und erst recht CHDK 1.3 neu bereitgestellt haben - mittlerweise sind wir ja bereits bei CHDK 1.4!

ist beim Start von Step 2 immer abgebrochen.

Der Begriff "step" wird m.W. auf der Seite von waterwingz nur bzgl. Zoomschritten erwähnt, um den Zoom vor jeder Aufnahme in eine vordefinierte Position zu setzen.
Bitte probiere darum für den Vorgabeparameter "Zoom Step" auch Wert 0 aus, welcher keine Änderung der Zoomposition bewirkt.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1014
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a


Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron