[geklärt] Dauer der Scriptbearbeitung ....

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Dauer der Scriptbearbeitung ....

Beitragvon chiptune » 17.08.2008, 07:33

Hallo,

im englischen Forum steht hierzu:
If your script is 10 lines long this takes 1/10th of a second, 100 lines takes a full second, etc.


Hier versagt mein Verständnis.....

Wenn ich mich z. B. in einer Schleife befinde, wird doch nicht der gesamte Code des Scrpits abgearbeitet - oder sehe ich hier was falsch.

REMs sollen ebenfalls 10ms dauern - gilt dies auch für Leerzeilen?

Gruß
Dieter
SX100IS mit CHDK
MD_SLOWMD_FASTMD_TUNE
chiptune
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.07.2008, 06:24

Beitragvon msl » 17.08.2008, 11:37

uBasic-Skripte werden zeilenweise interpretiert. Deshalb spricht man auch vom Zeileninterpreter. Jede Zeile nimmt 10ms in Anspruch, egal welcher Inhalt. Demzufolge gilt das auch für REM- und Leerzeilen.

Das kannst Du auch im neuen Handbuch nachlesen. Da gibt es auch Angaben zum Zeitverhalten der Tastenklicks.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon chiptune » 18.08.2008, 08:16

Hey - bislang war ich immer der Meinung, dass die englische Dokumentation besser sein müsse :D

Prima Arbeit - merci

Die Bearbeitungszeit eines Scripts wird nicht von der absoluten Anzahl aller Befehlszeilen des Scripts bestimmt, sondern von der Anzahl der wirklich abgearbeiteten Befehlszeilen.

Bei Schleifen ist dies eben die Anzahl der Befehlszeilen der Schleife.

Die Aussage im englischen Script-Tutorial, ist also (wie hier formuliert) falsch und würde nur für lineare Scripts zutreffen.
If your script is 10 lines long this takes 1/10th of a second, 100 lines takes a full second, etc.


Gruß
Dieter
SX100IS mit CHDK
MD_SLOWMD_FASTMD_TUNE
chiptune
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.07.2008, 06:24

Beitragvon msl » 18.08.2008, 12:40

Ob nun die eine oder andere Dokumentation besser ist, sei dahingestellt. Ich denke, es wird überall Anstrengungen geben, die Qualität der Beschreibungen zu verbessern.

In diesem Fall war die Beschreibung nicht unbedingt falsch, eher etwas unglücklich ausgedrückt.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a


Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 5 Gäste