[uBasic] Script für HDR-Bilder

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Script für HDR-Bilder

Beitragvon Malik08 » 02.09.2008, 09:06

Hallo.

Zuerstmal, ich weiß schon, dass es ohne Script geht und habe das auch schon ausprobiert. Aber:

1. Wie kriegt man denn eigentlich ein Script ins chdk (wohin, wie einstellen usw...)
2. Ich hätte gerne, dass meine Kamera 3 verschiedene Aufnahmen mit EINSTELLBAREN Verschlusszeiten macht, also zB

1. Bild 1/500 Sekunde, 2.Bild 1/100 Sekunde, 3. Bild 1/10 Sekunde
Malik08
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.08.2008, 19:57

Beitragvon Sunny » 02.09.2008, 11:49

Hallo Malik,

also, Scripte sind eigentlich nichts weiter als kleine Textdateien mit der Endung *.bas, sind sogenannte Batch-Dateien, also jede Zeile (mit den Befehlen) wird im Stapelbetrieb hintereinander abgearbeitet. Diese Dateien müssen ins Verzeichnis Scripts auf Deiner SD-Karte, also z.b., wenn der Laufwerkbuchstabe E ist mit Deinem Cardreader ist es dann E:\CHDK\Scripts\ ....
Bei vielen Scripten kannst Du einzelne Parameter, wie Bildanzahl, Zeit oder eben auch die EV-Schrittweite bei HDR-Aufnahmen einstellen. Würde Dir zu insgesamt 5 Aufnahmen raten beim HDR. Da ist die Spanne des Dynamikumfangs größer, als nur bei 3 Bildern. Mache HDR auch lieber über Scripte, als über Bracketing. Die Verschlusszeiten einzustellen - das überlass lieber der Kamera. Sie macht dann mit dem Script anhand der herrschenden Lichtverhältnisse schon die richtigen Verschlusszeiten für die einzelnen Bilder. Empfehlen würde ich Dir dafür den AV-Modus (feste Blende).
Übrigens Dein von Dir angebenes Beispiel der Verschlusszeiten kann nicht optimal sein, denn 2. Bild ist zum ersten ein Fünftel und dann als Schritt zum nächsten ein Zehntel. Lass die Kamera das machen mit dem Script. Hab Dir mal meine Variante (die ich verwende, woher weiß ich nicht mehr) untenstehend notiert (kann sein, daß diese in gleicher oder abgewandelter Form vielfach angewendet wird)
---------------------------------------------------------
@title Belichtungsreihe
@param a Stellweite (a*1/3EV)
@default a 3
@param b Anzahl Fotografien
@default b 5
@param c Startverzögerung (in sec)
@default c 1

if a<1 then a=3
if b<1 then b=5
if c<0 then c=0

if c>0 then print "Warte", c, "Sekunden"
sleep c*1000

get_prop 25 x
y=-(a*b+a)*16
for s=1 to b
y=y+a*32
set_prop 25 y
set_prop 26 y
z=y/32/3
if z<0 then t=-1 else t=1
print "Bild",s,"von",b,"mit",z","(y*10/32/3-z*10)*t,"EV"
shoot
next s
set_prop 25 x
set_prop 26 x
end

---------------------------------------------------------

Den Text zwischen den gestrichelten Zeilen (inklusive der letzten Leerzeile) in eine leere Datei im Editor/Notepad kopieren und HDR.bas nennen oder wie Du willst und dann in das oben angebene Verzeichnis auf Deiner Karte kopieren.
Voreingestellt sind eine Startverzögerung von "1" Sekunde, "5" Bilder mit "3"/3 EV-Schrittweite. Das Script geht jeweils von der Nullstellung EV aus und geht dann einmal in + und - Richtung um die eingestellten Werte. Also 1 Bild mit -2EV, eins mit -1, eins mit 0, eins mit +1 und dann noch eins mit +2. Kannst das natürlich noch anpassen an Deine Wünsche. Ich hab mit den Einstellungen sehr gute Erfahrungen gemacht.
So und dann poste mal Deine Ergebnisse!
Viel Erfolg!

Viele Grüsse!

Matthias
Canon Powershot A710 IS
CHDK build 788
Sunny
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 55
Registriert: 19.02.2008, 19:43
Wohnort: Magdeburg

Beitragvon msl » 02.09.2008, 13:20

@Sunny

Du hast soweit alles richtig erklärt. Trotzdem wird das Skript bei der Kamera von Malik08 nicht funktionieren, da er eine DigicIII-Kamera hat. Deshalb müssen die PropertyCase-Variablen ausgetauscht werden.

25 wird zu 107 und 26 wird 207.

Das ganze könnte man sich aber bei Verwendung von Juciphox ersparen. Hier gibt es die allgemein gültigen Befehle get_ev und set_ev.

set_prop 25 y
set_prop 26 y

wird zu set_ev y

@Malik08

Grundlegendes zum Thema Skripte erfährst Du im CHDK-Handbuch.

Trage bitte mal die Infos zu Deiner Kamera in Deine Signatur ein.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Sunny » 02.09.2008, 13:33

@msl
Danke, wußte nicht, welche Kamera Malik08 hat.
Danke auch für Deine Arbeit insbesondere am Handbuch. Bin leider noch nicht so firm(jedenfalls hab ich mich noch nicht so intensiv beschäftigt damit, wie manch andere Scriptexperten), das ich eigene Scripte geschrieben habe (höchstens in Scripten leichte Abänderungen). Irgendjemand hatte ja mal den Vorschlag gemacht, alle allgemein lauffähigen Scripte zu sammeln und zu posten und dann, falls es doch mal Unterschiede innerhalb der Modellreihen gibt, diese jeweils dazu zu schreiben. Man blickt ja bald nicht mehr durch. Die einen Scripte laufen dort, die anderen dort nicht, dann müssen wieder die Prop-Variablen (wo es ja manchmal trotz gleichem Prozessor sogar Unterschiede gibt) geändert werden und und und. Dann noch die Versionshistorie(erst Grand u.a., dann Allbest, jetzt Juciphox). Am besten wäre ein Vereinheitlichung und Standadisierung, falls das irgendwie möglich ist.
Gerade Neulinge und Einsteiger verlieren da echt schnell den Überblick. Sollte keinerlei Kritik an den fleißigen Programmierern sein oder an denen, die ihren Anteil mit beitragen, sondern nur ein Vorschlag!
An dieser Stelle Danke an alle, die an CHDK mitwirken, in welcher Weise auch immer und an alle die Fragen stellen, auch wenn sich manche vielleicht mal wiederholen. Das ist ja nicht schlimm, es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten, obwohl es ein Zitat gibt, welches sagt: wenn Du eine weise Antwort erwartest, so solltest Du auch weise fragen. Ich glaub, ganz so eng sollten wir es hier aber nicht sehen, oder?! ;-)

Viele Grüsse!

Matthias
Canon Powershot A710 IS
CHDK build 788
Sunny
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 55
Registriert: 19.02.2008, 19:43
Wohnort: Magdeburg

Beitragvon msl » 02.09.2008, 13:57

Ja Sunny, ich verstehe Dich. Am Anfang wirkt alles sehr kompliziert.

Deshalb wird auch verstärkt an Juciphox gewerkelt. PhyrePhoX hat da schon wesentliches in Sachen einheitliche Skriptbefehle getan.

In der Skriptsammlung hier im Forum, die auf Allbest beruht, sind entsprechende Hinweise, welches Skript für welche Kamera geht, zu finden. Man muss halt sehr viel lesen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a


Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron