Wartezeiten nach "cklick"?

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Wartezeiten nach "cklick"?

Beitragvon Plenz » 27.09.2008, 18:49

Mir scheint, als ob es ratsam oder sogar drigend notwenig ist, nach einem "click"-Befehl zu warten, bis die Kamera diesen Befehl tatsächlich ausgeführt hat. In einigen Scripten habe ich "sleep 100" gesehen, aber das reicht nicht unbedingt. Zum Beispiel dauert der manuelle Weißabgleich deutlich länger.

Einen Befehl "warte bis die Kamera fertig ist" scheint es nicht zu geben. Gibt es vielleicht eine Tabelle mit notwendigen Wartezeiten je nach geclicktem Knopf?
Benutzeravatar
Plenz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 108
Bilder: 1
Registriert: 21.09.2008, 12:51
Kamera(s): SX230HS

Beitragvon msl » 27.09.2008, 20:06

Hallo,

die Wartezeiten für bestimmte Klick-Ereignisse sind auch hardwareabhängig und somit bei Notwendigkeit individuell anzupassen.

Die reine Befehlsdauer beträgt für "klick" 50 ms, für "press" und "release" 30 ms und für "shoot" 40 ms.

Für das Shooting kannst Du get_shooting zum auswerten benutzen. Der Befehl gibt den Wert 1 zurück, solange der vorgang in Arbeit ist. Andere Ereignisse lassen sich so nicht auswerten.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4514
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Plenz » 27.09.2008, 20:47

msl hat geschrieben:die Wartezeiten für bestimmte Klick-Ereignisse sind auch hardwareabhängig und somit bei Notwendigkeit individuell anzupassen.

Ich hab's befürchtet.
Sollte das vielleicht in der Doku erwähnt werden, dass nach einem "click" auch eine Wartezeit eigebaut werden sollte?

msl hat geschrieben:Die reine Befehlsdauer beträgt für "klick" 50 ms, für "press" und "release" 30 ms und für "shoot" 40 ms.

Für das Shooting kannst Du get_shooting zum auswerten benutzen. Der Befehl gibt den Wert 1 zurück, solange der vorgang in Arbeit ist.

...wie es bereits in der Doku steht.

msl hat geschrieben:Andere Ereignisse lassen sich so nicht auswerten.

Grundsätzlich nicht, oder vielleicht in einer späteren CHDK-Version?
Benutzeravatar
Plenz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 108
Bilder: 1
Registriert: 21.09.2008, 12:51
Kamera(s): SX230HS


Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste