[Lua] erweiterter Tv-Modus für alle CHDK-unterstützten Cams

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

erweiterter Tv-Modus für alle CHDK-unterstützten Cams

Beitragvon msl » 24.10.2008, 20:44

Hallo Leute,

Das Skript stellt für alle Kameras (auch ohne Tv-Modus) einen erweiterten Tv-Modus zur Verfügung, 64s - 1/50.000s inkl. Zoomfunktion, Blitzoptionen und optionale Berechnung der ISO-Empfindlichkeit.

Zur Benutzung ist eine aktuelle CHDK-Version notwendig.

Update 23.09.2009

- Aktualisierung und Anzeige des neu kalkulierten ISO-Wertes
- Parameter für Anzeigelänge Tv und ISO


Update 18.09.2009

-Anpassung der Tv-Routine: Änderung von Propcase zu set_tv96_direct
-halbgedrückter Auslöser zeigt notwendigen Tv-Wert an.
-experimentelle Kalkulation der ISO-Empfindlichkeit zur eingestellten Verschlusszeit
-Restore für definierten Abbruch


Update 17.05.2009

Komplett überarbeitete Skriptversion mit folgenden Funktionen:


1. Menüebene

Mit [rechts(->)] und [links(<-)] wird die Verschlusszeit eingestellt.
Mit [ZOOM_IN] und [ZOOM_OUT] kann die Verschlusszeit in 5er Schritten eingestellt werden (nur für Kameras mit Zoom-Hebel).
Mit [abwärts(DOWN)] und [aufwärts(UP)] kann gezoomt werden.
Mit [Auslöser halb (HALF)] kann neu fokussiert werden und die ISO-Empfindlichkeit bei Bedarf für die eingestellte Verschlusszeit berechnet werden.
Mit [SET] oder mit einer Selbstbau-Fernbedienung wird ausgelöst.
Mit [MENU] wird in die 2. Menüebene gesprungen.

2. Menüebene

Mit [aufwärts(UP)] kann der Blitz-Modus eingestellt werden.
Mit [rechts(->)] und [links(<-)] kann die Blitzstärke eingestellt werden (nur sichtbar bei Blitz-Modus an).
Mit [abwärts(DOWN)] kann zwischen der Fokusierungsart normal, Makro und unendlich gewählt werden.
Mit [DISP] kehrt man in die 1. Menüebene zurück.
Mit [MENU] wird das Skript beendet. Alle Einstellung werden auf die Startwerte zurückgesetzt.

Die eingestellten Werte werden jeweils angezeigt.

Bei den Skriptparametern gibt es folgende Einstellmöglichkeiten:

Integer Start Value [TV]: voreingestellt 0, entspricht Verschlusszeit 1s.
Keyboard Delay [ms]: voreingestellt 80 ms, dient der Verzögerung der Tastaturwiederholung.
Shooting Delay [s]: voreingestellt 0s, dient einer Timer-Funktion.
Limit Flash Adj. +/- [Ev]: voreingestellt 6, entspricht +/- 2 Ev als maximale Grenzwerte.
Start Value Flash Adj. [Ev]: voreingestellt 0, entspricht einer Veränderung der Blitzstärke um 0 Ev
Calculate ISO [y=1][n=0]: voreingestellt 1, Berechnung der ISO-Empfindlichkeit an=1 / aus=0
Display delay [10th s]: voreingestellt 15, Anzeigezeit von Tv und ISO in Zehntel-Sekunden

Das Skript beherrscht Serienaufnahmen abhängig vom Tastatur-Delay.


Viel Spaß beim Testen.

Gruß msl
Dateianhänge
tv_mode.lua
erweiterter Tv-Modus für alle CHDK-Kameras
(6.88 KiB) 962-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von msl am 24.03.2010, 00:36, insgesamt 5-mal geändert.
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: [Lua] erweiterter Tv-Modus für alle CHDK-unterstützten C

Beitragvon Paparazzi » 30.10.2008, 10:55

Hallo msl,

auch dieses sehr hilfreiche Skript funktioniert auf meiner A550 im Großen und Ganzen wie es soll, nur die Anzahl der Zoomstufen scheint um eine zu groß zu sein, bei der letzten Stufe ändert sich nichts.

Müßte das Skript (Z.110-114) wegen der zu berücksichtigenden "0" (0..7 = 8 Stufen) evtl. von

msl hat geschrieben:
Syntax: [ Download ] [ Verstecken ]
Benutze Lua Syntax Highlighting
if key == "UP"  then
            zoom = zoom + 1
            if zoom > max_zoom then zoom = max_zoom end
            set_zoom(zoom)
        end
Erstellt in 0.003 Sekunden, mit GeSHi 1.0.8.9


auf

Syntax: [ Download ] [ Verstecken ]
Benutze Lua Syntax Highlighting
if key == "UP"  then

            zoom = zoom + 1

            if zoom >= max_zoom then zoom = max_zoom-1 end

            set_zoom(zoom)

        end
Erstellt in 0.003 Sekunden, mit GeSHi 1.0.8.9


abgeändert werden?

Warum benützt Du für die Zoom-Funktion nicht die Zoom-Tasten?

Gruß
Der Paparazzi
A550 und SX10IS, beide mit aktuellen CHDK-Versionen
Paparazzi
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 70
Registriert: 11.04.2008, 09:35

Beitragvon msl » 30.10.2008, 11:37

Danke für die Rückmeldung.

Die maximal möglichen Zoomstufen werden mit dem Befehl get_zoom_steps ausgelesen. Offensichtlich scheint da das Problem zu liegen. Die Zoomstufen werden von 0 bis zum max. möglichen Wert ausgegeben.

Man müßte jetzt mal kontrollieren, ob dieser kleine Fehler für mehre Kameras zutrifft.

Warum benützt Du für die Zoom-Funktion nicht die Zoom-Tasten?


Eine berechtigte Frage. Gerade die "kleinen" Kameras haben keine Zoomtasten und besitzen auch keinen Tv-Modus. Bei der Tastaturbelegung habe ich nur diese gewählt, die auch immer verfügbar sind.

Ich glaube aber auch, dass das Skript so gestrickt ist, dass es für jedermann möglich sein sollte, es an seine Bedürfnisse anzupassen. Es ist ziemlich schwierig, wirklich alle Vor- und Nachteile der ganze Kamerapalette zu berücksichtigen. Deshalb können diese sogenannten universalen Skripte auch nur Vorgaben und Anregungen sein. Aus diesem Grund plädiere ich auch für eine Modultechnik.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon PhyrePhoX » 30.10.2008, 11:56

könntest übrigens auch beim letzten zoomschritt wieder auf 0 umschalten, andersum auch (also wenn man von 0 aus nach links drückt). bei meiner s3 muss ich 128 mal drücken um rauszuzoomen bzw. die ganze zeit gedrückt lassen :)
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 22:31

Beitragvon msl » 30.10.2008, 12:24

Hm, das ist auch eine Überlegung wert oder eine extra Taste für Null-Stellung. Wobei, wenn Du kurz auf Makro umstellst, wird der Zoom auf 0 gestellt.

Möglichkeiten über Möglichkeiten ...
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Paparazzi » 31.10.2008, 11:15

msl hat geschrieben:
Warum benützt Du für die Zoom-Funktion nicht die Zoom-Tasten?

Eine berechtigte Frage. Gerade die "kleinen" Kameras haben keine Zoomtasten ...

Hmm, ich denke gerade Zoomtasten (oder -wippen) sollten alle Kameras haben.

msl hat geschrieben:Ich glaube aber auch, dass das Skript so gestrickt ist, dass es für jedermann möglich sein sollte, es an seine Bedürfnisse anzupassen. Es ist ziemlich schwierig, wirklich alle Vor- und Nachteile der ganze Kamerapalette zu berücksichtigen. Deshalb können diese sogenannten universalen Skripte auch nur Vorgaben und Anregungen sein. Aus diesem Grund plädiere ich auch für eine Modultechnik.

Dem stimme ich voll und ganz zu!

Gruß
Der Paparazzi
A550 und SX10IS, beide mit aktuellen CHDK-Versionen
Paparazzi
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 70
Registriert: 11.04.2008, 09:35

Beitragvon msl » 31.10.2008, 11:43

Paparazzi hat geschrieben:Hmm, ich denke gerade Zoomtasten (oder -wippen) sollten alle Kameras haben.


Schau Dir z. B. die A460 an. Die hat als Tasten das Steuerkreuz, SET, MENU, DISP und natürlich Print-Taste und Auslöser. Das war es dann auch schon. Gezoomt wird genau so wie im Skript mit hoch und runter als Wippe.

Da ist es dann schon relativ problematisch, viele Funktionen auf die Tasten zu legen. Dies ist auch ein Handicap bei der Einführung von Tastaturkürzel für CHDK.

Aber die CHDK-Gemeinde ist ja kreativ und weis sich meistens zu helfen. :D

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Paparazzi » 04.11.2008, 12:26

Hmm... ich gebe zu, daß ich nicht alle Kameras und ihre Tasten vollständig kenne... :oops:

msl hat geschrieben:Aber die CHDK-Gemeinde ist ja kreativ und weis sich meistens zu helfen. :D

Genau. Und dank dieser Gemeinde wird der Umgang mit der Kamera immer komfortabler, ihr Funktionsumfang immer umfangreicher, der Einsatzbereich immer größer. :D :D :D

Gruß
Der Paparazzi
A550 und SX10IS, beide mit aktuellen CHDK-Versionen
Paparazzi
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 70
Registriert: 11.04.2008, 09:35

Beitragvon Gernot » 12.05.2009, 09:49

Nicht gerade früh, aber ich kann melden, daß das Skript auf meiner A530 funktioniert. Ist eine tolle Sache! :)

Gernot
für CHDK: Canon Powershot A530, A1000IS und SX 130IS mit CHDK_DE 1.3.0 Revision: 3583
Gernot
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 55
Registriert: 14.08.2008, 08:32
Wohnort: Holzminden
Kamera(s): Powershot A530, A1000IS, SX 130IS

Update

Beitragvon msl » 17.05.2009, 22:15

Update - überarbeitete und aufgeräumte Version mit neuen Funktionen.

Zusätzlich können jetzt Blitz und Blitzstärke eingestellt werden. Diese Einstellmöglichkeiten wurden hier und hier diskutiert.

Außerdem kann nun der Auslöser zum Fokussieren halbgedrückt werden.

Der komplette Umfang wird im ersten Beitrag beschrieben.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon msl » 18.09.2009, 13:29

Update II

Wegen besserer Kompatibilität kommt jetzt statt Propcases der Befehl set_tv96_direct zum Einsatz.

Bei halb gedrücktem Auslöser wird jetzt für 1,5 Sekunden zur Orientierung die eigentlich notwendige Verschlusszeit angezeigt.

Als experimentelle Funktion (standardmäßig eingeschaltet) wird bei halb gedrücktem Auslöser die für die eingestellte Verschlusszeit notwendige ISO-Empfindlichkeit berechnet und gesetzt.

Bei Skriptabbruch durch voll gedrückten Auslöser werden per Restore-Funktion Zoom- und Blitzeinstellung auf die Ausgangswerte zurückgesetzt.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon msl » 23.09.2009, 22:01

Update III

Der zum eingestellten Tv-Wert neu berechnete ISO-Wert wird aktualisiert und als ISO market angezeigt.

In den Skript-Parameter gibt es jetzt die Möglichkeit, die Anzeigelänge den notwendigen Tv-Wert und den kalkulierten ISO-Market-Wert einzustellen. Vorgabe ist 1,5 Sekunden.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: erweiterter Tv-Modus für alle CHDK-unterstützten Cams

Beitragvon oid_maps » 30.06.2014, 13:50

Dieses Skript stürzt auf meiner A2000 IS ab, sobald ich irgend welche Tasten drücke die das Skript interpretiert:

Bildschirm geht aus; Kamera reagiert nur noch auf aus-Schalten. Beim wieder anschalten ist das "default Skript" geladen.


Habe aber mit Skripts & CHDK noch nich wirklich was zu tun gehabt.
oid_maps
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.06.2014, 13:27
Kamera(s): Canon PowerShot:
- A570 IS (Firmware 1.00E)
- A2000 IS (Firmware 1.00C)
Andere Hersteller:
- Pentax K10D (Firmware 1.31)

Re: erweiterter Tv-Modus für alle CHDK-unterstützten Cams

Beitragvon Werner_O » 30.06.2014, 21:22

Hallo oid_maps,

wenn nach einem Kamera-Neustart immer noch "Default Skript" angezeigt machts Du irgend etwas grundlegend falsch.
Bitte lese dazu im aktuellen CHDK-Handbuch nach. Dort gibt es zur Verwendung von Skripten etliche Informationen.
Überprüfe auch, ob Du überhaupt eine aktuelle CHDK 1.3-Version installiert hast.

Es ist zudem höchst unwahrscheinlich, daß bei diesem Skript der sehr versierte Programmierer msl für Deine Abstürze verantwortlich ist. Zudem bist Du ja auch bisher der einzige, bei dem dieses Skript angeblich nicht laufen soll.

Vermutlich sitzt das Problem nicht in sondern hinter der Kamera ;-)

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1011
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: erweiterter Tv-Modus für alle CHDK-unterstützten Cams

Beitragvon oid_maps » 01.07.2014, 00:31

Werner_O hat geschrieben:wenn nach einem Kamera-Neustart immer noch "Default Skript" angezeigt machts Du irgend etwas grundlegend falsch.


UltraHDR.lua geht aber z.B., jedoch:

Werner_O hat geschrieben:Überprüfe auch, ob Du überhaupt eine aktuelle CHDK 1.3-Version installiert hast.


Nee, hatte die stabile Version (1.2) drauf. Dann ist das wohl der Fehler,

Werner_O hat geschrieben:Vermutlich sitzt das Problem nicht in sondern hinter der Kamera ;-)

ja.


Danke!
oid_maps
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.06.2014, 13:27
Kamera(s): Canon PowerShot:
- A570 IS (Firmware 1.00E)
- A2000 IS (Firmware 1.00C)
Andere Hersteller:
- Pentax K10D (Firmware 1.31)


Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron