[uBasic] Susi2Stack - DOF-Stacking - Update XI

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Beitragvon gehtnix » 14.01.2009, 15:19

@mangray,

bedeutet das, dass man, um den gesamten Bereich zu stacken, das Script 3x starten muß, jeweils aus dem genannten Bereich heraus?
Was macht denn dann das Script wenn es von dem Bereich S-Makro in den Makro Bereich reinläuft?

Text den Du ändern oder erweitern kannst und solltest :D

S-User stellen zunächst den erforderlichen Zoom-Bereich auf Normal, Makro oder Super Makro. Danach ist unbedingt der "Manuelle Fokus" zu aktivieren........

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon gehtnix » 14.01.2009, 17:57

Hi,

ich habe jetzt die Logfunktion fertig. Script identisch mit Susi2Stack.

Nach dem Scriptdurchlauf liegt eine Datei mit Namen "LOG_0001.TXT" im Unterverzeichnis "LOGS".
Die Datei wrid bei jedem Scriptlauf überschrieben!

Das schaut dann so aus.
Focus und DOF werden in dem Script benutzt.
near und far stellen den Grenzwert vom Focusbereich dar.
Kontrolle: near+DOF = far
Kontrolle: near+dof-far =0

Code: Alles auswählen
near, Focus,   far, DOF, near+DOF, near+
59  <  62  <    64   5      64      0
64  <  67  <    69   5      69      0
69  <  72  <    75   6      75      0
74  <  78  <    81   7      81      0
81  <  85  <    89   8      89      0
88  <  93  <    98   10      98      0
97  <  103  <    109   12      109      0
107  <  115  <    122   15      122      0
121  <  130  <    140   19      140      0
137  <  149  <    162   25      162      0
158  <  174  <    192   34      192      0
186  <  208  <    235   49      235      0
223  <  256  <    299   76      299      0
279  <  332  <    408   129      408      0
*** BEENDET ***


Also, in der letzten Reihe sollte immer eine 0 stehen.

Die Überschneidungen werden hintenraus größer.
Mal die Überlappung auf 15 setzen sonst alles belassen.

Das besagt aber auch nur, dass das Script keine Lücken hinterlässt.

gruß gehtnix
Dateianhänge
Susi_log.bas
(1003 Bytes) 125-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von gehtnix am 05.09.2009, 00:06, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon mangray » 14.01.2009, 22:50

gehtnix hat geschrieben:
bedeutet das, dass man, um den gesamten Bereich zu stacken, das Script 3x starten muß, jeweils aus dem genannten Bereich heraus?
Was macht denn dann das Script wenn es von dem Bereich S-Makro in den Makro Bereich reinläuft?


Für den Startpunkt ist es wichtig den richtigen Bereich einzustellen. Dann stellt er auch über den
zuerst eingestellten Bereich scharf!!

Jetzt noch ein Bild von mir.
Einstellung Makro ohne Blitz. 5 Bilder

nice day
mangray
Bild
Wissen kann man lernen,
Weisheit ist die Essenz
der Erfahrung

mangray


SX260 HS FW 100C CHDK: letzte 1.3er Version
mangray
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 72
Registriert: 15.10.2008, 11:34
Wohnort: Wien
Kamera(s): SX260 HS,7D

Beitragvon gehtnix » 15.01.2009, 22:57

@mangray

darf ich Deinem Text
mangray hat geschrieben:Für den Startpunkt ist es wichtig den richtigen Bereich einzustellen. Dann stellt er auch über den zuerst eingestellten Bereich scharf!!


entnehmen und ergänzen:

Sx-User stellen zunächst den erforderlichen Zoom-Bereich auf Normal, Makro oder Super Makro. Danach ist unbedingt der "Manuelle Focus" zu aktivieren und dann kann die Kamera durch das Script bis zum Endfocus positionieren.

Ist das so richtig formuliert?

Eigentlich sollte der Hinweis mit dem Manuellen Focus überflüssig sein, sollte das Script ja abfangen und aus dem Alt-Modus raus gehen. So zumindest bei meiner A610. Da ich aber keine andere Kamera zur Verfügung habe lag da meine Vermutung das es an dem fehlenden Manuellen Focus liegen könnte.
no.7 hat wohl alles richtig gemacht!

Dein Foto der Uhr ist doch nach meiner Meinung perfekt. Nur noch so zur Technik die Frage, der Bereich war aber so auf 50cm eingestellt, da der Hintergrund unscharf ist.


gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon mangray » 16.01.2009, 10:52

gehtnix hat geschrieben:
Sx-User stellen zunächst den erforderlichen Zoom-Bereich auf Normal, Makro oder Super Makro. Danach ist unbedingt der "Manuelle Focus" zu aktivieren und dann kann die Kamera durch das Script bis zum Endfocus positionieren.

Ist das so richtig formuliert?
gruß gehtnix


Ja das stimmt.

Ich hätte noch ein blöde Frage die ich noch nicht
verstehe. Wie weit fokussiert die Kamera.
Du schreibst ja, man muss manuell nicht mehr scharfstellen.
Vom eingestellten Startpunkt bis unendlich? Oder hab ich etwas falsch verstanden.
Ansonsten würde es ja reichen, wenn es möglich ist, ein von bis einzugeben.
Also Start 25cm Ende 10m.

Zu meinem Bild hier sind die EXIF Daten
ISO100
14,5mm
f/3,5
1/4sec
Wurde noch mit Deinem alten SCRIPT gemacht(Winkel)

nice day
mangray
Wissen kann man lernen,
Weisheit ist die Essenz
der Erfahrung

mangray


SX260 HS FW 100C CHDK: letzte 1.3er Version
mangray
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 72
Registriert: 15.10.2008, 11:34
Wohnort: Wien
Kamera(s): SX260 HS,7D

Beitragvon gehtnix » 16.01.2009, 14:54

@mangray

nee nee nee, die Frage ist gar nicht Dumm.

mangray hat geschrieben:....Ansonsten würde es ja reichen, wenn es möglich ist, ein von bis einzugeben......Also Start 25cm Ende 10m.


So ähnlich läuft es ja im Prinzip. Schau Dir nochmal das PDF an. Dort werden ab dem Startpunkt die Aufnahmen 3,4,5 und 6 gemacht. Aufnahme 6 geht über den erwünschten Bereich hinaus, spielt aber keine Rolle. 3, 4 und 5 sind aber absolut wichtig. Jetzt hast Du bei Deiner Uhr den Stoff da im Hintergrund. Nun stellst Du das Objektiv vor dem Scriptstart auf diese (ca., wird ja verdoppelt) Entfernung ein. Bei 5m Stoff-Entfernung sollten 3m Objektiv-Einstellung ausreichen.

So smart Deine Idee mit Start/Ende ist. Bei Aufnahmen unter Winkel braucht man eben dann die Winkeleingabe. Also, vergiß mein altes Script mit der Winkeleingabe.

Lass doch mal bitte das Script (Susi_log.bas ) mit dem Logfile laufen. Das Objektiv stellst Du vor dem Laden des Scriptes auf Unendlich (Wobei ca. 30m reichen, Script verdoppelt ja). Script laden und den Startpunkt auf 0.
Dann solte eine Reihe von Deinem "Kleinsten Focus"-Wert bis zu diesen 65535 erstellt werden mit X Bildern. Das Log mal bitte einstellen. Das Foto brauche ich nicht dazu.

Auf die Gefahr das ich hier was wiederhole, unter Umständen sogar hier im Forum irgendwo mal aufgeschnappt zu haben. Es gibt eine "Gegenbewegung" zum Stacken. Die nehmen normale Fotos von Stadtansichten. Nehmen oben und unten die Tiefenschärfe wieder raus um einem vorzugaukeln es handele sich um Miniaturen, also Makro-Aufnahmen. Hab das mal in einem Forum mit Modell-Eisenbahnbauern gesehen.


gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon mangray » 16.01.2009, 20:22

@gehtnix

Werde ich Morgen machen.
Vielleicht müssen wir dann die Anleitung für die S-Serie korrigieren.
Denn im Makro und S-Makro Bereich kann man natürlich nicht
auf unendlich stellen.

Ich werde Super-Makro mit der maximalen Entfernungseinstellung machen.
Dasselbe mit Makro und Normal.

Näheres Morgen


nice day
mangray
Wissen kann man lernen,
Weisheit ist die Essenz
der Erfahrung

mangray


SX260 HS FW 100C CHDK: letzte 1.3er Version
mangray
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 72
Registriert: 15.10.2008, 11:34
Wohnort: Wien
Kamera(s): SX260 HS,7D

Beitragvon gehtnix » 17.01.2009, 01:31

Hi,

beim Überarbeiten des PDF-Files, noch nicht aktualisiert, sind mir doch Ungereimtheiten aufgefallen.
Das Script Susi_Log.bas habe ich oben neu hochgeladen.
Es wird die Überlappung vom DOF-Rechner hinten dargestellt.

Dateiname: LOG_Blende-Startpunkt.
Der Objektiv stand beim Start immer auf 45cm.

Der erste Wert, die 60, sind nicht richtig. Erst bei dem zweiten Lauf kommt dann die -1.

Es fällt auf dass in der dritten Zeile der Wert wieder auf Null zurückfällt.
LOG_f4.5-0.TXT
Code: Alles auswählen
Nah , Focus,  Fern, DOF, Nah-Fern
60  <  62  <    63   3   60
62  <  65  <    67   5   -1
67  <  70  <    72   5   0
72  <  75  <    77   5   0
76  <  80  <    83   7   -1
83  <  87  <    90   7   0
89  <  94  <    98   9   -1
97  <  103  <    108   11   -1
107  <  114  <    120   13   -1
119  <  127  <    135   16   -1
133  <  143  <    154   21   -2
151  <  164  <    178   27   -3
174  <  191  <    211   37   -4
203  <  227  <    256   53   -8
245  <  280  <    325   80   -11
306  <  362  <    442   136   -19
399  <  499  <    665   266   -43
546  <  752  <    1206   660   -119
840  <  1452  <    5334   4494   -366



LOG_f4.5-2.TXT
Code: Alles auswählen
Nah , Focus,  Fern, DOF, Nah-Fern
78  <  82  <    85   7   78
85  <  89  <    93   8   0
92  <  97  <    101   9   -1
100  <  106  <    111   11   -1
110  <  117  <    124   14   -1
122  <  131  <    140   18   -2
138  <  149  <    161   23   -2
158  <  172  <    188   30   -3
183  <  202  <    224   41   -5
215  <  242  <    275   60   -9
261  <  301  <    354   93   -14
326  <  391  <    486   160   -28
428  <  545  <    749   321   -58
604  <  868  <    1536   932   -145
935  <  1760  <    14941   14006   -601


LOG_F4.5-5.TXT
Code: Alles auswählen
Nah , Focus,  Fern, DOF, Nah-Fern
106  <  112  <    118   12   106
116  <  124  <    132   16   -2
130  <  140  <    150   20   -2
148  <  160  <    173   25   -2
169  <  185  <    203   34   -4
197  <  219  <    246   49   -6
237  <  269  <    310   73   -9
291  <  342  <    412   121   -19
373  <  459  <    596   223   -39
508  <  683  <    1038   530   -88
754  <  1213  <    3094   2340   -284


Schön zu sehen sind auch die verschiedenen Endpunkte die durch den Startpunkt und DOF vorgegeben werden.

Mit Blende 8 kommt man mit nur 12 Aufnahmen auf Unendlich.
LOG_f8.0-0.TXT
Code: Alles auswählen
Nah , Focus,  Fern, DOF, Nah-Fern
58  <  62  <    65   7   58
64  <  69  <    73   9   -1
72  <  78  <    83   11   -1
82  <  89  <    96   14   -1
94  <  103  <    113   19   -2
109  <  122  <    137   28   -4
132  <  150  <    173   41   -5
162  <  191  <    230   68   -11
210  <  260  <    339   129   -20
286  <  386  <    591   305   -53
427  <  695  <    1858   1431   -164
1091  <  65535  <    -1   -1   -767


Solange in der letzten Spalte keine positve 1 oder mehr steht sollte das Stacken fehlerfrei gelingen.

Da bis jetzt keinerlei Rückmeldung zur IXUS gemeldet wurde, gehe ich davon aus, dass die das Script nicht können.

@PhyrePhoX
Kannst Du mir bitte mal den Link zu dem DOF-Fehler im englischen Forum durchgeben. Ich habe zu diesem Thema nichts gefunden.

gruß gehtnix
Zuletzt geändert von gehtnix am 05.09.2009, 00:06, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 17.01.2009, 09:32

PhyrePhoX meinte den Bugtracker.

http://chdk.kernreaktor.org/mantis/view.php?id=192

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon mangray » 17.01.2009, 11:18

@gehtnix

Ich habe jetzt 2 Logdateien erstellt S-Makro und Normal.
Bei Makro kann man keinen manuellen Fokus einstellen.

S-Makro

Code: Alles auswählen
Nah , Focus,  Fern, DOF, Nah-Fern
81  <  84  <    86   5   81
86  <  89  <    92   6   0
91  <  95  <    98   7   -1
98  <  102  <    106   8   0
105  <  110  <    114   9   -1
113  <  119  <    124   11   -1
123  <  130  <    136   13   -1
135  <  143  <    151   16   -1
149  <  159  <    169   20   -2
167  <  179  <    192   25   -2
188  <  203  <    220   32   -4
214  <  234  <    257   43   -6
249  <  276  <    308   59   -8
296  <  335  <    384   88   -12
360  <  419  <    499   139   -24



Normal
Code: Alles auswählen
Nah , Focus,  Fern, DOF, Nah-Fern
81  <  84  <    86   5   81
86  <  89  <    92   6   0
91  <  95  <    98   7   -1
98  <  102  <    106   8   0
105  <  110  <    114   9   -1
113  <  119  <    124   11   -1
123  <  130  <    136   13   -1
135  <  143  <    151   16   -1
149  <  159  <    169   20   -2
167  <  179  <    192   25   -2
188  <  203  <    220   32   -4
214  <  234  <    257   43   -6
249  <  276  <    308   59   -8
297  <  336  <    385   88   -11
361  <  420  <    500   139   -24
460  <  559  <    712   252   -40
623  <  820  <    1197   574   -89
875  <  1320  <    2682   1807   -322
2499  <  65535  <    -1   -1   -183


nice day
mangray
Wissen kann man lernen,
Weisheit ist die Essenz
der Erfahrung

mangray


SX260 HS FW 100C CHDK: letzte 1.3er Version
mangray
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 72
Registriert: 15.10.2008, 11:34
Wohnort: Wien
Kamera(s): SX260 HS,7D

Beitragvon gehtnix » 17.01.2009, 14:51

@mangray

Vielen Dank, alles pefekt!

Diese Ungereimtheit (..-1,0,-1..) hast Du also auch drin und ich vermute die anderen User ebenso.
Wieso bei Dir der manuelle Focus dann nicht im Makro-Modus funktioniert, keine Ahnung - ist aber auch nicht so wichtig für das Script.

Das Script endet aber im Super-Makro bei Focus 419! Also weiter bekommst Du so keine Tiefenschärfe.
Was macht dann das Script wenn es im Super-Makro nicht weiter geht?

Aber im Normalen Bereich geht das über den gesamten Bereich!
84 ist Dein kleinster Focus.
Schaltest Du Deine Kamera ein, befindest Du Dich im Nomalen-Modus. Das Objektiv steht bei ? ca. 45cm?
Auf den Manuellen Focus wechseln (no7. mußte dann einmal das Objektiv bewegen damit das Script lief), das Script laden, den Startpunkt wählen und Script starten.
Jetzt fährt das Script automatisch in den Super-Makro/Makro-Bereich zurück und beginnt ab dem Startpunkt mit der Reihe und endet bei 2x45cm+Überlauf durch den DOF. Das letzte Foto bei Focus 1320.

Mit Verlaub, alles perfekt.

Und wenn Du den Startpunkt auf z.B. 4cm stellst, werden ab 12cm bis 130 cm Bilder gestackt. Ganz ohne manuelles Scharfstellen. Am PC suchst Du dann die notwendigen Bilder raus.

Sx-User brauchen also nicht in den Super-Makro- oder Makro-Modus wechseln.

Macht man Fotos die sich nur im Zentimeterbereich bewegen kann man den Super-Makro-Bereich anwählen und geht dort dann auf die größte Entfernung. Dann hat man die Bilder zwischen 81mm und 499mm, wie Du oben aufgelistet hast. Aber es werden nicht unnötig viele gemacht, die man dann ohnehin löscht.

Ist das so verständlich?

Eine kleine Ungereimtheit ist in Deiner Liste auch enthalten. Nach dem Focus 276 erscheinen verschiedene Werte, 335 und 336. Bei der Überlappung kein Problem, aber irgendwie seltsam.

@msl
Danke für den Link. Das Problem hat aber mit dem -1,0-1 nichts zu tun. Und da taucht der Dofmaster auf, lustig.

Ich bastel gerade an einer neuen Demo-Grafik wo die Linsenachse waagerecht liegt die Werte der (einer) obigen Liste eingetragen ist und man kann sich ein Objekt aus dem Papier ausschneiden und dann auf der Linsenachse hin und herschieben und schwenken. Soll helfen zu verstehen was da eigentlich geschieht.
Also mangray schrieb: "Also Start 25cm Ende 10m." habe ich gemerkt das das Problem im Kopf stattfindet, auch in meinen.
Und jetzt wo ich das gerade getippt habe, stelle ich mir wieder die Frage ob der Vorschlag von mangray mit Start und Ende was hat. Start ist ja schon vorhanden. Bleibt das Ende, welches jetzt über den Startstand vom Objektiv geregelt wird. Was wäre wenn man jetzt diese 10m eintippen müsste? Ist das nicht zuviel Tipperei? Ist es da nicht einfacher das Objektiv auf die ca. 5m zu fahren?

Irgendwas grummelt aber zu dem Problem bei mir im Kopf. Ich sollte heute abend ´ne Flasche Sekt trinken.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon gehtnix » 17.01.2009, 18:47

Hi,

es hat sich augegrummelt! Der Sekt von Sylvester hat wohl doch noch seine Wirkung.

Ein kleines Script, nur mal so zum Schau´n wie es gehen könnte! :idea:
Script laden und mit Tasten links/rechts und rauf/runter kann man den Bereich wählen.
Wenn fertig und der Bereich ausgewählt ist, geht es mit SET weiter. Hier ist erstmal Ende.

Mal das Ende ganz nach unten fahren und die Anzeige 8) beobachten denn, das ist so glaube ich, absolut Neu! Das geht mit den normalen Parametern aber nicht :D

Das kann man auch noch für andere Scripte verwenden.

Und wie schon gesagt, der Knoten ist im eigenen Kopf.

Diese 5m gehen längs der Linsenachse!
Das ist wie bei dem Foto mit der Uhr richtig, aber bei der Zeitung wo bitte nehme ich da die 5m her?
Daher kam ja mein erster Ansatz mit der Winkelangabe, da würde das Sinn machen.

Man kann natürlich den Text tauschen und dort Focus hinschreiben und schon stimmt es wieder.

Wie gesagt zum Testen und Anschauen

Nun warte ich mal auf Reaktionen von Euch.

gruß gehtnix
Dateianhänge
Menue_test.bas
(1.33 KiB) 107-mal heruntergeladen
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon mangray » 17.01.2009, 21:26

@ gehtnix

Was macht dann das Script wenn es im Super-Makro nicht weiter geht?

Diese Einstellung hat sich ja jetzt erübrigt. Im Normalbereich funktioniert der gesamte
Bereich mit Deinem Script!!! S-Makro,Makro, Normal. "Ohne manuelles Umschalten"
Das funktioniert nur mit Deinem Script. Manuell, von der Kamera, ist es ja begrenzt.
S-Makro 0-10cm
Makro 10-30cm


Schaltest Du Deine Kamera ein, befindest Du Dich im Nomalen-Modus. Das Objektiv steht bei ? ca. 45cm?


Das stimmt

Mit Verlaub, alles perfekt


Ich bin ja auch voll zufrieden!!!!
Danke für Deine Mühe.

Es gibt jetzt noch einiges zu testen für mich.
Alle Aufnahmen hab ich natürlich im Einschaltzustand des Objektives gemacht.
Maximaler Weitwinkel.
Wenn man Zoomt, ändern sich natürlich die Startpunkte, man kommt
nicht mehr so nah heran.

nice day
mangray

PS
Ich habe Dein kleines Test-Script angeschaut.
Damit würde die manuelle Einstellung wegfallen.
Nicht schlecht.
Wissen kann man lernen,
Weisheit ist die Essenz
der Erfahrung

mangray


SX260 HS FW 100C CHDK: letzte 1.3er Version
mangray
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 72
Registriert: 15.10.2008, 11:34
Wohnort: Wien
Kamera(s): SX260 HS,7D

Beitragvon gehtnix » 19.01.2009, 23:42

Hallo,

das Sript ist umgemodelt und steht oben mit den Erläuterungen zum Downloaden bereit.

Grübel, grübel, für Sx-Eigner könnte der Endpunkt über Menü noch von Interesse sein?
S-Makro 0-10cm, Makro 10-30cm dafür müsst ihr wieder den Modus wechseln.
Ist möglich, da warte ich mal auf eure Rückmeldungen dazu.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon mangray » 20.01.2009, 06:54

gehtnix hat geschrieben:
Grübel, grübel, für Sx-Eigner könnte der Endpunkt über Menü noch von Interesse sein?
S-Makro 0-10cm, Makro 10-30cm dafür müsst ihr wieder den Modus wechseln.
Ist möglich, da warte ich mal auf eure Rückmeldungen dazu.

gruß gehtnix


Ist eigentlich nicht notwendig es deckt ja der Normalbereich alles ab.
Zum einstellen, für den richtigen Bildausschnitt kann man ja in den
notwendigen Modus wechseln. Gestackt wird dann im Normalbereich.

nice day
mangray

Update

Dein "neues" Script funktioniert bestens!!!!
Wissen kann man lernen,
Weisheit ist die Essenz
der Erfahrung

mangray


SX260 HS FW 100C CHDK: letzte 1.3er Version
mangray
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 72
Registriert: 15.10.2008, 11:34
Wohnort: Wien
Kamera(s): SX260 HS,7D

VorherigeNächste

Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron