probleme mit universal-intervall

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

probleme mit universal-intervall

Beitragvon macbay » 10.02.2009, 13:04

hallo leute.
bin neu hier im forum, benütze chdk erst seit paar tagen.
irgendwas mach ich wohl falsch beim UNIVERSAL INTERVALL SCRIPT.

mein problem:
die kamera schaltet sich nach etwa 70 fotos immer von alleine ab... mit funktion display an.
mit funktion display aus geht die kamera noch früher aus.


das script hatte ich auf 500 bilder eingestellt.
foto alle 20sek.
hab eine ixus 860is.


wär super wenn mir jemand aus dem problem hilft.
gerade tobt ein sturm mit 48knoten und der zeitraffer geht nicht..... :x


grüße
marco
macbay
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2009, 23:28
Wohnort: Konstanz

Beitragvon msl » 10.02.2009, 14:25

Hallo und willkommen im Forum,

bei solchen Anfragen wäre es hilfreich, das verwendete Skript genau mit Quelle auzugeben. Sonst ist eine Hilfe fast unmöglich.

Die Angabe der verwendeten CHDK-Version wäre u. U. auch interessant. Warum wird eigentlich die Signatur für solche Angaben kaum noch verwendet? :?

Hast Du schon mal ein anderes Intervall-Skript ausprobiert? Ist evt. die automatische Abschaltung der Kamera in irgenteiner Form aktiviert? Fährt die Kamera das Objektiv ein und schaltet ab oder geht sie einfach aus?

Fragen über Fragen ...

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon naddel » 10.02.2009, 19:31

msl hat geschrieben: Warum wird eigentlich die Signatur für solche Angaben kaum noch verwendet?


Weil wir Greenhorns nicht finden wo wir sie eintragen müssen. Trotz freundlicher Anleitung durch fe50.

Gruß naddel
Bild
Benutzeravatar
naddel
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 156
Registriert: 26.01.2009, 20:42
Kamera(s): G3 s2 ixusii

Beitragvon CHDKLover » 10.02.2009, 19:40

Hallo naddel,
die Signatur versteckt sich unter dem eigenen "Profil" (Button oben links, oder ucp.php)

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 19:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon macbay » 10.02.2009, 19:42

das objektiv fährt ein und die kamera schaltet sich ab.
macbay
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2009, 23:28
Wohnort: Konstanz

Beitragvon CHDKLover » 10.02.2009, 19:46

Klingt nach einem Batterieproblem. Lass dir mal die Spannung permanent anzeigen.

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 19:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon macbay » 11.02.2009, 00:03

danke für die antworten!
hmmm... hab keine originalen akkus.
meine haben 900mAh. war aber bisher zufrieden mit den dingern.
wenns daran liegen sollte – was für akkus könnt ihr mir empfehlen? gibts es auch bessere für die ixus 860 (nb-5l) als die originalen canon?

wo kann man denn bitte die automatische abschaltung deaktivieren, finde da nix in den einstellungen?


gruß
marco
macbay
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2009, 23:28
Wohnort: Konstanz

Beitragvon gehtnix » 11.02.2009, 05:05

macbay hat geschrieben:war aber bisher zufrieden mit den dingern.


Hi,

damit Du den Fehler besser findest wäre es doch mal wichtig zu wissen ob das Script ordentlich läuft. Da würde ich mal den Intervall auf 5 Sekunden und auf 30 Bilder stellen. Wenn das richtig durchläuft bekommst Du am Ende eine Meldung links unten ***Beendet***. Und dann sollten es auch eigentlich mit 200 Bildern laufen.

Dann aber mal die Voltanzeige einschalten, mal das Script laufen lassen und die Volt beobachten. Hat die Kamera zu wenig Strom schaltet die Kamera automatisch ab und zieht das Objektiv ordnungsgemäß ein.

Wenn aber jetzt bei Bild 70 und 5 Volt das Script wieder stockt und das Objektiv einfährt, dann bin ich aber auch ratlos.

Ein weitere Test wäre auf Dauerfeuer stellen, also kein Script, und mal 200 Bilder machen. Schauen ob das Problem dort auftaucht. Und immer die Voltanzeige im Auge behalten!

Nach dem Einschalten auch gleich die Volt ablesen. Ob da ein sehr großer Unterschied auftritt?

Wenn dem so wäre, wäre ich geneigt zu sagen dass die Akkus nicht die volle Leistung auf Dauer abgeben können.
Das Dispaly würd ich für den Test immer an lassen!


gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b


Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste