[Lua] automatische Belichtungsreihe

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Beitragvon msl » 22.11.2009, 13:43

Bild

Hallo,

ich würde an Deiner Stelle den P-Modus bevorzugen. In den anderen genannten Modi fehlen Dir wahrscheinlich von der Kamera berechnete Werte.

Das Hängenbleiben kann ich nicht ganz nachvollziehen. Du könntest aber mit dem Schwellwert für den dunklen Bereich experimentieren.Verringere ihn, dann wird eher abgebrochen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4077
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

GetImageDirs

Beitragvon naddel » 23.11.2009, 00:42

Hallo msl,

ich will Dir ja nicht auf die Nerven fallen, aber hier gilt die gleiche Anmerkung wie in
http://forum.chdk-treff.de/viewtopic.php?p=13944#13944
Bei euch DryOSlern und DigicIIIlern mag das nicht ins Gewicht fallen
aber bei mir trüben die Wartezeiten den Spaß am Testen doch beträchtlich.

Gruß naddel
S2 1.00f mit aktueller DE Version
Benutzeravatar
naddel
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 156
Registriert: 26.01.2009, 20:42
Kamera(s): G3 s2 ixusii

Beitragvon msl » 23.11.2009, 11:05

Hallo naddel,

Du nervst bestimmt nicht.

Das ist sicherlich ein ernsthaftes Problem. Es ist für mich aber sehr sehr schwer nachvollziehbar. Da wäre z.B. CHDKLover mit einer VxWorks-Kamera und entsprechendem Hintergrundwissen der bessere Ansprechpartner.

Und dann sind wir wieder bei einem grundsätzlichen Problem. Uns fehlen einfach Test-Rückmeldungen für unterschiedliche Kamera-Modelle.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4077
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon naddel » 23.11.2009, 11:12

Hallo msl,

Bei dieser while-schleife geht es um nichts derartiges.
Anscheinend hast Du die Funktion mal gesplittet und da sind Reste übrig geblieben, die dazu führen,
daß die Verzeichnisse doppelt gelesen werden.

Soweit ich das sehe weist die while-Schleife nur lokale Variaben zu, die nicht weiter verwendet werden.

Gruß naddel
S2 1.00f mit aktueller DE Version
Benutzeravatar
naddel
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 156
Registriert: 26.01.2009, 20:42
Kamera(s): G3 s2 ixusii

Beitragvon msl » 23.11.2009, 12:23

Hallo naddel,

sorry, jetzt habe auch ich es verstanden. :D Ich habe hier immer mehr Probleme, inhaltlich zu folgen, wenn man nicht gerade selbst intensiv mit so einem Skript befasst ist. Das liegt auch daran, dass Ihr (Du und auch stift) in einer anderen Liga skriptet. Damit steigt aber auch die Qualität der Skripte enorm. Ein kleiner Nachteil ist natürlich, dass sich nicht immer alles auf den ersten Blick nachvollziehen lässt. Man nimmt es zur Kenntnis und probiert nur noch aus, ob alles funktioniert oder nicht.

Das Skript br_histo ist mit Deiner Funktion getImageDirs geändert. Das träge Verhalten, was du beschreibst, scheint dann auch Ursache für die doppelten Dateinamen im Log zu sein, die gehtnix mir beschrieben hatte.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4077
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon rau » 23.11.2009, 17:45

http://forum.chdk-treff.de/viewtopic.php?p=13977#13977

Tschuldigung,

ein absoluter CHDK Newbie muss entweder solange probieren bis sein Modell veraltet ist - oder fragen:

Das Scipt macht bei mir keine Belichtungszeiten kürzer als 1/3200s. Das sieht man auch an den Bildern (also keine evtl. falschen Exif-Einträge)

- Wie kann ich die kürzeste Bel.zeit der SX200iS ermitteln? (Hab' hier gelesen, dass man das ausprobieren muss - nur wie?)
- Wie kriege ich hin, dass das Skript kürzer belichtet?

Thx
rau

PS:
Uns fehlen einfach Test-Rückmeldungen für unterschiedliche Kamera-Modelle.

Von der SX200iS ist hier ja noch nicht allzu viel zu lesen. Wenn mir jemand eine Aleitung gibt, teste ich gerne alles durch und poste die Ergebnisse. Dabei kann auch ich nur lernen.
[Skills: PS, 3DS Max, programmieren (zwar noch kein lua/µBasic, das wird aber ;-) )]
rau
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.11.2009, 17:42

Beitragvon naddel » 23.11.2009, 18:04

Hallo,

wenn sie mit overrides keine dunkleren Bilder macht wird sie es wohl nicht können.

Die Liste mit mit den bereits bestimmten Werten findes Du hier

http://chdk.wikia.com/wiki/CameraFeatures

Deine ist da leider nicht dabei.
Da die SX100 aber mit 1/40000 drin steht kann ich das nicht so recht glauben.
Unten in der Liste werden ein paar Methoden erläutert wie man das bestimmen kann.
z.B. Schleifscheibe mit bekannter Umdrehungszahl ablichten und dann aus dem
Winkel (Strichlänge von markanten Punkten) die Zeit ausrechnen.

Und nicht vergessen wenn man das bestimmt hat auch in die Liste eintragen.
Außerdem hier
Signatur
vorbeischauen und die Kamera in die Signatur eintragen.

Viel Spaß beim Testen
naddel
S2 1.00f mit aktueller DE Version
Benutzeravatar
naddel
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 156
Registriert: 26.01.2009, 20:42
Kamera(s): G3 s2 ixusii

Beitragvon msl » 23.11.2009, 18:24

Hallo,

Die Exif-Daten sind nicht ausschlaggebend. Diese werden bei JPGs nur in dem Bereich richtig geschrieben, den die Kamera laut Hersteller kann.

Um außerhalb dieser Grenzen Unterschiede festzustellen, kann man das Histogramm vergleichend auswerten. Sind von einer zur anderen Belichtungsstufe bei gleichem Motiv im Histogramm Unterschiede feststellbar, kann man davon ausgehen, dass die Belichtungsstufe wirksam war.

Bei sehr kurzen Belichtungszeiten braucht man dann schon technische Hilfsmittel bzw. Versuchsaufbauten, um die Wirkung festzustellen, z.B. drehende Teile.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4077
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon naddel » 24.11.2009, 00:37

@msl

newer mind

Wie Du und gehtnix bei der vielzahl von Skripten die Übersicht behaltet ist mir eh schleierhaft.
Vom eigentlichen skripten hab ich keine Ahnung. Was wir da treiben ist eher progammieren.
Wobei stift... da könnt ich auf die Knie fallen so schön ist das.

Gruß naddel
S2 1.00f mit aktueller DE Version
Benutzeravatar
naddel
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 156
Registriert: 26.01.2009, 20:42
Kamera(s): G3 s2 ixusii

Beitragvon fe50 » 24.11.2009, 01:25

rau hat geschrieben:Das Scipt macht bei mir keine Belichtungszeiten kürzer als 1/3200s. Das sieht man auch an den Bildern (also keine evtl. falschen Exif-Einträge)

Bitte ohne Script, nur mit den Einstellungen in "Extra Photo Op." testen...z.B. mit einer starken Glühbirne, Tv stufenweise verkleinern.

@msl
Vermutlich muss bei der SX200 - wie bei einigen der neueren Modellen, z.b. bei der SX10 - der Tv Override doppelt gesetzt werden.

Du könntest das ja mal in den chdkde trunk einpflegen; ist universell, sollte keine negativen Nebenwirkungen haben & alle betroffenen Kameras kurieren.

Muster findest Du hier: --> http://my-trac.assembla.com/chdkde/changeset/58
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1103
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon msl » 24.11.2009, 14:36

Immer ich .... :-`

Habs eingepflegt. Ich denke, ab morgen kann fleißig getestet werden.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4077
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon rau » 29.11.2009, 17:11

@fe50: Nur mit den Overrides geht es. Sogar bis ca. 1/75.000.
Vermutlich muss bei der SX200 - wie bei einigen der neueren Modellen, z.b. bei der SX10 - der Tv Override doppelt gesetzt werden.

Wie meinst du das? In Verschiedenen Menüs oder zweimal im Code?! Wahrscheinlich ist es das.

@msl: Auch laut Histogramm wird im Skript nichts kürzer als 1/3200.
Egal was ich unter set_tv/set_tv96 einstelle, die Knipse macht kein Bild kürzer als 1/3200 :(

Das hier ist ohne Skript gemacht. Drehzahl gecheckt.
Bild
SX 200 iS FW:100C
rau
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.11.2009, 17:42

Beitragvon msl » 29.11.2009, 17:50

Wenn es bei den Overrides funktioniert, dann ist alles in Ordnung!

Bei einem einfachen Shoot-Befehl kann man set_tv oder set_tv96 nicht verwenden. Hier ist set_tv96_direct zu verwenden, so, wie es auch im Skript angewandt wird.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4077
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon naddel » 29.11.2009, 21:40

Hallo Rau,

Rau hat geschrieben:Wie meinst du das?


Wenn ich die Diskussion oben richtig verstehe mußt Du nur die Einstellungen von msl
und die neueste CHDK-DE Version nehmen, bei der das doppelte setzen schon automatisch gemacht wird.
Es würde aber schon interessieren ob das wirklich hilft.

Was hast Du denn da für eine Hammerlampe benutzt, daß das Bild so hell ist?
Blitzschatten sehe ich keinen, daß die 1/75000 nur die Blitzlänge sein könnten.
Vergleiche dazu Anmerkung 5 unter der Liste
http://chdk.wikia.com/wiki/CameraFeatures
Bleibt die Frage welche Blende war das? Der Wert ist oft für min/max Blende verschieden.
Aber 1/75000 das wäre schon fast eine neue Dimension.

Gruß naddel
S2 1.00f mit aktueller DE Version
Benutzeravatar
naddel
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 156
Registriert: 26.01.2009, 20:42
Kamera(s): G3 s2 ixusii

Sht. Keine Zeit ;-)

Beitragvon rau » 30.11.2009, 21:00

Wie der Titel schon befürchten lässt: Mist! Ich hab' grad keine Zeit, das zu testen :-(
(Auch nicht Handbuch lesen oder all den Spaß... ) Also nur in der Kürze:

Hier ist set_tv96_direct zu verwenden, so, wie es auch im Skript angewandt wird.

Ok. Muss ich ausprobieren. Thx msl.

Wenn ich die Diskussion oben richtig verstehe mußt Du nur die Einstellungen von msl
und die neueste CHDK-DE Version nehmen, bei der das doppelte setzen schon automatisch gemacht wird.
Es würde aber schon interessieren ob das wirklich hilft.

Ich werde berichten - sobald als möglich. Sitz' ja auf Kohlen;-)

Was hast Du denn da für eine Hammerlampe benutzt, daß das Bild so hell ist?
Blitzschatten sehe ich keinen, daß die 1/75000 nur die Blitzlänge sein könnten.

Shit again. Hab' mir das Orig extra nochmal rausgesucht: Blende 5,6 Blitz ausgelöst ...
(An/unter der Schraube siehst du den Blitzschatten) Und ich habe mich schon sooo gefreut!

Bis bald
rau
SX 200 iS FW:100C
rau
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.11.2009, 17:42

VorherigeNächste

Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste