PIN-Code - Kamerasicherung mit Lua-Zeichen-Funktionen

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

PIN-Code - Kamerasicherung mit Lua-Zeichen-Funktionen

Beitragvon msl » 04.02.2012, 16:50

Hallo CHDK-Bastler,

seit einiger Zeit haben wir die Möglichkeit, mit Zeichen-Funktionen in einem Lua-Skript grafische Darstellungen auf dem LCD-Display zu generieren. Die entsprechenden Funktionen sind im CHDK-Handbuch im Lua-Abschnitt beschrieben.

Hier nun ein Beispiel, mit dem man alle beeindrucken kann, die CHDK nicht so richtig kennen. Das im Anhang befindliche Skript sollte als Autostart-Skript eingerichtet werden. Erst dann macht es richtig Sinn. Man kann es natürlich auch ohne Autostart testen.

Nach Start überprüft das Skript den Modus und schaltet wenn nicht aktiv in den Wiedergabemodus. Dann muss ein vierstelliger PIN-Code eingegeben werden (hoch/runter=Ziffernauswahl, rechts/links=aktive Position, SET=bestätigen). Falscher PIN, falsche taste oder Skriptabbruch führen zum zwangsweise Ausschalten der Kamera. Vorgabe als PIN ist 1234. Der PIN lässt sich in den Parametern verändern. hier muss auch die richtige Bildschirmbreite eingestellt werden, 360 für 4:3-Bildschirme und 480 für neuere 16:9-Bildschirme.

Als CHDK-Anwender wissen wir, dass das Skript nicht wirklich vor unberechtigten Zugriffen schützt. Es schreckt aber erst mal ab. :D

Eigentlich sollen nur mal die Möglichkeiten der Lua-Zeichen-Funktionen angedeutet werden.

Gruß msl
Dateianhänge
pin.lua
Skript zur Pin-Code-Eingabe
(4.77 KiB) 192-mal heruntergeladen
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4514
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: PIN-Code - Kamerasicherung mit Lua-Zeichen-Funktionen

Beitragvon TobiMarg » 04.02.2012, 17:09

Hallo

Das ist eine sehr gute Anwendung fur die Zeichen-Funktionen! :!:
Ich habe es ausprobiert und sofort in den Autostart getan, mal sehen ob es etwas nützt. :D

Es sieht sehr gut aus (die Zahlen), blinkt aber leider ein bisschen, was man aber wahrscheinlich nicht ändern kann.

Das einzige was ich ändern würde ist im Menu 0=360 1=480 und nicht 360=0 480=1 anzuzeigen.

Grüsse und vielen Dank
TobiMarg
TobiMarg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 102
Registriert: 24.09.2011, 15:17
Kamera(s): SX230HS 1.01c

Re: PIN-Code - Kamerasicherung mit Lua-Zeichen-Funktionen

Beitragvon rudi » 05.02.2012, 13:00

Hallo msl,

sehr schönes Beispiel. Es ist nur schade, dass die Bildschirmgröße nicht vom Skript selbst erkannt werden kann.

Gruß rudi
Benutzeravatar
rudi
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 503
Registriert: 11.09.2009, 11:27
Kamera(s): A590IS_101B, SX260_100B

Re: PIN-Code - Kamerasicherung mit Lua-Zeichen-Funktionen

Beitragvon msl » 09.02.2012, 12:40

Hallo rudi,

da müssten wir dann noch einen neuen Skriptbefehl einführen. :D

Ich denke aber, dass sich dieses Problem einfacher lösen lässt. So viele Kameras sind es nicht, die mit einem 16:9-Bildschirm aufwarten. Mittlerweile rudert Canon auch wieder zurück. Die neuen Modelle SX240/260 haben wieder einen 4:3-Bildschirm. Es wäre nur noch zu klären, wie es mit der Auflösung aussieht.

Bleibt es bei den bisherigen Kameras mit 480 Pixel, reicht eine Look-Up-Tabelle.

Mich würde bei den Zeichenfunktionen eher eine Veränderung der Priorität interessieren. Sie werden von allem, was so auf dem Bildschirm auftaucht, überschrieben. Das erschwert nützliche Anwendungen im Aufnahme-Modus erheblich. Man könnte dann z.B. einen Belichtungsmesser per Skript bauen, der die Abhängigkeiten der fototechnischen Werte grafisch darstellt.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4514
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a


Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste