[Info] eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Welche Kameras werden unterstützt, Einrichtung der SD-Karte mit CHDK.

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon schnurrhahn » 06.07.2012, 23:21

Ich bin immer wieder beeindruckt, was ihr hier auf die Beine stellt. Einen ganz herzlichen Dank dafür.
Leider habe ich nicht das notwendige KnowHow, um mich aktiv an der Programmierung zu beteiligen. Sonst würde ich's tun, denn mit CHDK - speziell den MD-Skripten - habe ich schon erstaunliche Ergebnisse erzielt.
Das macht einfach Spaß, sich mit CHDK zu beschäftigen.
Benutzeravatar
schnurrhahn
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.04.2010, 23:02
Kamera(s): Canon S90 - Firmware 100C

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon Knarf » 25.07.2012, 13:52

Wäre schön wenn diese Version auch im Download Bereich zum herunterladen wäre. Ist nicht ersichtlich das es dort eine 3.43a Version zum Download gibt.
Vielen Dank für die Mühe das es wieder läuft. Wäre schön wenn jetzt noch Gcc 4.7.X vorhanden wäre. Weiß jemand wie man das hinkommt das dieser Compiler in Windows läuft Cygwin wäre vielleicht ein Lösung.

Feedback: In der Localbuild. ist am Ende noch eine Leerzeile. Nach dem Download einer neueren Verion wird nicht automatisch auf dies umgeschaltet. Muss man händisch machen. Nach einem weiteren vermeidlichen Update ( es hat die gleiche Version heruntergeladenen. Stellt es sich wieder auf die ältere Version um.
Leerzeile ist auch nach Aufruf der Compiler Optionen wieder da. Macht aber scheinbar nichts aus.
Gruß Knarf
Zuletzt geändert von Knarf am 20.08.2012, 10:37, insgesamt 1-mal geändert.
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 471
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon msl » 25.07.2012, 16:53

Hmm...

Eigentlich wollte ich erst mal wissen, ob die Version 3.43a allgemeingültig funktioniert, bevor ich sie in den Download-Bereich stelle. Das Feedback hält sich aber in Grenzen.

Hochgeladen ist diese Version nun. Sie wird aber erst beim nächsten neuen Autobuild verfügbar, da ich keinen Zugriff auf den Server-Cache-Refresh habe. Das wird beim Bereitstellen einer neuen Autobuild-Version automatisch erledigt.

Zu GCC 4.7.x kann ich nichts sagen. Ich weiß nur, dass es relativ schwierig war, eine passende Version für den Autobuild-Server zu erstellen. Diese ist aber für die Shell nicht verwertbar. Ich verwende immer noch die Version 4.5.1. Diese ist stabil und produziert beim Testen keine unerwarteten Compiler-Fehler, wie das bei anderen Versionen teilweise auftritt bzw. aufgetreten war.

Zum Feedback:

Eine Leerzeile ist Standard und hat auch keine besonderen Auswirkungen. Das automatischen Umschalten auf neue heruntergeladene Revisionen lässt sich in den Optionen der Shell einstellen.

Beim Feedback wäre die verwendete Windows-Version interessant. Schließlich soll die Shell auf möglichst vielen Windows-Versionen gleichermaßen stabil laufen.

Gibt es schon erste Erfahrungen mit Windows 8?

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4539
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon Knarf » 25.07.2012, 19:50

Windows Version XP mit Gui+
Das mit der Umschaltung auf denn aktuellen trunk habe nichts gefunden wo man das Einstellen kann. Bei einem Update wird wieder der alte Trunk eingestellt bei mir 1849.
Make download new builds current ist ein Häkchen drin.
Wenn ich auf denn Knopf Change klicke ist automatisch die Version 1849 gekennzeichnet. Das könnte der Grund sein warum die neuere Version immer wieder heruntergeladen wird.

Habe jetzt die ganze Version ( CHDK-Shell)neu installiert in einen anderen Ordner. Da funktioniert alles #-o
Gruß knarf
Zuletzt geändert von Knarf am 20.08.2012, 10:36, insgesamt 1-mal geändert.
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 471
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon msl » 26.07.2012, 15:45

Danke für den Bericht.

Bei solchen Problemen hilft auch das Löschen der ini-Datei. Die Version 3.43a ist nun im Download-Bereich verfügbar.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4539
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon Knarf » 28.07.2012, 17:36

Weiß jemand die Pakete die in so einem CHDK Compiler enthalten sein müsse. Habe die ganze Zeit schon probiert MinGw gibt es ja schon in der Version GCC4.7.1 wenn auch nur als Pre Release.. Abwarten was noch so kommt.
Binutils
Toolchain
?Yagarto?
awk.exe gawk rm dos2unix unix2dos which(eigenes Paket?) uname tee unzpip alles exe die sind ja in Cygwin enthalten aber nicht alle.
Versuch das mal hinzu bekommen, denke aber kommt Zeit( Entwicklung der Pakete) kommt Rat.

Gruß Knarf
Zuletzt geändert von Knarf am 20.08.2012, 10:35, insgesamt 1-mal geändert.
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 471
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon 3ddd » 29.07.2012, 23:55

Habe die 343a mal auf einem Windows 2000, XP und natürlich Windows 7 installiert.

Konnte auf allen eine compilation erstellen.

Leider habe ich einen Windows 7 Rechner auf dem es nicht läuft:
"sh.exe found in chdk/gcc/bin is not comtabile with WIN_7"

Bei google habe ich bisher nur die gleiche Fehlermeldung,
aber noch keine Lösung gefunden.

Ach ja, noch vielen Dank für die Shell bzw für die neue Version die wieder die neuen Trunks herunter lädt.

Gruß
Paul
3ddd
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 30
Registriert: 13.04.2008, 17:40
Kamera(s): genügend

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon Knarf » 30.07.2012, 10:41

Gibt es einen Kompatibilität-- Modus in Win7. Starten als Windows XP Programm? Die sh.exe neu kopieren. Stimmt der Pfad denn du nennst. Fehlt da nicht noch gcc451 oder so. Path neu bestimmt in der CHDK Shell-->compile Options.
Besser CHDK-Shell343.ini Datei mal löschen und neu starten.
Ansonsten ist hier eine andere Sh.exe

Hier das komplette neuere Paket. Bitte nur die *.exe ersetzen die es auch im ../bin Ordner gibt. Bitte natürlich um Feedback.
Komplettes Paket.

Ähnliches wird auch hier Berichtet:
http://chdk.setepontos.com/index.php?to ... 0#msg87750
Gruss Knarf
Dateianhänge
sh.exe.zip
Neueste CygWin Version
(211.36 KiB) 157-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Knarf am 20.08.2012, 10:34, insgesamt 1-mal geändert.
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 471
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon 3ddd » 30.07.2012, 22:51

@Knarf

spielen mit der anderen sh.exe hat leider nichts gebracht.

Habe mal an dem Rechner mit dem Problem ein Win7PE gebootet
chdk-shell auf auf die RAM Disk installiert: läuft
chdk-shell auf Festplatte DATA installiert: läuft

Normales Win7 gebootet,
Pfad in chdk-shell.ini auf DATA angepasst und starten: altes Problem!

Also liegt meiner Meinung nach das Problem in meinem Win7.

Fragt sich nur wo?

Gruß
Paul
3ddd
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 30
Registriert: 13.04.2008, 17:40
Kamera(s): genügend

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon Knarf » 30.07.2012, 23:50

Ein Antivirusprogramm ist ausgeschaltet ? Die CHDK-Shell-343.ini wurde gelöscht? Macht das Programm dann automatisch wieder und baut es richtig auf.

Gruß Knarf
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 471
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon 3ddd » 31.07.2012, 23:05

Ja Essentials und andere Wachhunde ausgeschaltet.
Schon vor längerer Zeit probiert.

Die ini zu löschen lohnt sich nicht, weil da fast nichts drin steht.

Sofort nach der "Initializing ..." Anzeige kommt die Fehlermeldung.
Wenn man weiter klickt kommt sie für gcc/, gcc4/ usw.

Danach bliebt nur "Abbrechen" oder nachladen über Webbrowser.

Da ich ja zur Zeit genug andere Rechner habe auf denen die Shell läuft
habe ich im moment kein großes Interesse/keine Zeit hier weiter zu machen.

Falls jemand anderes hilfe braucht einfach hier noch mal melden.

Vielen Dank

Paul
3ddd
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 30
Registriert: 13.04.2008, 17:40
Kamera(s): genügend

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon rudi » 01.08.2012, 22:53

Hallo 3ddd,

die CHDK-Shell prüft neben der sh.exe auch noch andere Dateien in den gcc-Verzeichnissen.
Bei mir hat das Überschreiben der betroffenen gcc-Verzeichnisse mit denn einer "frischen" CHDK-Shell Installation geholfen. Einfach das Packet für die Erstinstallation nach z.B. CHDK2 installieren und die Shell starten. Danach sind die gcc-Verzeichisse erzeugt und können kopiert werden.

Gruß rudi
Benutzeravatar
rudi
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 503
Registriert: 11.09.2009, 12:27
Kamera(s): A590IS_101B, SX260_100B

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon Knarf » 23.04.2013, 11:21

Neue Version der CHDK-Shell erschienen. Danke Whim.

https://www.box.com/s/kbdog572xz5ix67x5q2p

Gruß Knarf
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 471
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon whim » 23.04.2013, 20:16

Hallo !

die CHDK-Shell prüft neben der sh.exe auch noch andere Dateien in den gcc-Verzeichnissen


Genau ! Hier nach zu schauen (oder bearbeiten): {CHDK-Shell-Pfad}/CHDK-Shell/helperfiles.txt

Gruß wim
Benutzeravatar
whim
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 86
Registriert: 21.01.2011, 15:20
Kamera(s): A590(101b) - A620 - A630 - ixus70_sd1000(101b) - ixus870_sd880(101a) - ixus300_sd4000

Compilieren mit CHDK-Shell

Beitragvon Hampel » 22.01.2014, 22:28

Hallo Zusammen,

bin beim Thema CHDK neu und habe eine IXUS 132. Meine Programmierkenntnisse sind nicht so toll, würde sie aber gerne Verbessern und hoffe auf eure Unterstützung.
Für die IXUS 132 gibt es schon einen porting-thread und einen ersten Versuch CHDK von einer Ixus140 zu portieren, und zwar hier.
Leider habe ich keine Anleitung gefunden und habe auch keine Idee, wie ich die CHDK-Shell dazu überrede, mir das zu compilieren. Ich bin mir nicht sicher, ob das überhaupt geht?
Würde CHDK super gerne Testen...
Könnt ihr mir helfen und einen Tipp/Link/Schläge auf den Hinterkopf geben?

Gruß vom Hampel...
Hampel
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.01.2014, 22:16
Kamera(s): IXUS132

VorherigeNächste

Zurück zu Installation (Integration)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron