[PTP] chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon Werner_O » 21.01.2017, 15:46

Hallo furziger,

...dass die Hersteller mit Absicht so etwas nicht mehr in günstigen oder Midrange-Kameras zulassen...

Damit hast Du leider völlig Recht :-(

Beispielsweise werden bei Canon Powershots Videoaufnahmen in HD oder Full-HD grundsätzlich nach ca. 29 sec abgebrochen, weil eine CAM ab 30 sec möglicher Video-Aufnahme zusätzlich auch als "Video-CAM" gilt, für die dann vom Hersteller zusätzliche Abgaben zu entrichten wären, was den Preis erhöhen würde.
Korrektur 22.01.2017:
Beispielsweise werden bei Canon Powershots Videoaufnahmen in HD oder Full-HD grundsätzlich nach ca. 29:59 min abgebrochen, weil eine CAM ab 30 min möglicher HD-Video-Aufnahme zusätzlich auch als "Video-CAM" gilt, für die dann vom Hersteller zusätzliche Abgaben zu entrichten wären, was den Preis erhöhen würde.
Auch Video-Aufnahmen mit nur 640 * 480 Pixeln oder noch kleiner werden bei meinen Powershots künstlich auf max. 1 Sunde begrenzt.

Leider gilt also immer noch: Geld regiert die Welt!
Die Branchenriesen im Filmebereich haben immens großen Einfluss und diktieren momentan den Lauf der Dinge...

Schade ist nur, daß von den Foto-CAMs normalerweise keine teureren Spezialversionen angeboten werden, bei welchen die Videoaufnahmen nicht mehr beschränkt sind.
Solange bleiben legal für Videozwecke nur noch reine Video-CAMs (bzw. ähnliche Produkte), welche dann aber normalerweise nie den Zoombereich und weitere Möglichkeiten einer Foto-CAM ermöglichen.

Liebe Grüße
Werner_O
Zuletzt geändert von Werner_O am 22.01.2017, 14:53, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1022
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon furziger » 21.01.2017, 16:07

Ja, aber zum Glück gibt's dafür Ratioph......... äh CHDK ;-)
furziger
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.01.2017, 15:25
Kamera(s): Powershot A650

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon msl » 21.01.2017, 17:54

Hallo,

der Vergleich mit der FinePix aus dem Jahr 2003 hinkt aber erheblich. Fotokameras aus dieser Zeit hatten nur rudimentäre Videofunktionen. Da war eine Videoübertragung via USB technisch keine Herausforderung (320x240 mit 10 Bildern pro Sekunde). Das leistet chdkptp allemal mit der Live-LCD-Bildübetragung. Werner hatte ja schon vollkommen richtig ausgeführt, dass bei der Live-Bild-Funktion von chdkptp das Abbild der LCD-Anzeige übertragen wird.

Eine (aktuelle) Fotokamera ist generell denkbar ungeeignet für Aufgaben wie Videochat o.ä. Da ist jede 0815-Web-Kamera überlegen. Die technischen Anforderungen sind zu unterschiedlich. Will man hingegen nur einzelne Bilder in bestimmten Zeitintervallen aufzeichnen und bereitstellen, kann man mit Fotokameras sehr gute Ergebnisse anbieten. Hier bietet chdkptp gute Möglichkeiten.

Übrigens hat sich in der Diskussion noch ein kleiner Fehler eingeschlichen. Die steuerrechtlich begrenzte Videoaufnahmezeit bei Fotokameras liegt im Minutenbereich (29 min. 59 s).

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4539
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon furziger » 21.01.2017, 19:44

Ja, stimmt, ich habe es nicht direkt geprüft, aber das dürften so ziemlich genau diese 320x240 bei 10 fps sein.
furziger
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.01.2017, 15:25
Kamera(s): Powershot A650

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon Guido » 25.01.2017, 22:33

Hallo msl,
ich habe ein Problem mit dem ptp Pc-Klient. Da mit der Powershot A530 die Datenverbindung mit dem PC nur im Bildwiedergabemodus funktioniert, komme ich nicht in den Aufnahmemodus. Was muss ich tun, damit das geht?
Mit der Camgui kann ich zwischen Aufnahme- und Wiedergabemodus wechseln.
Ich hab nun schon zwei Stunden lang die einzelnen Threads durchgelesen, abe rirgendwas übersehe oder verstehe ich nicht.

Gruß Guido
Guido
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 08.01.2017, 13:49
Kamera(s): Canon Powershot A530; CHDK-Version 1.4.1 neues Ziel: afokale Astrofotografie
- Eos 350d und eos 450d (werden immo nicht verändert)

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon Guido » 26.01.2017, 13:15

Nochmal hallo,
hat sich erledigt. Hab die Kamera nochmal aus- und wieder eingeschaltet, dann ging es. Eine Kombination aus PC-Fernsteuerung und Live-View gibt's nicht, oder?
Gruß Guido
Guido
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 08.01.2017, 13:49
Kamera(s): Canon Powershot A530; CHDK-Version 1.4.1 neues Ziel: afokale Astrofotografie
- Eos 350d und eos 450d (werden immo nicht verändert)

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon msl » 26.01.2017, 22:57

Hallo,

könntest du mal näher erläutern, was du unter PC-Fernsteuerung verstehst? Ohne konkrete Angaben zum Vorhaben und den verwendeten Komponenten ist es ziemlich schwierig, Unterstützung zu geben.

Der Klient chdkptp funktioniert unter Windows und Linux wie jedes andere Programm und kann dementsprechend mittels Remote-Funktionen auch ferngesteuert werden. U.a. kann man auch einen Raspberry Pi verwenden, wie hier nachzulesen ist.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4539
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon Guido » 27.01.2017, 07:26

Hallo msl,
unter PC-Fernsteuerung verstehe ich das ptpcamgui. Auf einer englischen chdk Seite habe ich aber schon etwas gesehen, was in diese Richtung geht. Ich werde mir die "CHDK AstroKam" mal genauer anschauen.
Gruß Guido
Guido
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 08.01.2017, 13:49
Kamera(s): Canon Powershot A530; CHDK-Version 1.4.1 neues Ziel: afokale Astrofotografie
- Eos 350d und eos 450d (werden immo nicht verändert)

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon Werner_O » 12.03.2017, 18:21

Hallo zusammen,

seit dem 6 März 2017 ist chdkptp in der neueren Version r735 (bisher: r723) verfügbar (Download-Link) - bei Interesse bitte ausprobieren.

Have Fun und liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1022
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon msl » 03.01.2018, 16:10

chdkptp liegt nun in der Version r795 vor und kann wie immer hier in der jeweiligen OS-Version heruntergeladen werden.

Weiterführender Lesestoff: https://app.assembla.com/spaces/chdkptp/wiki/Home
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4539
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon Bluestone_7 » 15.03.2018, 19:51

Hallo liebes Forum,

leider habe ich bei meinem Projekt ein Problem.
Ich möchte mit meiner IXUS 750 Zeitrafferaufnahmen machen, da diese Kamera jedoch nur mit "Standard"-SD Karten arbeitet (max. 2 gb Speicherplatz) ist eine Speicherung der Fotos auf SD nicht zielführend.
Ich möchte das gemachte Foto mittels CHDKPTP auf einen Raspberry speichern und von der Kamera löschen bzw. direkt auf den Raspberry speichern.
Als Zeitrafferscript möchte ich "rawopint" verwenden.

Wenn ich das Script über CHDKPTP mit
Code: Alles auswählen
luar loadfile('A/CHDK/SCRIPTS/rawopint.lua')()

starte bekomme ich eine Fehlermeldung:
ERROR: A/CHDK/SCRIPTS/rawopint.lua:79: attempt to perform arithmetic on global 'ui_interval_s10' (a nil value)

dies bedeutet, dass die Parameter nicht gesetzt sind.

aber auch wenn ich die Parameter (aus rawopint.0) in den Befehl einbaue
Code: Alles auswählen
luar ui_shots=0
 ui_interval_s10=20
 ui_use_remote=0
 ui_meter_width_pct=90
 ui_meter_height_pct=90
 ui_meter_step=15
 ui_max_ev_change_e=3
 ui_ev_use_initial=0
 ui_ev_shift_e=10
 ui_bv_ev_shift_pct=0
 ui_bv_ev_shift_base_e=0
 ui_tv_max_s1k=1000
 ui_tv_min_s100k=10
 ui_sv_target_mkt=80
 ui_tv_sv_adj_s1k=250
 ui_sv_max_mkt=800
 ui_tv_nd_thresh_s10k=1
 ui_nd_hysteresis_e=2
 ui_nd_value=288
 ui_meter_high_thresh_e=2
 ui_meter_high_limit_e=3
 ui_meter_high_limit_weight=200
 ui_meter_low_thresh_e=5
 ui_meter_low_limit_e=7
 ui_meter_low_limit_weight=200
 ui_exp_over_thresh_frac=3000
 ui_exp_over_margin_e=3
 ui_exp_over_weight_max=200
 ui_exp_over_prio=0
 ui_exp_under_thresh_frac=10000
 ui_exp_under_margin_e=5
 ui_exp_under_weight_max=200
 ui_exp_under_prio=0
 ui_histo_step_t=4
 ui_image_size_e=0
 ui_use_raw_e=0
 ui_use_cont=1
 ui_display_mode_t=0
 ui_shutdown_finish=0
 ui_shutdown_lowbat=1
 ui_shutdown_lowspace=1
 ui_interval_warn_led=-1
 ui_interval_warn_beep=0
 ui_do_draw=0
 ui_draw_meter_t=0
 ui_draw_gauge_y_pct=0
 ui_log_mode=1
 ui_raw_hook_sleep=0
 ui_noyield=0
 ui_sim=0
 loadfile('A/CHDK/SCRIPTS/rawopint.lua')()

bekomme ich folgende Fehlermeldung:
ERROR: A/CHDK/SCRIPTS/rawopint.lua:98: attempt to index global 'ui_histo_step_t' (a number value)


Ist das überhaupt die richtige Vorgehensweise? Es gibt doch andere User die so etwas über CHDKPTP betreiben!?

Wie ich den Download und Löschbefehl für die Fotos in das rawopint.lua schreibe, ist dann noch eine andere Geschichte.

edit:
Kamera: Canon IXUS Digital 750
CHDK: CHDK_DE_ixus750_sd550-100g-1.4.1-4988-full
CHDKPTP: r795 (auf Windows 7 und Raspberry Pi 3 mit Raspbian)
rawopint: Version 0.24
Bluestone_7
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.03.2018, 13:19
Kamera(s): Canon IXUS 750

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon msl » 15.03.2018, 23:34

Hallo,

bei der Methode loadfile werden CHDK-speziefischen Kopfdaten (Skriptparameter) nicht übernommen. Diese müssen manuell hinzugefügt werden.
Code: Alles auswählen
.ui_interval_s10=20; ui_use_remote=0; loadfile('A/CHDK/SCRIPTS/rawopint.lua')()
Siehe dazu auch den Anleitungstext zu chdkptp ab Zeile 804: https://app.assembla.com/spaces/chdkptp ... /USAGE.TXT .

Alternative könnte man die Parameter als normale Variablen in das Skript einfügen.

rawopint.lua ist ein sehr komplexes und anspruchsvolles Skript. Es ist nicht unbedingt für loadfile geeignet. Besser wäre, das Skript direkt auf der Kamera zu starten. Ich würde bei einer betagten Kamera wie der Ixus 750 sowieso erst einmal auf der Kamera direkt testen, ob die Kamera mit dem Skript zurecht kommt. Außerdem solltest du die CHDK-Version 1.5 verwenden.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4539
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon Bluestone_7 » 16.03.2018, 19:15

Hallo msl,

ich komme leider auf keine Lösung, wahrscheinlich habe ich einen kleinen Denkfehler/Anfängerfehler.

egal ob ich die Parameter in den Befehl einbaue oder direkt ins Script schreibe bekomme ich Fehlermeldungen
ERROR: A/CHDK/SCRIPTS/rawopint.lua:79: attempt to perform arithmetic on global 'ui_interval_s10' (a nil value)
bzw.
ERROR: A/CHDK/SCRIPTS/rawopint.lua:79: attempt to perform arithmetic on global 'ui_histo_step_t' (a nil value)

ich habe die rawopintmpar.lua angehängt, eventuell habe ich was falsch gemacht (hab leider keine Erfahrung mit lua)

ich hab mir jetzt CHDK 1.5 auf die SD Karte gezogen, Fehler bleibt derselbe.

Das Script läuft auf der Kamera über CHDK natürlich ohne Probleme (Start/Stop per Auslöseknopf).

Wie gesagt bin ich wegen der Speicherkarte auf ca. 400 Aufnahmen begrenzt.
Dateianhänge
rawopintmpar.lua
(52.17 KiB) 54-mal heruntergeladen
Bluestone_7
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.03.2018, 13:19
Kamera(s): Canon IXUS 750

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon msl » 17.03.2018, 12:41

Hallo Bluestone_7,

ich habe dir das Skript für loadfile() umgebaut. Die Variablen werden nun als solche erkannt. Alles, was im Skriptkopf steht, wird bei loadfile() ignoriert. Deshalb muss man alle Variablen, die hinter # stehen, außerhalb des Skriptkopfes neu definieren. Die Tables sind besonders zu behandeln, da hier bestimmte Vorgaben erwartet werden. Siehe dazu auch Handbuch Seite 115.

Mit
Code: Alles auswählen
 .loadfile(<Skriptpfad>) ()
lief das Skript nunmehr ohne Fehler bei mir an. Ich habe allerdings nach dem ersten Bild abgebrochen und kann deshalb zum weiteren Verlauf nichts sagen.

Der Bilder-Download ist natürlich eine andere Baustelle. In den kameraspezifischen Hinweisen zur Ixus750 im CHDK-Quellcode steht, dass sie Multipartionsfähigkeit besitzt. Das ist ein Indiz dafür, dass auch größere SD-Karten funktionieren könnten.

Gruß msl
Dateianhänge
rawopint_loadfile.lua
(52.44 KiB) 32-mal heruntergeladen
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4539
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: chdkptp - PC-Klient mit Live-View via USB

Beitragvon Bluestone_7 » 18.03.2018, 16:07

Hallo msl,

vielen, vielen Dank für deine Hilfe.
Zur Info: den Dateinamen "rawopint_loadfile.lua" musste ich auf "rawopintload.lua" kürzen. es wurde im CHDK als "rawo~1.lua" angezeigt, ob das an der SD Karte oder an der Kamera lag, kann ich nicht sagen.

Das mit der Speicherkarte habe ich gerade noch einmal getesetet. SDHC Karten werden nicht erkannt "Speicherkartenfehler". nach kurzer Suche im Internet habe ich leider keine "Standard" SD Karten mit mehr als 2 gb gefunden.
Hast du einen Tipp wie der Bilderdownload funktionieren könnte? Kann man den Downloadbefehl in das Skript einbauen?
Bluestone_7
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.03.2018, 13:19
Kamera(s): Canon IXUS 750

VorherigeNächste

Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste