Intervall bei SX40HS

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

Intervall bei SX40HS

Beitragvon josef58 » 30.06.2018, 16:25

Hallo,
seit geraumer Zeit mache ich Timelapse.
Entweder mit der Rollei 6s Actioncam, mit der IXUS 80IS oder der SX40HS.

Die IXUS und die SX40HS über das CHDK Tool. Die Funktion im Allgemein funktioniert bei allen drei Kameras. Allerdings kann ich bei der IXUS und der SX nicht unter 5 Sekunden auslösen. Obwohl ich 1,2... Sekunden Intervalldauer im CHDK Skript eingestellt habe.
Gibt es da eine Lösung oder ist das nicht möglich.

Danke schonmal für eure Hilfe.

Gruß
Josef
josef58
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.06.2018, 15:15
Wohnort: Duisburg-Homberg
Kamera(s): SX40HS, IXUX80IS,

Re: Intervall bei SX40HS

Beitragvon c_joerg » 30.06.2018, 18:21

josef58 hat geschrieben: Allerdings kann ich bei der IXUS und der SX nicht unter 5 Sekunden auslösen. Obwohl ich 1,2... Sekunden Intervalldauer im CHDK Skript eingestellt habe.

Welches Skript?
Wahrscheinlich kann die IXUS kein schnelleres Interval.
Ich würde mal rawopint im continous Mode versuchen.

viewtopic.php?f=7&t=3490
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Registriert: 14.08.2014, 06:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
EOS M3 101a

Re: Intervall bei SX40HS

Beitragvon josef58 » 01.07.2018, 07:53

Script Interval.bas

-- 01.07.2018, 09:17 --

Wo bekomme ich denn das rawopint her?
CHDK Version 1.4 habe ich, jedoch finde ich dort nirgendwo dieses script.
In der Erklärung steht nur was von RAW. Wie sieht es denn mit JPG aus?
josef58
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.06.2018, 15:15
Wohnort: Duisburg-Homberg
Kamera(s): SX40HS, IXUX80IS,

Re: Intervall bei SX40HS

Beitragvon c_joerg » 01.07.2018, 09:41

Den Download Link findest du in dem ersten Beitrag zu meinem Link oben. JPG geht normalerweise immer schneller als RAW.
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Registriert: 14.08.2014, 06:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
EOS M3 101a

Re: Intervall bei SX40HS

Beitragvon Werner_O » 01.07.2018, 12:07

Hallo josef58

es gibt drei Hauptgründe, welche die möglichen Intervallzeiten drastisch verlängern können:
1) Ein aktivierter AF
2) Eine aktivierte RAW/DNG-Aufnahme im Kamera- oder CHDK-Menü
3) Eine langsame SD-Speicherkarte

Ich möchte Dich darum auf mein Skript IntervWO.lua hinweisen, siehe:
viewtopic.php?f=7&t=3303

Mit diesem Skript kann man auch (zumindest in etwa) die minimal mögliche Intervallzeit ermitteln, welche eine Kamera zuläßt, wenn man es mit deaktiviertem AF startet - Zitat aus dem genannten Thread:

Allerdings kann man mit diesen Skript selber die kürzest real mögliche Intervallzeit ermitteln, indem man das Skript in heller Umgebung (Stichwort: Verwendung kurzer Belichtungszeiten) mit folgenden Einstellungen startet:
a) Anzahl Bilder/Serien = ca. 5 bis 10
b) Intervallzeit hour, min und sec = jeweils 0
c) Anzahl Bilder je Unterserie = OFF
d) Auto-Fixfokus verwenden = MAN, HYP oder INF
(Dabei geht nur darum, den AF zu deaktivieren, welcher die Messergebnisse verfälschen könnte)
Nach Skriptende zeigt das Skript die ermittelten Bilder/sec sowie (seit v.1.13) zusätzlich auch "Intervall min. = x,xx sec) an.

Durch die Auto-Fixfocus Einstellungen MAN, HYP oder INF stellt das Skript den gewünschten Fokus bereits vor der ersten Aufnahme fest ein.
Die zusätzliche RAW/DNG-Aufnahme sollte dabei natürlich deaktiviert sein sowohl im Canon- als auch im CHDK-Menü.

Bitte poste hier auch Deine Ergebnisse. M.E. sollten Deine Cams mindestenst alle 2 sec ein neues Bild schießen können.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1022
Registriert: 22.10.2010, 13:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: Intervall bei SX40HS

Beitragvon josef58 » 01.07.2018, 18:34

Hallo c_joerg,
ich habe das rawopint gefunden und installiert. Es funktioniert sofort tadellos. Habe allerdings erst mal 30 Bilder geschossen.

Die Tage werde ich mal ein längeres Timelapse erstellen.
Wahrscheinlich Schiffsverkehr auf dem Rhein. Werde dann hier im Forum darüber berichten.
Erstmal vielen Dank für die Hilfe.
LG Josef58
josef58
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.06.2018, 15:15
Wohnort: Duisburg-Homberg
Kamera(s): SX40HS, IXUX80IS,

Re: Intervall bei SX40HS

Beitragvon c_joerg » 01.07.2018, 20:19

Rawopint erstellt ein Log Datei auf der SD Karte. Diese lässt sich z.B. mit Excel öffnen. Dort gibt es ein Zeile mit sleep. Wenn dieser Wert negativ ist, dann kommt die Kamera mit dem eingestellten Intervall nicht hin. Positive Werte zeigen dir, wie viel Luft du noch hast. Ich arbeite nur mit RAW. Da gehen 1.5s eigentlich immer.
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Registriert: 14.08.2014, 06:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
EOS M3 101a

Re: Intervall bei SX40HS

Beitragvon josef58 » 05.07.2018, 16:36

So, ich habe die letzten Tage 2 Timelapse durchgeführt.
Einmal in Duisburg am Rheinufer und einmal auf der Ruhrorter Brücke. Beide Intervalle auf 3 Sekunden gestellt.
Völlig Problemlos. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

https://youtu.be/tm3PQ3OgEJg

@c_joerg: Du hast gesagt das Rawopint eine Log Datei erzeugt. Die habe ich allerdings nicht gefunden.
josef58
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.06.2018, 15:15
Wohnort: Duisburg-Homberg
Kamera(s): SX40HS, IXUX80IS,

Re: Intervall bei SX40HS

Beitragvon c_joerg » 05.07.2018, 18:30

josef58 hat geschrieben:Völlig Problemlos. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.


Rawopint ist eben das Beste was es derzeit für Zeitraffer gibt. Das Intervall ist eben nur die halbe Miete. Die Belichtungsregelung ist der weitaus komplexere Teil.
Noch ein paar Tipps:
Die Kamera vernünftig ausrichten. Dein Zeitraffer kippt zur einen Seite.
Auf sicheren Stand achten. Wenn das nicht geht dann das Ganze per Videosoftware stabilisieren.

josef58 hat geschrieben:@c_joerg: Du hast gesagt das Rawopint eine Log Datei erzeugt. Die habe ich allerdings nicht gefunden.

Defaultmäßig erstellt rawopint eine rawopint.csv im Hauptverzeichnis der SD Karte. Hast du die Option vielleicht abgewählt? (Log Mode)
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Registriert: 14.08.2014, 06:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
EOS M3 101a

Re: Intervall bei SX40HS

Beitragvon josef58 » 05.07.2018, 20:25

Ich habe auf der Brücke schwer mit Wind zu kämpfen gehabt.
Und das Stativ ist auch nicht das Beste. Man muss die Säule mit einer Kurbel hochdrehen. Danach ist das Stativ sehr instabil.
Ich nehme es trotzdem gerne mit weil es schön leicht und handlich ist. Bei Windstille ist es auch kein Problem.
Trotzdem geht die nächste Investition in ein neues Stativ.

Log Mode steht auf append. Ich habe es auf replace gestellt und die Datei wird geschrieben.

Im Normalfall bearbeite ich die Bilder mit LRTimelaps und Lightroom. Das geht sehr gut.
josef58
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.06.2018, 15:15
Wohnort: Duisburg-Homberg
Kamera(s): SX40HS, IXUX80IS,

Re: Intervall bei SX40HS

Beitragvon c_joerg » 05.07.2018, 20:43

josef58 hat geschrieben:Log Mode steht auf append. Ich habe es auf replace gestellt und die Datei wird geschrieben.

Ich würde immer append nehmen. Dann wird die Datei immer erweitert. Bei replace ist nur der letzte run im Logfile.
josef58 hat geschrieben:Im Normalfall bearbeite ich die Bilder mit LRTimelaps und Lightroom. Das geht sehr gut.

Bei LRTimelaps darauf achten, dass das mit den Keyframes nicht funktioniert weil die Belichtung mit rawopint kontinuierlich verändert wird und die EXIF das auch nicht wiedergeben. Ist mit rawopint auch nicht notwendig. Selbst deflicker ist Dank rawopint in den seltensten Fällen notwendig. Ich benutze LRTimelaps nur noch in den seltensten Fällen.
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Registriert: 14.08.2014, 06:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
EOS M3 101a


Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron