SX200 + CHDK => kontinuierlicher AF im Video-Modus ?

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

SX200 + CHDK => kontinuierlicher AF im Video-Modus ?

Beitragvon PeterWL » 06.01.2010, 13:48

Hallo zusammen,

mit der aktuellen Beta-Version von CHDK funktioniert ja das Zoomen während des Filmens nun auch ohne Script recht gut. Was mich noch ein bischen stört, ist der fehlende, kontinuierliche (Nachführ)AF.

Man kann zwar mittels der entsprechenden CHDK-Funktion das Neufokussieren manuell starten, aber dann fährt der Fokus mitunter den gesamten Fokusbereich durch (was dann im Film zunächst einmal zu großer Unschärfe führt, obwohl die Einstellung vorher relativ scharf war) und auch die Belichtungsmessung wird offensichtlich neu angestoßen, denn meist flackert auch das Bild beim Neufokussieren helligkeitsmäßig einmal, was ebenfalls im Film störend wirkt...

Irgendwo habe ich mal ein Script gefunden, wo jemand eine Nachführung des Fokus selber programmiert hat. Grundsätzlich finde ich aber das Handling und die Funktion der Scripte irgendwie zu umständlich und teilweise auch instabil. Außerdem möchte ich die SX200 auch mal irgend jemand zum Filmen in die Hand drücken können und dieser sollte sie dann auch bedienen können, ohne vorher die SX200 und das CHDK-Handling studiert haben zu müssen..

Schöner wäre deshalb eine ständige, kontinuierliche Fokusnachführung ohne Script, direkt aus CHDK heraus. Ist sowas mit CHDK möglich (vielleicht habe ich dies ja in den Menüs noch nicht gefunden) oder vielleicht geplant? Ich würde mich über ein paar Hinweise freuen.. :)

Gruß Peter
PeterWL
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 01.12.2009, 10:47

Beitragvon msl » 06.01.2010, 22:10

Hallo,

eine Einstellmöglichkeit diesbezüglich hast Du nicht übersehen. Es gibt (bisher) nur die eine Möglichkeit.

Die Skripte, die zur SX200 hier im Forum als Demos veröffentlicht wurden, sind nicht unbedingt empfehlenswert. Da könnte die Kamera leicht in eine Fokussierungsschleife geraten. Das wäre für die Mechanik nicht so gut.

Vielleicht findet noch jemand eine Möglichkeit, den Fokus beim Video-Zooming besser nachzuführen.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4557
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon gehtnix » 06.01.2010, 22:58

msl hat geschrieben:nicht unbedingt empfehlenswert
Besser noch, nicht empfehlenswert! Dieses Skript schwurbelt auch im Englischen Forum herum.

msl hat geschrieben:Vielleicht findet noch jemand eine Möglichkeit, den Fokus beim Video-Zooming besser nachzuführen.
Eher nicht! Da die Kamera ja das Objektiv zum AF benötigt geht es nicht anders als eben durch die Linse, mit der ich gerade filme. Wie man ja manchmal auch beim normalen Foto beobachten kann fährt die Optik da, für uns willkürlich und unsteuerbar, durch die Gegend.

Eine Video-Kamera hat einen separaten "Echtzeit-AF-Sensor" > LEGRIA HV40

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 06.01.2010, 23:11

... und neuere Kameras wie die SX200 haben eine Servo-AF-Funktion. Da wäre evt. ein Ansatz für eine Lösung.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4557
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon PeterWL » 06.01.2010, 23:25

msl hat geschrieben:... und neuere Kameras wie die SX200 haben eine Servo-AF-Funktion. Da wäre evt. ein Ansatz für eine Lösung.

Gruß msl

... stimmt, im Fotomodus gibt es das ja schon.. Im Übrigen geht die Fokusnachführung ja bei anderen Cams auch ohne separaten Echtzeit-Senor, z.B. bei der Fuji S6500fd...

Naja, dann werde ich einfach mal abwarten, ob diesbezüglich noch was kommt. Man kommt bei der SX200 aufgrund der großen Tiefenschärfe eigentlich auch recht gut ohne eine Fokusnachführung aus...

Auf jeden Fall besten Dank für Eure Hinweise.

Gruß Peter
PeterWL
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 01.12.2009, 10:47

Beitragvon gehtnix » 07.01.2010, 00:49

msl hat geschrieben:... und neuere Kameras wie die SX200 haben eine Servo-AF-Funktion.
Der Modus steht aber laut Handbuch der SX200 im Videos-Modus nicht zur Verfügung.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 07.01.2010, 01:20

Das ist mir auch bekannt. :)

Deshalb habe ich ja geschrieben, dass es ein möglicher Ansatzpunkt für eine Integration ins CHDK wäre. Vielleicht entdeckt ja jemand eine Möglichkeit, diese Funktion auch für Videoaufnahmen nutzbar zu machen.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4557
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon gehtnix » 07.01.2010, 01:43

msl hat geschrieben:Das ist mir auch bekannt. :)
:oops: Ahhhsoooo, das hatte ich anders verstanden.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon Beogradjanin » 08.01.2010, 04:33

Da ich ein Neuling bin, weiß ich nicht, ob ich jetzt einen sinnvollen, oder eher unbrauchbaren Tipp abgebe...

Wennich mit meiner SX200 ein Video aufnehme und den optischen Zoom nutze, und dann bemerke, dass das entfernte Objekt unscharf ist, dann halte ich den Auslöser halb gedrückt, und der "Scharfsteller" (um es einfach auszudrücken) macht das Bild wieder so, wie es sein sollte -> scharf!!

Also den Auslöser solange "halbgedrückt" halten, bis das Bild wieder scharf ist!
Canon PowerShot SX200 IS
Beogradjanin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 08.01.2010, 04:21

Beitragvon PeterWL » 08.01.2010, 10:58

Hi Beogradjanin,

Danke für den Hinweis, genau so mache ich es ja jetzt auch, aber das hat eben den Nachteil, dass dann offensichtlich ein komplette neuer Fokussierungs- und scheinbar auch Belichtungsmessungsvorgang angestoßen wird.

Anstatt nur geringgfügig nachgezogen zu werden durchfährt der Fokus dann mitunter erst den gesamten Weg und das Bild wird dabei erst mal völlig unscharf, bis der AF die richtig Scharfstellung wieder gefunden hat. Außerdem scheint die SX200 auch die Belichtung neu zu messen, denn bei jedem Fokussiervorgang flackert/schwankt auch die Helligkeit einmal und "stellt sich neu ein". Die AF-und Belichtungsautomatik der SX200 durchläuft offensichtlich dann während des Filmens den gleichen kompletten Prozess (gestartet duch das "halbe" Drücken der Auslösetatste) wie bei einem gänzlich neuen Aufnahmebeginn und dies fällt dann beim Betrachten des Films später deutlich (negativ) auf...

Schöner wäre es eben, wenn die SX200 während des Filmens kontinuierlich nachfokussieren würde oder zumindest nur während des Zoomens die Schärfe nachzieht (ohne den Fokuspunkt komplett neu zu suchen). Aber vielleicht schafft es ja noch irgendein cleverer CHDK-Programmierer dieses Problem zu lösen. Ich bin da recht zuversichtlich, denn es ist ja wirklich klasse, was mit CHDK schon alles möglich ist... :D

Gruß Peter
PeterWL
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 01.12.2009, 10:47

Beitragvon PeterWL » 30.03.2010, 11:56

Hallo zusammen,

ich möchte diese Thema und meine Frage nach einer automatischen Nachfokussierung bzw. Fokusnachführung nochmal hoch holen. Gibt es hierzu inzwischen neue Erkenntnisse ?

Letztes vorletztes Wochenende habe ich nämlich die SX200 mit Videozoom eingesetzt und war von den Ergebnissen doch ziemlich enttäuscht... Zoomen während des Filmens funktioniert ja jetzt (abgesehen vom Zoomgeräusch) sehr gut, aber was nutzt mir das, wenn die SX200 nicht nachfokussiert und dann die ganze Szenerie unscharf wird? Man kann zwar den Fokussierungsvorgang manuell über Tastendruck anstoßen (habe ich mir auf die "Set"- Taste gelegt), aber das ist während eines Drehs oft nicht möglich, zumal man auf dem relativ bescheidenen Display ohnehin kaum erkennt, ab wann das Motiv unscharf wird...

Daher wäre ein kontinuierliches Nachfokussieren sehr nützlich, ansonsten braucht man eigentlich auch die Zoomfunktion nicht... Weiß jemand, wie hierzu der Entwicklungsstand ist? Kann ich damit irgendwann rechnen? Wenn diesbezüglich nichts in Aussicht steht, werde ich meine SX200 trotz aller Qualitäten wohl verkaufen und durch eine Panasonic TZ10 ersetzen...

Gruß Peter
SX200 IS, 1.00D + CHDK Version 0.9.8.-865-full_BETA --- verkauft
PeterWL
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 01.12.2009, 10:47

Beitragvon msl » 30.03.2010, 13:30

Hallo,

Servo-AF für Video steht auf der ToDo-Liste für die SX200. Aber ob und wann es kommen wird, steht in den Sternen.

Ich kann jetzt das Zoom-Verhalten nur mit meiner Kamera kontrollieren. Da wird aber in den meisten Fällen nach dem Zoomen ohne zusätzliches manuelles Fokussieren scharf gestellt.

Als Alternative könnte man ein Skript schreiben, dass das Zoomen emuliert (Das hatten wir ja schon in der Alpha-Phase.) und zusätzlich automatisch nach jedem Zoom-Schritt das manuelle Fokussieren durchführt, also in deinem Fall click zoom + click set.

Nebenbei bemerkt kann ich nicht so richtig nachvollziehen, wieso das Video-Zooming so ein "Totschlag"-Argument sein soll. In jedem Video-Ratgeber wird gesagt, dass man möglichst auf all zu vieles Zoomen während der Aufnahme verzichten soll.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4557
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon PeterWL » 30.03.2010, 15:32

msl hat geschrieben:Nebenbei bemerkt kann ich nicht so richtig nachvollziehen, wieso das Video-Zooming so ein "Totschlag"-Argument sein soll. In jedem Video-Ratgeber wird gesagt, dass man möglichst auf all zu vieles Zoomen während der Aufnahme verzichten soll...

Zuerst mal vielen Dank für die Infos. Die Lösung über ein Script wäre vielleicht besser als nichts, auch wenn ich das Handling der Scripte etwas "unmständlich" finde.. (habe mich aber bisher auch nur oberflächlich mit Scripten befasst).

Was das Zoomen während des Filmens angeht, so gebe ich Dir grundsätzlich recht. Das hängt aber m.E. vom Inhalte bzw. Motiv des Films ab. Ich möchte mit der SX200 primär Hundesport (Agility Turniere) filmen, und da kann ich schlecht während eines Laufs die Aufnahme unterbrechen, nur um die Zoomeinstellung zu ändern. Dann fehlt mir ja gleich ein ganzes Stück des Laufs. Gleichzeitig ist sind aber die Hunde meist so klein und im Parocur mit so stark wechselndem Abstand zu Kamera unterwegs, dass man ohne Zoomen mitunter kaum noch etwas erkennen kann bzw. ohne Fokusnachführung nur noch unscharfe Bilder erhält...

Daher ist die Zoommöglichkeit und eine kontinuierliche Nachfokussierung für mich sehr wichtig. Ich habe diese Problematik im Vorfeld etwas unterschätzt, aber inzwischen hat sich heraus gestellt, dass ich bei meinen Einsatzbereichen ohne Zoom und Servo-AF fast nicht klar komme... Naja, da muss ich vermutlich doch auf eine andere Kamera wechseln, auch wenn ich mit der SX200 ansonsten sehr zufrieden bin.

Trotzdem nochmals vielen Dank für die Hinweise.

Gruß Peter
SX200 IS, 1.00D + CHDK Version 0.9.8.-865-full_BETA --- verkauft
PeterWL
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 01.12.2009, 10:47

Beitragvon PeterWL » 10.04.2010, 20:16

Hallo zusammen,

für mich persönlich haben sich die Fragen zur SX200 IS erst mal erledigt. Ich habe sie gestern aus oben genannten Gründen verkauft. Grundsätzlich war ich aber sehr zufrieden mit der Kamera. Insbesondere auch die zusätzlichen Funktionen und Anzeigen durch CHDK waren eine feine Sache. Dafür vielen Dank an die Aktiven hier. Auch die vielen, hilfreichen und kompetenten Antworten auf meine Fragen haben mir immer sehr geholfen. Auch dafür nochmals Danke!

Vielleicht kaufe ich mir ja irgendwann wieder eine Kamera von Canon, für die es dann vielleicht auch eine CHDK-Version gibt. Bis dahin kann ich nur sagen: macht weiter so!

VG Peter
SX200 IS, 1.00D + CHDK Version 0.9.8.-865-full_BETA --- verkauft
PeterWL
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 01.12.2009, 10:47

Beitragvon msl » 11.04.2010, 09:49

Hallo,

schade, da kann man aber nichts machen.

Wenn man so viel Wert auf die Video-Funktionen legt, sollte man sich vielleicht doch für eine Videokamera als Zweit-Gerät entscheiden und bei einer Canon bleiben, um die anderen Vorzüge von CHDK zu nutzen.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4557
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Nächste

Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron