CHDK für powershot SX 120 IS

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

Beitragvon Blindfuchs » 19.09.2010, 11:49

Dark-Frame-Subtraction findet statt, die Aufnahmezeit ist immer exakt doppelt so lang wie die Belichtungszeit.

LED Test kann ich die nächsten Tage nicht durchführen da ich nicht zuhause bin und hier momentan nur einen alterschwachen Rechner mit Linux Betriebssystem und Modemanbindung ans Netz habe.

Hab etliche Versuche mit dem script br_dev06 gemacht (Raw-Belichtungsreihe inkl. Entwicklung in der Kamerafue 12Bit-Kameras ohne Tonwertkurven-Funktion).

Funktioniert soweit ganz gut (das Bildrauschen ist deutlich geringer) nur das Ergebnisbild hat, in der Zoomvergrößerung sichtbar, viele kleine Punkte im Bild. Sind das die Pixelfehler die nicht rausgerechnet werden?
Habe badpixel.lua mehrmals ausgeführt (es werden jedesmal genau 7767 badpixel erkannt) und abgespeichert. Die Datei ist im CHDK Ordner als Badpixel.bin zu finden.
Unter Raw-Einstellungen hab ich mit den Einstellungen Rausch-Reduktion und Pixelfehler alle möglichen Variationen durchprobiert, die Punkte bleiben. Was könnte der Grund für diese Bildstörungen sein?

Gruß Christoph
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 00:39
Wohnort: Wangen

Beitragvon msl » 19.09.2010, 12:15

Das Problem scheint im Programmteil RAW-Merge zu liegen. Hier wurde schon von einigen anderen Kameras berichtet, dass es da manchmal seltsame Ergebnisse gibt. Es kann aber auch sein, dass das die Probleme sind, die ich schon mal im Zusammenhang mit der Dark-Frame-Subtraction gelesen hatte.

Deine Badpixel-Anzahl ist normal.

Aber schön, dass du dieses Skript in Angriff genommen hast. Es arbeitet einige CHDK-Funktionen ab. Ich denke, da können wir so langsam für die SX120 den Beta-Status erklären.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4547
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Blindfuchs » 19.09.2010, 23:02

Hab mit dem Script br_h new.lua ein paar Belichtungsreihen gemacht. Funktioniert sehr gut.

Mit 7up light mal ein bißchen rum probiert. Hab einige Versuche gebraucht bis das Display mal abgeschaltet hat. Trotzdem ging es zwischen den Bildern immer mal wieder ganz kurz an.
Was irgendwie nicht funktioniert ist AF-Lock. Hab im mit MF auf unendlich eingestellt und im Script AF-Lock 1=ein dennoch war schön zu sehen wie sich die Einstellung im MF Balken verstellt hat.

Lässt sich die Kurvenfunktion mit der sx 120 nicht nutzen? Hab schon mitbekommen dass es nicht so einfach mit 12 Bit Kameras funktioniert. Wie im Thread "Kurven für alle" beschrieben scheint es aber dennoch irgendwie möglich zu sein.
Im CHDK Hauptmenü ist das Untermenü Tonwertkurven gar nicht dabei. Bleibt das so?

Gruß Christoph
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 00:39
Wohnort: Wangen

Beitragvon msl » 21.09.2010, 22:17

Die Kurvenfunktion steht wie für alle anderen 12-Bit-RAW-Kameras auch für die SX120 gegenwärtig nicht zur Verfügung.

Wenn die Entwicklungsarbeit am Projekt "Kurven für alle" abgeschlossen ist, dann wird sie auch für die SX120 nutzbar sein.

Der AF-Lock ist nicht für den den manuellen Fokus gedacht. Diese Funktion greift auf eine Kamerafunktion zurück, die den zuletzt ermittelten Autofokus "einfriert".

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4547
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Blindfuchs » 26.09.2010, 16:47

Hab mit freuden festgestellt dass für die sx 120 jetzt eine Betaversion zur Verfügung steht.
Mein Dank an alle die hier so viel Zeit und Energie reinhängen, damit andere wie ich mehr Spaß beim fotografieren haben. :D
Gibts irgendwelche Änderungen zur vorherigen Version?

Gruß Blindfuchs
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 00:39
Wohnort: Wangen

Beitragvon msl » 26.09.2010, 16:52

Änderungen gibt es nicht.

Da die meisten Tests von dir positiv bewertet wurden, bin ich der Meinung, dass der Beta-Status gerechtfertigt ist.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4547
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Blindfuchs » 27.09.2010, 23:14

Hallo msl
Hab den Canon-Basic-Skript zum Testen der LED-Ansteuerung durchlaufen lassen.
Musste den Farbwert auf "cl=2" ändern um was zu sehen.
LED hinten an zwischen 0-1 und 1-2
LED vorne an zwischen 9-10, 10-11, 11-12
sonst war nichts zu sehen.
Hoffe du kannst damit was anfangen.

Gruß Blindfuchs
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 00:39
Wohnort: Wangen

Beitragvon msl » 28.09.2010, 21:48

Hallo,

ja, damit kann ich etwas anfangen. Für die Dokumentation wäre noch wissenswert, bei welchem Wert die LED "hinten" grün und orange leuchtet.

Welche Anzeigefarbe hat denn eigentlich der Wert 2 in dem Canon-Basic-Skript?

Ich glaube, ein Test fehlt noch: USB-Fernbedienung.

Übrigens klasse, dass du weitestgehend ohne größere Erläuterungen mit allen Funktionen und Skripten für die Tests klarkommst.Bild

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4547
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Blindfuchs » 29.09.2010, 14:09

Hallo msl

LED hinten erst grün dann rot.
Schriftfarbe cl2=rot/orange, cl3=weiß, cl4=blau/hellblau, cl5=blassgelb, bei cl6 scheint es wieder dieselbe Farbe von cl2 zu sein.
Die Displayfarben sind meines erachtens alle ziemlich blass, aber das hatten wir an anderer Stelle schon mal.
USB Fernbedienung mit diversen Einstellung direkt gestestet hab ich noch nicht, werd auch frühestens nächste Woche erst wieder Zeit haben. Ich benutzte die USB Fernbedienung öfter, aber nur in der Standarteinstellung und auch oft um Scripte damit zu starten weil nichts verwackeln kann.
-USB Fernbedinung an/aus (o) . . . USB Symbol erscheint im Display
Beim Fotografieren, einmal drücken und halten = fokusieren
gleich nochmal drücken = auslösen

Gruß Blindfuchs
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 00:39
Wohnort: Wangen

Beitragvon Blindfuchs » 04.10.2010, 23:55

Wiederholung von test_led.bas mit rev 428
0 grün
1 rot
2 nichts passiert
3 led vorne
4 led vorne
5 grün
6 rot
7 led vorne
8 led vorne
9 led vorne
10 grün

komm mir vor wie in ner Disco :lol:

Gruß Blindfuchs
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 00:39
Wohnort: Wangen

Re: CHDK für powershot SX 120 IS

Beitragvon FLUser » 08.11.2010, 09:44

Guten Morgen zusammen,

ich bin was das "hacken" von Digitalkameras angeht ein absolut unbeschriebenes Blatt. Hätte wohl auch nie daran gedacht Hand an die Kamera zu legen wenn ich nicht ein Problem hätte das ich unbedingt gelöst haben müsste.

Ich habe hier eine PS SX120 IS und ein Problem mit der Ablage der gemachten Bilder. Die PS SX120IS bietet ja nur täglich/monatliche Ordner dafür an (täflich oder monatlich ein neuer Ordner.
Dieses muss ich aber irgendwie loswerden um automatisch auf die gemachten Bilder zuzugreifen.
Im Moment werden die Bilder ja unter ...\DCIM\101__xx abgelegt wobei xx dann Tag/Monat wäre.

Ist es möglich dies mit dem CHDK abzuschalten das die bilder nur noch im \DCIM\101\abgelegt werden?
Ich weiß das dies mein erster Post ist aber ich wäre ohne diese Problem wie gesagt gar nicht auf dieses Forum gestossen :)

Bei Firmwareupdates von Canon konnte ich nichts finden was mir helfen könnte. Weiß hier einer Rat? Würde auch eine CHDK-Testversion nehmen wenn es Bedarf gibt das Feature zu testen.

Vielen Dank schon mal für evtl. Antworten.

FLUser
FLUser
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.11.2010, 09:31
Kamera(s): PS SX 120 IS

Re: CHDK für powershot SX 120 IS

Beitragvon msl » 08.11.2010, 13:28

Hallo und herzlich willkommen.

vorangestellt sei angemerkt, wir "hacken" hier keine Digitalkamera. CHDK ist eine Ergänzung oder ein Aufsatz zu bestehenden Firmware. Die eigentliche Firmware bleibt unberührt. Bitte die entsprechenden Dokumentationen lesen.

Prinzipiell könnte man eine Änderung der Namen für die Bildordner vornehmen. Das hätte aber zur Folge, dass Du kein Bild mit der Kamera anzeigen könntest, was sich in einem modifizierten Ordner befindet. Die Originalordner sind entsprechend der Cipa-Regeln festgelegt.

Es gibt doch diverse Möglichkeiten, die Bilder mit dem Computer wunschgemäß zuzuordnen.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4547
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: CHDK für powershot SX 120 IS

Beitragvon Mikedie » 03.01.2011, 15:47

Ich hab mal eine kleine frage. Kann es sein das die RAW files noch nicht funktionieren mit der beta version?
ich kann die raw dateien in wirklich kein program laden (weder camera raw noch Raw Therapee, lightbox oder dng4ps2)

danke
Mikedie
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.12.2010, 12:37
Kamera(s): Canon Powershot sx 120 is

Re: CHDK für powershot SX 120 IS

Beitragvon msl » 03.01.2011, 20:25

Hallo,

RAW funktioniert auch bei der SX120. Das CHDK-RAW-Format (unabhängig vom Kameratyp) ist das reine Sensorabbild und von fast keinem Programm lesbar. RawTherapee wäre noch am besten geeignet. Mit dng4ps2 müsste man erst ein Profil für die SX120 anlegen. Das übernimmt aber auch CHDK selbst. Einfach DNG im RAW-Menü aktivieren. Dieses Format verstehen viele Programme. Außerdem hat es den Vorteil, dass alle wichtigen Exif-Daten verfügbar sind.

Nebenbei bemerkt wurde diese Frage schon sehr oft im Forum behandelt.

Gruß msl

P.S. Bitte mal auf Groß- und Kleinschreibung achten. ;)
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4547
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: CHDK für powershot SX 120 IS

Beitragvon Mikedie » 03.01.2011, 20:58

Danke für die Antwort soweit. Also in Raw Therapee 2.4.1. läd er die Raw files jedenfalls nicht. Das Bild bleibt schwarz.
bzw. da ist einfach nichts wenn ich es manuel hineinlade. Zu dng4ps2. Ich habe gerade versucht im chdk Menü die Option "DNG-Format" anzuhacken. Aber dann steht dort "Datei badpixel.bin fehlt! Bitte starte CHDK/SCRIPTS/TEST/badpixel.lun"
hmm. Also es lässt sich nicht anhacken.

Update: Hab die badpixel.lun nun gestartet und er hat die .Bin erstellt. Dng4ps2 kann die DNG immernoch nicht laden, aber Raw Therapee erkennt jetzt die .cr2 bzw dng files.
Zuletzt geändert von Mikedie am 03.01.2011, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Mikedie
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.12.2010, 12:37
Kamera(s): Canon Powershot sx 120 is

VorherigeNächste

Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron