[geklärt] SX200 und MD_SLOW - Fehler

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

[geklärt] SX200 und MD_SLOW - Fehler

Beitragvon PicDetonator » 25.01.2010, 10:13

Hallo Gemeinde,

bin leider im Forum nicht weiter gekommen, daher mal kurz gefragt: Das Script für Bewegungserkennung md_slow ist zwar für den DigiC-III, sollte aber doch, wenn ich es richtig verstehe, auch auf dem DigiC-IV laufen, Starte ich das Script mit den default-Einstellungen, scheint auch erstmal alles normal und die Cam wartet nach der automatischen Schwellwertanpassung auf eine Bewegung. Erfolgt diese, dann wir fokussiert und ein Foto gemacht. Auch gut. Was dann passiert ist aber, dass die Cam zwei weitere Aufnahmen macht, das Script abbricht und mir oben links auf dem LCD folgende Meldung anzeigt: "uBASIC:87 if: Stack ful".

Weiß vielleicht jemand Abhilfe? ;-)

Danke
Canon SX200 IS mit CHDK 1.0.1.DE Beta Rev. 248, EOS 20D, Lumix DMC-TZ3, Sanyo VP6
PicDetonator
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2009, 10:44

Beitragvon msl » 25.01.2010, 11:03

Hallo,

hier bitte lesen. Da wird eine Lösung angeboten. Ursache ist eine Änderung im uBasic-Teil von CHDK. Das Skript wurde vor dieser Änderung entworfen. Der Autor von MD_SLOW hat das Skript noch nicht überarbeitet.

Noch eine Anmerkung: Skriptspezifische Probleme sollten in dem dazugehörigen Thread gepostet werden. Man kann nicht erwarten, dass der jeweilige Skript-Autor überall mitliest.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4561
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon PicDetonator » 25.01.2010, 14:40

msl hat geschrieben:Skriptspezifische Probleme sollten in dem dazugehörigen Thread gepostet werden. Man kann nicht erwarten, dass der jeweilige Skript-Autor überall mitliest.

Danke für den Hinweis. Dachte mir schon sowas, war mir aber unsicher. Ich hab mir den von dir genannten Thread angeschaut und einfach mal testweise das modifizierte Script von phcanon verwendet. Das funktioniert auf den ersten Blick einwandfrei. Die Cam hat gerade einige nette Bilder geschossen. Kein Absturz mehr. Da werd ich mich wohl doch mal etwas intensiver mit der ScriptProgrammierung beschäftigen müssen... und hoffe nicht zu scheitern ;-)

Ein Gruß!
Canon SX200 IS mit CHDK 1.0.1.DE Beta Rev. 248, EOS 20D, Lumix DMC-TZ3, Sanyo VP6
PicDetonator
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2009, 10:44


Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron