Scharfstellen vor Auslösen

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

Scharfstellen vor Auslösen

Beitragvon Inselbote » 16.05.2010, 10:10

Moinsen,

ich benutze CHDK in der SX200 in einem Mikrokopter und habe das Problem, da mir bei Luftaufnahmen
die Detailschärfe fehlt. Bislang vermutete ich, das durch feine Vibrationen der IS Stabi in Resonanz kommt und die Detailunschärfe verursacht.
Nun brachte mich gestern ein anderer Benutzer auf die Idee, das die Kamera vom Script her nicht scharfgestellt wird.

Ich gehe jedoch davon aus, das der Befehl "shoot" die Kamera vor Schuß scharfstellt ??

Hier mein Script:

@title Mikrokopter Intervall
@param a Anzahl der Fotos
@default a 200
@param e Interval (Min.)
@default e 0
@param f Interval (Sek.)
@default f 5
@param g Interval (0.1 Sek.)
@default g 0


if e<0 then e=0
if f<0 then f=0
if g<0 then g=0
if a<2 then a=2

rem d = Benutzer Zeitintervall (in 0.1 sek. Einheit)
d=e*600+f*10+g

rem Umwandlung in Milisekunden
d=d*100

if d<1 then d=1

n=1

rem Start nach 30 Sekunden Pause

sleep 10000
t=get_tick_count
shoot
sleep 100
print "Shot", n, "of", a

rem 1. Foto fertig, jetzt kommt der Rest

for n=2 to a
s=t+d
:wait_loop
t=get_tick_count
if t<s then goto "wait_loop"
shoot
sleep 100
print "Foto", n, "von", a
next n

end



lg, Klaus
Ixus 100 is
Inselbote
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.01.2010, 14:13
Wohnort: Wyk

Beitragvon Sensei_Fritz » 20.05.2010, 14:57

Bitte nicht böse sein wenn ich nichts Produktives beitragen kann, sondern nur eine blöde Frage stelle: ist dir da deine Kamera nicht ein wenig zu schade??? :roll: Ich will echt nicht klugsch...en, aber ich meine..... ich weiß nicht genau wie sicher das Ding in der Luft ist. Ein Absturz wird recht teuer... :cry:

Falls alles gut geht freuen wir uns alle auf deine Luftaufnahmen. 8)
PowerShot sx200is (natürlich mit CHDK *gg*)
Sensei_Fritz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 69
Registriert: 09.12.2009, 20:00
Wohnort: Wien

Re: Scharfstellen vor Auslösen

Beitragvon gehtnix » 20.05.2010, 17:18

Inselbote hat geschrieben:... vermutete ich, das durch feine Vibrationen der IS Stabi in Resonanz kommt und die Detailunschärfe verursacht.
Da musst Du mal hiervorbeischauen. Der Bursche, und nicht nur der, hat seine Linse fixiert, sprich festgeklebt. Der Fokus ist schon scharf gestellt nur schwingt die ganze Optik. Rotoren auswuchten und wenn das nicht reicht, Linse kleben.

Ob Du das Deiner SX200 spendierst ;)

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b


Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste