RAW- Nutzung unter CHDK

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

RAW- Nutzung unter CHDK

Beitragvon smoht » 02.06.2011, 12:46

Hallo liebe Entwickler und Nutzer des CHKF,

ich nutze CHDK unter Einsatz der Canon SX30IS.
Soweit bin ich mit allem zufrieden.

Erstelle ich im Weitwinkel RAW - (DNG) -Bilder erscheinen in den Ecken schwarze, runde Abdeckungen
welche den Eindruck erwecken, dass durch eine Röhre fotografiert wurde.
Ebenfalls wird im Weitwinkel ein Fischaugeneffekt erzeugt.
Die gleichzeitig erstellte *.jpg Datei weist diesen Fehler nicht auf.

Ist dieses Auftreten durch Einstellungen in dem Menü abstellbar oder darf somit nur im Zoombereich
fotografiert werden ????
Wäre Schade.

Welcher Unterschied zeigt sich auf einem Foto
- FEIN - im Canon Original - zu SUPERFEIN im CHKF- Modus


Danke und Gruß
smoht
smoht
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.06.2011, 12:37
Kamera(s): SX 30IS

Re: RAW- Nutzung unter CHDK

Beitragvon msl » 02.06.2011, 19:55

Hallo und willkommen.

eine CHDK-RAW/DNG-Datei ist immer das unbearbeitete Abbild des Bildsensors. CHDK hat keinen Einfluss auf die Qualität. Die Nachbearbeitung liegt in deinen Händen. Die Kamera entwickelt aus dem gleichen Ausgangsmaterial ein brauchbares JPG-Bild.

Den optischen Unterschied zwischen fein und superfein musst du schon selbst ermitteln. Technisch gesehen wird bei superfein weniger komprimiert. Dadurch entstehen weniger Verluste bei der Bildinformation. Das kann bei detailreichen Motiven nützlich sein.

Nebenbei bemerkt reden wir hier über CHDK und nicht über CHKF. ;)

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4561
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: RAW- Nutzung unter CHDK

Beitragvon smoht » 04.06.2011, 14:41

Ich danke für die Antwort.
Das mit dem Fischaugeneffekt stelle ab, bzw verringere ich,
indem ich das Bild etwas zoome.

Danke und Gruß
smoht
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.06.2011, 12:37
Kamera(s): SX 30IS

Re: RAW- Nutzung unter CHDK

Beitragvon Nando » 04.06.2011, 19:21

Hallo!
smoht hat geschrieben:(DNG) -Bilder erscheinen in den Ecken schwarze, runde Abdeckungen
welche den Eindruck erwecken, dass durch eine Röhre fotografiert wurde.
Ebenfalls wird im Weitwinkel ein Fischaugeneffekt erzeugt.
Die gleichzeitig erstellte *.jpg Datei weist diesen Fehler nicht auf.

Mit RawTherapee kannst du, bei der Bearbeitung der Rohbilddateien, im Menüpunkt 'Verändern' Objektiv-/Verzerrungskorrekturen vornehmen.

bis dann,
Nando
Canon PowerShot SX200 IS 100D (seit Mitte Nov 2009), Canon PowerShot A1000 IS 100b
Nando
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 257
Registriert: 11.11.2009, 15:55

Re: RAW- Nutzung unter CHDK

Beitragvon smoht » 06.06.2011, 08:37

Nando, ich danke. Verzerrungen wurden mit RawTherapee entfernt.
smoht
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.06.2011, 12:37
Kamera(s): SX 30IS


Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste