automatisches starten nach G6

G1, G2, G3, G4, G5, G6, G7, G9, G10, G11, G12, G15, G16, G1X, G3X, G5X, G7X, G9X

automatisches starten nach G6

Beitragvon NLCwatcher » 24.11.2009, 10:00

Hallo,
wir haben bis Mitte letzten Jahres die G6 als Kamera zur Beobachtung des Nachthimmels eingesetzt.
siehe auch: http://www.iap-kborn.de/NLC-Kamera-Netzwerk.128.0.html
(Wir nutzen diese auch noch, man bekommt nur offiziell keine mehr gekauft)
Wir steuern die Blende, Belichtung und ISO nach Sonnenstand und Histogramm über einen PC. Hiefür ist es zwingend erforderlich, dass die Kamera alleine bootet. Die G6 tut dieses, wenn sie eine Spannung am USB Anschluss hat. Alle G-Modelle danch nicht mehr:-(.
Daher sind wie auf die 450D geschwenkt, keine gute Idee - Shutter überlebt nur 2-3 Monate.

Gibt es mit dieser Software eine Möglichkeit die G9 oder jünger über einen simulierten Stromausfall oder USB anzuschalten?

Vieleicht habt Ihr ja auch generell andere Lösungsvorschläge.

Oder sollte ich dieses eher im Technik Forum eintragen?

Danke
NLCwatcher
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.11.2009, 09:39

Beitragvon msl » 25.11.2009, 01:04

Hallo,

so weit ich weiß, sind nur 2 der CHDK-unterstützten Kameras per USB-Spannungsimpuls startbar - S3 und S5IS.

Ansonsten gehört dieses Thema noch zu den ungelösten Aufgaben.

Mich würde aber mal interessieren, wie Ihr die Steuerung (Av, Tv und ISO) der G6 über den PC realisiert?

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4557
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon NLCwatcher » 25.11.2009, 15:37

Hallo,
die Kamera wird über PSremote angesprochen.
Dieses Programm kann über die Kommandozeile bedient werden.
Hierzu nutzen wir Cygwin, in welchem auch der Rest der Bedienung etc. erfolgt.
Über die geografischen Daten und die Urzeit errechnen wir den Sonnenstand.
Version 1: Dann gibt ein script die erforderlichen Daten Av, ISO aus, die Blende ist ab -4° voll auf.
Version 2: Wir lesen in der Mitte des Bildes ca 1/4 Bild die mittlere Helligkeit aus und regeln danach die Werte. Prioritäten sind 1. Blende, 2. Belichtungszeit und 3. ab >15sek ISOwert.
Vielleicht gibt es ja auch die Möglichkeit das mit diesem Programm alles auf der Kamera zu regeln.
Dann bräuchten wir den PC nur noch fürs LAN.
Vorraussetzung ist nur, dass diese nach Stromausfall etc. alleine bzw. am angeschlossen PC über USB wieder "bootet".
G7,G9 tun das leider nicht mehr.
Gruß
nlcwatcher
NLCwatcher
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.11.2009, 09:39

Beitragvon fe50 » 26.11.2009, 08:23

msl hat geschrieben:so weit ich weiß, sind nur 2 der CHDK-unterstützten Kameras per USB-Spannungsimpuls startbar - S3 und S5IS.

Dass die S5 ebenfalls per USB-power startet ist nicht sicher, ich pers. gehe davon aus dass sie es NICHT macht...

:arrow:   S5 - User, bitte testen !

       Kamera aus, per USB an PC anschliessen - schaltet sich die Kamera dann an ?

"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1106
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon NLCwatcher » 26.11.2009, 12:56

Hallo,
habe gerade mit dem Canon-Support gesprochen.
Die G10, G11 und die SX1 booten nicht alleine (haben die nebenbei getestet).
Die G7 und G9 habe ich schon mal alleine probiert.
Wenn ich das richtig gelesen habe wird die S5 seit Dezember 2008 nicht mehr hergestellt :-( - bitte trotzdem testen!
Weiß einer von Euch ob die SX10 alleine bootet?
Oder habt Ihr weitere Ideen für ein äquivalentes Modell.
Anforderungen: möglichst große Blende (>=2,8 ) Belichtungszeit >=15sek [mit CHDK geht es bis 90sek??, wenn ich das richtig gelesen habe], möglichst großes Objektiv und wir haben max. 14cm Platz in der Breite (mit Kabel...).
NLCwatcher
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.11.2009, 09:39

Beitragvon fe50 » 26.11.2009, 13:41

NLCwatcher hat geschrieben:Die G10, G11 und die SX1 booten nicht alleine (haben die nebenbei getestet).
...
Weiß einer von Euch ob die SX10 alleine bootet?


Nein die SX10 sowie alle neueren Powershots können das nicht, ebenso alle Ixus-Modelle etc.

http://chdk.wikia.com/wiki/CameraFeatures

Die S3 ist die einzige, bei der man von "JA" ausgehen kann; die S2 ist unklar, ich denke die müsste es ebenfalls können; die S5 ist wie gesagt unklar...

Alternativen:
- Dauer-Power, also Powerknopf fixiert; Stromversorung per Netzteil - sollte bei einigen Modellen gehen
- mechanische Lösung, z.B. mit einem kleinen Servo Power drücken; falls nötig per uC, z.B. mit 'nem Picaxe, etwas "Intelligenz" dazu basteln...
- Anzapfen der Kontakte am Ein/Aus Schalter, also Draht anlöten...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1106
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon naddel » 26.11.2009, 14:16

S2 startet

Gruß naddel
S2 1.00f mit aktueller DE Version
Benutzeravatar
naddel
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 156
Registriert: 26.01.2009, 20:42
Kamera(s): G3 s2 ixusii

Beitragvon S5andi » 26.11.2009, 20:32

Hallo,

die s5 startet nicht

Grüße
S5andi
S5 IS 1.01a + SX230HS 1.01e CHDK-DE: akt. Version
S5andi
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 38
Registriert: 16.08.2008, 08:48


Zurück zu G-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste