Tele mit Makro für Nahaufnahmen

A4xx, A5xx, A6xx, A7xx, A8xx, A1xxx, A2xxx, A3xxx, A4xxx

Tele mit Makro für Nahaufnahmen

Beitragvon tiber » 17.12.2010, 13:11

Ich fotografiere mit der A610 gerade meine alten Dias ab, anstatt sie zu scannen. Das funktioniert tatsächlich besser; doch ich muss die Fotos natürlich wegen der kissenförmigen Verzerrung nachbearbeiten. Ich könnte bessere Ergebnisse erreichen, wenn bei Tele + Makro eine Entfernungseinstellung (oder der Autofokus) unter 30 cm möglich wäre.
Gibt es diese Möglichkeit mit CHDK?
Ich habe hier noch nichts darüber gefunden. Dabei habe ich hier schon so schöne Makroaufnahmen gesehen, die ohne diese Möglichkeit eigentlich gar nicht möglich wären. Beispiel: wenn ich 4 cm an ein Insekt ran muss, fliegt es üblicherweise weg.

Vielleicht habe ich nur noch nicht lange genug gesucht. Ein Link würde mir schon helfen.
tiber
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.12.2010, 11:31
Kamera(s): A610 Firmware 100f
Panasonic FX37

Re: Tele mit Makro für Nahaufnahmen

Beitragvon msl » 18.12.2010, 10:07

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum.

Scheinbar getraut sich wieder niemand zu antworten - aber das ist ein anderes Thema. :roll:

Die physikalischen Grenzen kann auch CHDK nicht überwinden. Man kann aber die Grenzwerte ermitteln. Wenn du die entsprechenden Einstellungen in deiner Kamera vornimmst (manueller Fokus und max. Teleeinstellung), kannst du schon an der Anzeige erkennen, wie weit du mit dem Fokus zurück gehen kannst. Die Canon-Anzeige ist dabei nicht gerade sehr hilfreich. Man kann sich aber per CHDK-DOF-Rechner genauere Werte anzeigen lassen. Bitte auch beachten, dass der Blendenwert ebenfalls Einfluss auf die Werte hat.

Dann gibt es hier noch ein paar Möglichkeiten, alle relevanten Werte rund um DOF extern zu berechnen. gehtnix hat eine Excel-Tabelle aufgebaut, die sehr aufschlussreiche Werte liefert. Und hier gibt es einen Online-DOF-Rechner.

Ich bin aber kein Experte in Sachen Fokuseinstellung und Grenzwerte. Möglicherweise gibt es noch andere Tricks und Kniffe.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4561
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Tele mit Makro für Nahaufnahmen

Beitragvon gehtnix » 18.12.2010, 18:32

Hi,

die Excel-Tabelle zeigt die Grenzen auf, näher kommt man nicht ran. Da kann CHDK auch nix machen.

Also ausprobieren was mit welchem Fotoformat geht. Ansonsten,was Du eh schon machst, die Fotos nachbearbeiten.

Die Makroaufnahmen sind wohl alle mit der kleinsten Brennweite gestackt > viewtopic.php?t=880.
Da gibt es auch v9 der Excel-Tabelle

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Re: Tele mit Makro für Nahaufnahmen

Beitragvon tier » 18.12.2010, 22:41

Hallo,

in die Physik einer Kompacktkammara kann man nicht eingreifen. Um in Telestellung näher zu fokusieren, müsste das Objektiv einen größeren Abstand zum Sensor haben. Bei einer Sytemkammara kann man Zwischenringe verwenden, bei einer Kompakten ist das nicht möglich. Bleibt nur die Krücke: eine Lupe( die Frontlinse eines Fernglases ist recht beliebt) vor das Objektiv machen/halten.

Gruß tier
Fuji F70, Canon a495-100f-1.1.0_ALPHA_rev_531
tier
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 24
Registriert: 21.09.2010, 22:56

Re: Tele mit Makro für Nahaufnahmen

Beitragvon tiber » 19.12.2010, 11:28

Alle Antworten, für die ich mich auch recht herzlich bedanke, sind (leider) logisch und einsehbar. In Analog-Zeiten (Voigtländer Ikarex) hätte ich auch gar nicht so naiv gefragt. Ich habe wohl der Digital-Technik zuviel zugetraut. Jetzt muss ich mich wieder auf die Suche nach einer Nahlinse für 30 mm Durchmesser machen.
Eins begreife ich allerdings immer noch nicht: Es gibt einen Sprung in maximalen Anfangsschärfe - im Moment des Wechsels auf Tele - von etwa 30 mm auf 300 mm. Ich hatte erwartet, dass ich bei 1,1 fachem Tele wenigstens noch auf 50 mm ran kann. Is aber nich. Gibt es dafür auch ne Erklärung?
Ich dachte, dabei müsste mir CHDK helfen können? Any hints?
Tschüß, tiber
tiber
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.12.2010, 11:31
Kamera(s): A610 Firmware 100f
Panasonic FX37


Zurück zu A-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast