A580 Focus Stacking / Reihenaufnahme Limit

A4xx, A5xx, A6xx, A7xx, A8xx, A1xxx, A2xxx, A3xxx, A4xxx

A580 Focus Stacking / Reihenaufnahme Limit

Beitragvon /\/\artin » 13.12.2013, 13:07

Hallo Ihr CHDK User,

Ich beschäftige mich momentan mit dem Fokus-Stacking.
Dabei ist es mir jetzt gelungen, über das Menue "Reihe im Serienbild-Modus -> Fokus Reihe Betrag" die Fokus Schrittweite zu wählen und anschliessend,
- entweder über die "Reihenaufnahme" Funktion der Kamera, bei gehaltenem Auslöser, eine beliebig lange Reihe zu schiessen,
- oder über die "Custom Timer" Funktion, leider nur max. 10 Reihenaufnahmen aufzunehmen.

Gehaltener Auslöser führt ja bekanntermassen zu unnötiger Wackelei, und beim Kamera internen Custom Timer, sind die max. 10 Aufnahmen ein wenig knapp bemessen.

Skripte hab ich bislang noch nicht ausprobiert. Hab einfach noch sehr wenig Erfahrung mit dem CHDK.
Also war meine erste Idee, einfach dieses "10-Aufnahmen-Limit" für den Custom Timer hochzusetzen. Das schien mir der Weg des geringsten Aufwand zu sein. Allerdings kann ich entsprechenden Punkt im CHDK nirgends finden.

Gibt's den tatsächlich nicht ?

Eine andere Möglichkeit wäre, den Auslöser mit einem Gummiring zu fixieren, :lol: aber ich denke da gibt's auch noch elegantere Lösungen.
Wäre sehr dankbar für ein paar Tips und etwas Hilfestellung.

meine verwendete Kamera ist eine PS A580 und ich verwende CHDK 1.3 ver 3270

freundliche Grüsse Martin
/\/\artin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.04.2011, 10:54
Kamera(s): PowerShot A580

Re: A580 Focus Stacking / Reihenaufnahme Limit

Beitragvon /\/\artin » 14.12.2013, 14:41

So, hab noch etwas recherchiert.
Das Limit für die max. 10 Reihenaufnahmen läßt sich offenbar nicht so einfach, temporär, ausser Kraft setzen.
Mein nächster Ansatz wäre, einen USB Fernauslöser, wie hier im Forum mehrfach beschrieben, zu basteln. Die im CHDK wählbaren Schaltlogiken hab ich schon mal durchprobiert - funktionieren tut's auf jeden Fall.
BTW - das funktioniert sogar, wenn man anstatt den 5V Impuls mit einem Taster zu schalten, den USB Stecker an den PC stöpselt und gleich wieder abzieht - OK - bei der "Two Push" Logik wirds mit "rein und rausstöpseln" schon etwas unkomfortabel, also muss doch ein Taster her. :)

Gruß Martin
/\/\artin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.04.2011, 10:54
Kamera(s): PowerShot A580

Re: A580 Focus Stacking / Reihenaufnahme Limit

Beitragvon Werner_O » 14.12.2013, 16:35

Hallo Martin,

bzgl. Focus Stacking gibt es hier im Forum bereits zwei Skripts.

Hast Du die schon mal ausprobiert?
Möglicherweise bietet eines von denen ja bereits schon alles was Du brauchst.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1027
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: A580 Focus Stacking / Reihenaufnahme Limit

Beitragvon /\/\artin » 14.12.2013, 17:46

Hallo Werner,
Ne, Skripte hab ich bisher, im CHDK, noch gar nicht verwendet. Wie gesagt fehlt mir da noch einiges an Grundwissen. Meiner Vorstellung nach wäre ein Skript warscheinlich auch nicht sehr universell einsetzbar, bzw. muss man warscheinlich Variablen wie z.B. Bilderanzahl, Fokus-Tiefen Steps, jeweils im Skript, auf seine Bedürftnisse anpassen. Dazu wären grundlegende Kenntnisse der Skriptsprache und anderer Formalitäten des Skriptens sicher sehr vorteilhaft. Diese fehlen mir aber noch gänzlich.

Ein Kabel-Fernauslöser fehlt mir sowieso, und ist vielfach einsetzbar.
Ich frage mich allerdings gerade, wie belastbar das 5V Signal für den USB Fernauslöser wohl sein muss ? Ich spiele mit dem Gedanken die 5V von einem, möglichst hochohmigen, Spannungsteiler zwischen 9V abzugreifen. Da es sich bei den verwendeten Pins, und den 5V, aber eigentlich um die USB Betriebsspannung handelt, könnte es durchaus sein, das die Belastung dieser Spannung, Kamera-intern, nicht wirklich geringfügig ist. Naja, nötigenfalls werde ich das experimentell ermitteln.

freundliche Grüße Martin
/\/\artin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.04.2011, 10:54
Kamera(s): PowerShot A580

Re: A580 Focus Stacking / Reihenaufnahme Limit

Beitragvon Werner_O » 14.12.2013, 18:23

Hallo Martin,

Ne, Skripte hab ich bisher, im CHDK, noch gar nicht verwendet. Wie gesagt fehlt mir da noch einiges an Grundwissen.

Dann ist es m.E. aber für Dich endlich an der Zeit, Dich nun auch mal mit Skripten zu beschäftigen.
Im aktuellen Handbuch hp13005.pdf wird bspw. die Funktionsweise eines Stacking-Skriptes auf den Seiten 128-132 ausführlich erläutert.
Bzgl. Stacking mit CHDK muß da nicht unbedingt von Dir das "Rad neu erfunden werden"...

Noch zu USB-Fernauslöser:
Ich frage mich allerdings gerade, wie belastbar das 5V Signal für den USB Fernauslöser wohl sein muss ?

Da fließen m.W. nur einige wenige mA als Strom, sprich der entsprechende Eingang an der Kamera ist recht hochohmig. Die sogenannte "Ausgangsimpedanz" des Fernauslösers sollte somit eigentlich unproblematisch sein.
Man sollte aber sicherstellen, daß der verwendete Fernauslöser auch wirklich nur max. 5V liefert, um die Kameraelektronik nicht zu überlasten.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1027
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a


Zurück zu A-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste