Canon baut 700 Stellen ab

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

Canon baut 700 Stellen ab

Beitragvon EPAN » 01.07.2009, 15:32

Der japanische Elektronikkonzern Canon wird 700 Mitarbeiter entlassen. Von der Maßnahme sind hauptsächlich Mitarbeiter der Chip-Sparte in Japan betroffen, die in andere Abteilungen überführt werden sollen. Das berichtet das "Manager Magazin".

Als Grund für den Stellenabbau gibt das Unternehmen die anhaltende Wirtschaftskrise an. Canon rechnet in diesem Jahr mit einem Verlust von 285 Millionen Dollar im Chip-Geschäft. Bereits im ersten Quartal meldete der Konzern einen Gewinn- und Umsatzeinbruch im hohen zweistelligen Prozentbereich.

Das Geschäft mit Druckern, Kopierern und digitalen Kameras stagniere beziehungsweise schrumpfe, außerdem rechne man nicht mit einer Verbesserung der Lage, so der Bericht weiter. Lediglich beim Geschäft mit digitalen Spiegelreflexkameras sei das Ergebnis solide. (mgb)

Quelle: http://www.chip.de/news/Wirtschaftskrise-Canon-baut-700-Stellen-ab_37108400.html
A 720IS mit a720-100c-0.9.7-724-full
EPAN
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 07.05.2009, 16:54

Beitragvon .:AR:. » 01.07.2009, 18:34

Danke für die Info. Naja, meiner Meinung nach ist es nicht verwunderlich in den heutigen Zeiten allerdings wundert es mich schon dass das Geschäft mit DSLR's stabil sein sollen.
Canon PowerShot A720 IS (CHDK 0.9.6-714)

flickr | YT
Benutzeravatar
.:AR:.
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 189
Registriert: 16.07.2008, 18:58
Wohnort: STL --> R --> DD
Kamera(s): Canon Powershot A720IS + Canon EOS 450D


Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste