neuling braucht kamera-tipp

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

neuling braucht kamera-tipp

Beitragvon polluxx » 01.09.2009, 17:01

hallo liebe leute,

ich bin neu hier und interessiere mich sehr für eine canon-digitalkamera, die ich dann
später mit chdk aufwerten kann.
jetzt hatte ich mal nach aktuellen modelle gesucht und innerhalb meines preislimits die
"powershot sx10 is" gefunden. was ich sehr gern haben möchte, ist ein schärferad am objektiv -
sowas hat diese nicht, richtig?

welches ältere modell könnt ihr mir empfehlen, was man mit glück für nicht mehr als 300 euro gebraucht
bekommt, noch von chdk und wohl zukünftig auch weiter unterstützt wird, mit einem
SCHÄRFERING am objektiv..!?

danke
plx
polluxx
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.09.2009, 16:55

Beitragvon Slartibartfaß » 01.09.2009, 18:31

Da wirst du wohl leider enttäuscht werden.
Soweit ich das weiß, gibt es bei den Canon-Kompakten und Bridges keine mit einem Fokus-Ring am Objektiv.
Das ist wohl nur den SRL vorbehalten und bei denen gibts kein CHDK.
Powershot SX 10 IS - sx10-101a-0.9.8-776
http://uffp.de
Benutzeravatar
Slartibartfaß
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 95
Registriert: 26.03.2009, 08:02
Wohnort: Radeberg

Beitragvon .:AR:. » 01.09.2009, 18:52

Hallo,

auch ich habe noch keine Kompaktkamera (egal von welchem Hersteller) gesehen mit einem Einstellring für die Schärfe am Objektiv. Ich glaube dafür sind die Kameras auch in der Regel ein bisschen zu klein. Aber mal eine andere Frage: Wofür brauchst du denn unbedingt den Einstellring für die Schärfe gerade an einer Kompakten? Man kann ja den Fokus immernoch manuell mittels Menü verstellen.

Grüße
.:AR:.
Canon PowerShot A720 IS (CHDK 0.9.6-714)

flickr | YT
Benutzeravatar
.:AR:.
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 189
Registriert: 16.07.2008, 18:58
Wohnort: STL --> R --> DD
Kamera(s): Canon Powershot A720IS + Canon EOS 450D

Beitragvon polluxx » 01.09.2009, 19:39

also ich möchte die möglichkeit haben, den fokus selektiv und fein justieren zu können...
stelle mir das mit sonem rädchen äusserst unfomfortabel vor... oder liegt ich da falsch=?
ist ja auch sicherlich von cam zu cam verschieden, oder?

danke
plx
polluxx
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.09.2009, 16:55

Beitragvon .:AR:. » 01.09.2009, 20:56

man kann es eigentlich ziemlich genau auf einer Skala festlegen. Desweiteren ist es oft möglich den Bildschirminhalt zu vergrößern um dann die Schärfe einstellen zu können mittels dem Kamerainternen Möglichkeiten oder auch per CHDK. Aber ich glaube das der Autofokus heutzutage schon ziemlich genau arbeitet. Viel wichtiger finde ich (gerade an einer Kompakten) das Rauschverhalten. Weil was nützt einem ein super scharfgestelltes Foto wenn es jämmerlich verauscht ist?

Grüße
.:AR:.
Canon PowerShot A720 IS (CHDK 0.9.6-714)

flickr | YT
Benutzeravatar
.:AR:.
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 189
Registriert: 16.07.2008, 18:58
Wohnort: STL --> R --> DD
Kamera(s): Canon Powershot A720IS + Canon EOS 450D

Beitragvon polluxx » 01.09.2009, 22:40

welches günstige modell (sagen wir mal bis um 150 ocken) kann man denn empfehlen, auch
hinsichtlich chdk-unterstützung..!?
polluxx
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.09.2009, 16:55

Beitragvon Thanatux » 01.09.2009, 23:41

Hi,

nach ein wenig Suchen hab' ich nur die Panasonic Lumix FZ30 gefunden. Das ist 'ne Bridge, kostet um die 350,- Euro und hat tatsächlich einen manuellen Fokusring. Der Sensor ist aber auch nicht größer als bei den kompakten und CHDK läuft auch nicht.

cu
Thanatux

Canon PowerShot A590 IS - CHDK 0.9.8-869 (FW 101b)
SW: Linux, Gimp 2.6.6 + diverse Plugins, NoiseNinja 2 (wine)
Benutzeravatar
Thanatux
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 64
Registriert: 11.07.2009, 15:48

Beitragvon msl » 02.09.2009, 08:17

Hallo pollox,

in dem genannten Preissektor sieht es zur Zeit schlecht aus.

Als Neuware und CHDK-taugliche Kamera bekommst Du gegenwärtig für unter 100€ die A470. Die dürfte aber deinen Ansprüchen nicht genügen. Im Bereich um 200€ wäre die SX110 und Ixus80 noch erhältlich. Mit der SX110 hast du mehr individuelle Einstellmöglichkeiten. Die Ixus ist wesentlich kompakter, hat aber weniger manuelle Einstellmöglichkeiten.

Ansonsten gibt es nur noch die Möglichkeit, sich auf dem Gebrauchtmarkt umzuschauen.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4561
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Auf Weitwinkelbrennweite achten

Beitragvon Sinter » 03.09.2009, 10:32

Hallo,

vielleicht auch darauf achten, welche maximale Weitwinkelbrennweite die Kamera zur Verfügung stellt. Mit 35 Millimeter ist man im Alltag nicht unbedingt immer glücklich. Heute würde ich nur noch eine Cam kaufen, die mindestens 28 Millimeter Weitwinkel mitbringt, noch lieber 24 oder 25 Millimeter.

Viele Grüße,
Sinter
Ixus 60 (SD600) Firmware 1.00a
CHDK-DE aktuelle Version
Benutzeravatar
Sinter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 416
Bilder: 2
Registriert: 14.08.2009, 13:16
Wohnort: München


Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast