Giga Panorama

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

Giga Panorama

Beitragvon antonb » 18.12.2009, 14:05

Hallo,

etwas für diejenigen die sich mit Panoramafotografie beschäftigen:

GigaPan von Dresden

antonb

PS: ob man das wohl auch mit unseren Knipsen und CHDK hinkriegt? Irgendwo hier gibt's ja einen Thread in dem es um GigaPan geht.
Powershot G7 / g7-100j-1.1.0_rev_626
Powershot A590 IS / a590-101b-1.0.1-DE_rev_209
EOS 500D
Benutzeravatar
antonb
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 99
Registriert: 19.08.2008, 15:40
Wohnort: Nord-Östliches Weinviertel/Österreich
Kamera(s): PS G7 - PS A590 - EOS 500D

Beitragvon Slartibartfaß » 18.12.2009, 17:54

Ich glaub nicht, das man mit einer Kompakten an eine 5D Mark II mit 400mm-Objektiv rankommt ;)
Da kann die kleine "Knipse" noch so gut sein.
Und wenn man dann noch guckt, wieviel Rechenarbeit dahinter steckt, wird man feststellen das so einen Rechner keiner von uns zu Hause stehen hat - jetzt jedenfalls noch nicht.
Powershot SX 10 IS - sx10-101a-0.9.8-776
http://uffp.de
Benutzeravatar
Slartibartfaß
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 95
Registriert: 26.03.2009, 09:02
Wohnort: Radeberg

Beitragvon Thanatux » 18.12.2009, 18:27

Hi,

warum nicht alle unsere Computer gemeinsam daran rechnen lassen? Boinc-Software? "CHDK-Giga-Pano@Home"? O.k., zu viel Aufwand... ;)

Da kommt mir direkt 'ne Idee: Wenn mal mehr von uns auf einem Haufen sind, könnte doch mal jeder mit seiner Kamera ein Teilbild für eine Panografie schießen (siehe z.B. Flickr Panography). Wenn dann auch jeder sein Bild nach eigenen Vorstellungen nachbearbeitet, dürfte die Collage hinterher recht interessant aussehen.

Wäre vielleicht technisch nicht perfekt und erst recht nicht das gleiche wie dieses Giga-Panorama, hätte aber auch was für sich, denke ich.

Es könnte auch jeder einen Teil seines Gesichtes (Mund, ein Auge, Nase, Wange, Teil der Frisur, Kinn usw.) fotografieren und daraus wird am Ende nach Art der Panografie quasi "The Face of CHDK" gebastelt.

cu
Thanatux

Canon PowerShot A590 IS - CHDK 0.9.8-869 (FW 101b)
SW: Linux, Gimp 2.6.6 + diverse Plugins, NoiseNinja 2 (wine)
Benutzeravatar
Thanatux
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 64
Registriert: 11.07.2009, 16:48

Beitragvon Hamster.78 » 18.12.2009, 22:28

Slartibartfaß hat geschrieben:Ich glaub nicht, das man mit einer Kompakten an eine 5D Mark II mit 400mm-Objektiv rankommt.
Hi,
so ein Gigapanorama bekommt man schon mit einer kleinen Kompakten hin (mit Hyperfocalfocus Sevenup oder Hyper-HDR von gehtnix)
klappt es auch mit eine beeindruckenden Tiefenschärfe. An eine DSRL mit Teleobjektiv kommt sie zwar nicht heran - aber so weit wollen wir ja auch nicht gehen 8)

.edit hier ein Beispiel von vorgestern erstelltes Panorama mit SX100 /edit
Ich finde Autopano Giga ist das beste Panorama Programm was es so auf dem Markt gibt.

gruß Hamster Bild
Zuletzt geändert von Hamster.78 am 18.12.2009, 23:49, insgesamt 1-mal geändert.
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 12:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz

Beitragvon antonb » 18.12.2009, 23:45

Hallo

Dass man mit den Kompakten an die Qualität einer ausgewachsenen SLR nicht herankommt ist mir schon klar - das habe ich auch nicht gemeint - mir ist es mehr um die "räumliche" Größe (muss ja nicht gleich eine weiteres Pixelmonster werden) des Bildes gegangen.
Ich hab in diesem zusammenhang auch die Beiträge und das GigaPan Bild von thavis im Kopf gehabt.

Und das mit der Rechenleistung wäre sicher bei Bildern, die in der Größenordnung von ~ 8 - 10 Mpixel liegen, auch geringer.

Die Idee von Thanatux bezüglich "The Face of CHDK" klingt sehr interessant und ist sicher eine weitere Verfolgung/Überlegung wert.

Grüße
antonb
Powershot G7 / g7-100j-1.1.0_rev_626
Powershot A590 IS / a590-101b-1.0.1-DE_rev_209
EOS 500D
Benutzeravatar
antonb
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 99
Registriert: 19.08.2008, 15:40
Wohnort: Nord-Östliches Weinviertel/Österreich
Kamera(s): PS G7 - PS A590 - EOS 500D

Beitragvon fe50 » 19.12.2009, 00:58

antonb hat geschrieben:Und das mit der Rechenleistung wäre sicher bei Bildern, die in der Größenordnung von ~ 8 - 10 Mpixel liegen, auch geringer.

Die Rechenleistung ist ja meist nichtmal das eigentliche Problem...
Wenn die Software, egal welches Programm nun zum Einsatz kommt, nur ordentlich skalieren würde, also die vorhandene Rechenleistung auch wirklich voll ausnutzen würde - das wäre schon mal ein gewaltiger Fortschritt !

Ich hab' eigentlich ordentlich Rumms unterm Schreibtisch stehen, aber ich könnt' heulen, wenn ich zuschauen muss, wie drei meiner vier CPU's großteils vor sich hinschnarchen...
Die aktuellen Hugin-Versionen skalieren ja schon mal wenigstens etwas besser, da wäre jedoch locker das dreifache drin.

Für ein recht einfaches Panorama aus 12 Bildern mit je 10MP und etwas Nachbearbeitung (enblend) rödelt Hugin 'nen kompletten TKPBZ (TiefKühlPizzaBackZyklus) rum, bei durchschnittlich ca. 40-50 Prozent Gesamtprozessorauslastung.

Das wird dann nur noch getoppt, wenn ein mehrprozessor-unfähiger Viewer auf das > 500MB TIFF losgelassen wird :x

Also: her mit einer gut skalierenden Software, eine 4GB Ramdisk zur Seite - dann darf auch ruhig mal der CPU-Lüfter anspringen und mir die Füße wärmen...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1106
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon gehtnix » 19.12.2009, 01:58

Hi,

bin ich doch erst kürzlich drauf gestoßen, passt doch ganz gut hier her.

http://www.heise.de/foto/artikel/In-vol ... 91391.html
http://www.heise.de/foto/artikel/Im-Gig ... 26860.html

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon antonb » 19.12.2009, 20:45

Hallo,

noch was zu den Panoramas: lange vor CHDK und Gigapan habe ich bei einem Aufenthalt in Kanada einige Panoramaaufnahmen gemacht.
Die Bilder sind mit der PS G7 unter zuhilfenahme des Panoramaassistenten der Kamera freihändig augenommen worden.

Vorhin habe ich Aufnahmen mittels Hugin und mit Paint.Net beschnitten. Die Aufnahmen sind ohne berücksichtigung des Nodalpunktes aufgenommen - beim aufnahmezeitpunkt habe ich noch nie davon gehört gehabt - davon habe ich erst hier gehört (Forum lesen bildet eben weiter :D )

Das Bild vom Lake Moraine in der Nähe von Banff/Alberta besteht aus drei Aufnahmen
Bild

Das Bild des Tales unterhalb des Sunwaptapasses am Icefields Parkway (an der Grenze zwischen Banff und Jasper Nationalpark) besteht aus vier Aufnahmen
Bild
Powershot G7 / g7-100j-1.1.0_rev_626
Powershot A590 IS / a590-101b-1.0.1-DE_rev_209
EOS 500D
Benutzeravatar
antonb
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 99
Registriert: 19.08.2008, 15:40
Wohnort: Nord-Östliches Weinviertel/Österreich
Kamera(s): PS G7 - PS A590 - EOS 500D

Beitragvon user116 » 21.12.2009, 23:38

Hallo

Man kann sowas natürlich machen, aber es macht natürlich etwas Arbeit.
Der einfachste Weg ist wahrscheinlich, wenn man sich eines der Geräte von http://www.gigapansystems.com/ kauft, da ist glaube ich auch eine Software zum Stitchen dabei.

Man könnte aber auch versuchen, sich so ein Gerät selber zu bauen und das Auslösen dann über USB und CHDK ausführen lassen. Dann könnte man natürlich auch HDR und Stacking noch mit ins Spiel bringen, was aber die Gesammtaufnahmezeit verlängert.

Ich denke aber, dass vor allem der Zeitfaktor sehr entscheidend ist und man vorher überprüfen sollte, ob man diese überhaupt hat.

Ich finde das Thema auch interessant, habe aber nur Freihandpanos gemacht und natürlich nicht in so einer Auflösung. Das Problem bei den Freihandpanos ist jedoch, dass die Programme dann mit dem Stitchen nicht so gut klarkommen.

gruss user116
A540, SX10IS
user116
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.02.2009, 18:23

Beitragvon europanorama » 29.12.2009, 13:57

Hyperfocalfocus Sevenup oder Hyper-HDR von gehtnix)

wo ist diese zu finden? sorry war schon lange nicht mehr hin. computer-crash. danke
europanorama
 

Beitragvon Hamster.78 » 29.12.2009, 14:10

europanorama hat geschrieben:Hyperfocalfocus Sevenup oder Hyper-HDR von gehtnix)

für diese Bilder habe ich Hyper-HDR genommen, es wäre aber auch Sevenup möglich gewesen.
Für ein Panorama finde ich Hyper-HDR besser, weil man den Zeitpunkt des Fotos besser beeinflussen kann.

gruß Hamster Bild
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 12:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz


Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste