Suche die richtige DigiCam für mich...

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

Suche die richtige DigiCam für mich...

Beitragvon Sp3ct0r » 12.12.2010, 23:36

Hallo liebe Forengemeinde,
erstmal möchte ich Euch für dieses sehr gelungene Forum danken! (Auch wenn ich nur Bahnhof verstehe) :-)

Ich bin auf der suche nach einer Digitalcamera für einen total unerfahrenen Hobbyfotografen...
Die Cam wird haupsächtlich für den schnellen Schnappschuss auf einer Party/Urlaub gebraucht.
Für diese Zwecke eignet sich fast jede, dessen bin ich mir bewusst. Jedoch habe ich mich total in HDR Fotos verliebt :-)
Nach langer suche welche kompakte Cam bis 200-220€ eine belichtungsserie kann, hab ich nichts brauchbares gefunden.
Aus diesem Grund habe ich mich hier angemeldet...

Könnt Ihr mir eine Canon empfehlen die für meine Zwecke taugt und mit CHDK betrieben werden kann?
Gerne würde ich die Cam neu im Handel kaufen..(hoffe dort findet man noch Modelle aus 2009)

Danke im voraus für alle Antworten.
Gruß Sp3ct0r
Sp3ct0r
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.12.2010, 23:26
Kamera(s): noch auf der Suche

Re: Suche die richtige DigiCam für mich...

Beitragvon msl » 13.12.2010, 11:55

Hallo und willkommen hier im Forum.

Wenn es nur um Belichtungsreihen geht, bist du mit deinen Preisvorstellungen bei Panasonic gut aufgehoben. Gib deine Vorgaben bei dkamera.de/Kaufberatung ein und du erhältst eine Liste mit entsprechenden Kameras. Im Schritt 4 musst du unter Funktionen "Belichtungsreihenfunktion" angeben.

Willst du mit deiner Kamera mehr als nur Belichtungsreihen machen, bist du hier mit CHDK gut aufgehoben. Dann wäre eine Kamera wie z.B. die Canon Powershot SX200 IS etwas für dich. Hier musst du dich aber schnell entscheiden. Dieses Modell wird nicht mehr produziert. Die Lagerbestände sind bestimmt bald aufgebraucht. Eine komplette Liste der von CHDK unterstützten Kameras findest du hier. Viele Modelle sind aber nur noch bei E-Bay zu finden.

CHDK ist aber keine Plug&Play-Software. Hier brauchst du etwas Geduld, um dich in die fast unendliche Liste der Möglichkeiten einzuarbeiten.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4561
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Suche die richtige DigiCam für mich...

Beitragvon Sp3ct0r » 13.12.2010, 18:02

Hallo msl,
danke für deine ausführliche Antwort.
Über die SX200 SI habe ich mich schon weitest gehend schlau gemacht, diese wird es wohl werden :-)
Leider kann man sie nirgends in einem Geschäft finden.
Bei ebay sind einige eingestellt, jedoch scheuen sich die Verkäufer die Firmware auszulesen. Sie haben alle Angst etwas kaputt zumachen.
Hast du oder jemand anders hier im Forum eine Ahnung wiviel FW's es für diese Cam gibt?
Möchte ja nicht die Katze äähh Cam im Sack kaufen :-)

Danke dir/euch
Sp3ct0r
Sp3ct0r
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.12.2010, 23:26
Kamera(s): noch auf der Suche

Re: Suche die richtige DigiCam für mich...

Beitragvon CHDKLover » 13.12.2010, 18:19

Hallo Sp3ct0r,
bisher sind die Firmwareversionen 100c und 100d bekannt und für beide gibt es ein CHDK. Die Trefferquote ist als recht hoch.

P.S.: Vielleicht können die Verkäufer dir ein mit der Kamera erzeugtes Testfoto schicken, damit könntest du dann mit dem Tool CameraVersion, welches du im Downloadbereich finden kannst, die Firmwareversion auslesen.

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Re: Suche die richtige DigiCam für mich...

Beitragvon Sp3ct0r » 15.12.2010, 21:26

Sooo ihr lieben ich bin jetzt auch ein Canonianer oder so ähnl.
Hab mir eine SX200 SI gegönnt, ich habe sie seit ca. 6 Std. in meinem besitz :-)
Nur muss ich ehrlich sagen ist dieses CHDK irgendwie garnichts für mich.. Ich hab in meinem Leben noch nie was mit Fotografie oder der gleichen am Hut gehabt. Mal abgesehen von Handy Schnappschüssen :D
Hab hier schon wieder eine gefühlte Ewigkeit gelesen aber ich versteh nur noch chinesischen Bahnhof.
Ich kann mit den ganzen Fach ausdrücken wie Iso, blende, tv, av, weißausgleich, fokus und weis der Geier was noch alles nix anfangen ;-(

CHDK auf die Karte zu bekommen und zu starten war alles kein Problem, nur komm ich nicht weiter.
Könnte mich als absoluten Fotovolltrottel an die hand nehmen und mir beim einrichten helfen?

Mein Vorhaben ist folgendes:
Ich habe eine 8GB SDHC Karte die ich benutzen möchte um die Cam ganznormal zu betreiben. Also komplett ohne CHDK....
Dann habe ich eine normale 2GB SD Karte hier die ausschließlich für CHDK gebraucht werden soll.

Mit der 2GB Karten möchte ich im Prinzip nur HDR Fotos erstellen, mehr nicht. Diese Karte nehme ich dann nur mit wenn ich weis das ich sie gebrauchen kann oder geziehlt iwas fotografieren möchte.

Klingt jetzt vllt. doof aber ist es möglich alles andere zu deaktivieren, so dass ich nur meine Karte einstecke, die Cam auf Stativ baue, den Zoom ausrichte und dann den Auslöser drücke und die Cam die verschieden Bilder macht?

Wäre echt dankbar wenn mir jemand helfen würde bei diesem brutalen quereinstieg.

Danke euch allen!
Ist echt ein klasse Forum hier, ich lese echt viel nur versteh ich nix.
Wenn ich jetzt was auf eine Seite in Timbuktu lese, bin ich nachher genau so schlau/doof :D
Sp3ct0r
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.12.2010, 23:26
Kamera(s): noch auf der Suche

Re: Suche die richtige DigiCam für mich...

Beitragvon msl » 15.12.2010, 21:57

Hallo,

das klingt alles nach viel Arbeit. :D Aber schön, dass CHDK läuft. Damit ist eine der größten Hürden bereits genommen.

Wenn du dich vom Knipsen verabschieden möchtest und gezielt fotografieren willst, ist die Aneignung einiger Grundkenntnisse unerlässlich.

Hier mal zwei Beispiele für eine Unzahl an Online-Anleitungen:

Einstieg digital fotografieren
Fotokurs für Anfänger

Außerdem hilft bei Fachbegriffen unser Glossar:

Glossar im Forum
Ausführliches CHDK-Glossar

Und dann wirst du um das Lesen der CHDK-Dokumentation nicht herum kommen.

Wenn du dich eingelesen hast und auch deine Kamera vollständig bedienen kannst, können wir uns über das Thema HDR verständigen. 8)

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4561
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Suche die richtige DigiCam für mich...

Beitragvon Sp3ct0r » 16.12.2010, 00:10

Danke dir für die ausführliche Antwort....
Ich fliege am Freitag Spanien und hatte gehofft dort mit der Cam ein paar schöne Motive für meine ersten HDR zu finden.

Hab jetzt nochmal ein paar Std. hier im Forum verbracht und war auch in jedem CHDK Menü/Untermenü mindestens 1 mal drin.
Mittlerweile hab ich es sogar geschafft das die Cam 5 Fotos mit unterschiedlichen belichtungen macht, leider weiss ich nicht mehr wie ich es gemacht habe :-)
Aber ist das richtig das die Cam in solch einer Fotoreihe nach jedem Foto ca. 30-40sek orange blinkt und das Display ausgeht?
Kann mir das irgendiw nicht richtig vorstellen, hab auch hier irgendwo was gelesen mit "pause zwischen den einzelnen Fotos" aber diesen Punkt konnte ich bis jetzt noch nicht finden :-(
Sp3ct0r
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.12.2010, 23:26
Kamera(s): noch auf der Suche

Re: Suche die richtige DigiCam für mich...

Beitragvon fe50 » 16.12.2010, 09:51

Für HDR's verwendest Du am einfachsten das CHDK "Tv-Bracketing im fortlaufenden Modus" in Verbindung mit dem Timermodus der Kamera.
So werden die Aufnahmen schnellstmöglich hintereinander gemacht...schau' doch einfach mal folgenden Thread an:
Belichtungsreihen ohne Script ... dann weisst Du auch gleich, nach welchen Begriffen Du suchen kannst ;)

Die von Dir beschriebenen Effekte deuten auf aktivierte RAW-Speicherung oder andere aktive CHDK-Funktionen hin. Du solltest CHDK-Funktionen wie RAW/DNG-Speicherung ausgeschaltet lassen, für den Anfang brauchst Du das nicht; am einfachsten stellst Du CHDK wieder auf die Standardeinstellungen zurück (Menüpunkt "Standardwerte zurücksetzen", alternativ kannst Du auch die CHDK-Konfigurationsdatei cchdk.cfg im Ordner \CHDK auf der Speicherkarte umbenennen bzw. löschen).

Viel Spaß mit CHDK in Spanien :)
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1106
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Re: Suche die richtige DigiCam für mich...

Beitragvon Sp3ct0r » 27.12.2010, 18:30

Soooo ich melde mich hier ma zurück :-)
Habe mich jetzt ma bissel hier im Forum eingelesen und wie erwartet, ich hab mehr Blut geleckt als ich wollte...
Wenn man weiß wie man es machen muss (zumindest die ersten Schritte), kann man ganricht mehr aufhören^^

Hier mal meine wirklich aller ersten Schnappschüsse:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich danke Euch 1000 mal für eure Hilfe!
Gruß Sp3ct0r
Sp3ct0r
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.12.2010, 23:26
Kamera(s): noch auf der Suche

Re: Suche die richtige DigiCam für mich...

Beitragvon TZocker » 28.12.2010, 07:49

@ Sp3ct0r

willste dein auto verkaufen???


Mal Spaß bei seite HDR ist shon ne shöne sache mit welchem programm hast du die fotos zusammen gefügt?
Canon A 650 IS
TZocker
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 51
Registriert: 12.06.2009, 16:20
Kamera(s): A 650

Re: Suche die richtige DigiCam für mich...

Beitragvon Sp3ct0r » 28.12.2010, 10:44

Verkaufen? Du bist gut, hab ihn selbst vor 2 Wochen gekauft :)
Hab die Fotos nur mit Fotomatix übereinander gelegt und bissel an den Reglern geregelt...
LG Sp3ct0r
Sp3ct0r
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.12.2010, 23:26
Kamera(s): noch auf der Suche


Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron