Zugriff auf DIGICAM zur Laufzeit

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

Zugriff auf DIGICAM zur Laufzeit

Beitragvon hagbard85 » 16.12.2010, 10:45

Hallo an alle,

folgende Situation:
für einen Kunden habe ich eine Software entwickelt die automatisch Bilder zuschneidet (Objekt wird automatisch vom Hintergrund getrennt) und diese dann auf einen Webserver ladet, im Moment verwenden wir eine HD Logitech-Webcam. Für kleine Objekte funktioniert die aktuelle Lösung ganz gut, nur sobald es sich um größere Objekte handelt (Entfernung zum Objekt wird vergrößert) sinkt die Qualität des fotografierten Produkts erheblich.

D.h habe ich folgende Frage:
ist es möglich mittels CHDK, kurz nachdem ein Foto geschossen wurde, auf das gespeicherte Bild zuzugreifen OHNE das die Kamera vom PC getrennt wird bzw. die SD-Karte ausgebaut wird? Bzw. soll das Bild direkt auf die Festplatte des PC's übertragen werden. Im Forum habe ich zu diesem Thema leider keine treffende Frage gefunden.


Vielen Dank für eure Mühen.
hagbard85
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.12.2010, 10:36
Kamera(s): noch keine

Re: Zugriff auf DIGICAM zur Laufzeit

Beitragvon CHDKLover » 16.12.2010, 11:50

Hallo hagbard85,
willkommen im Forum!

Es gibt dafür 2 Herangehensweisen:
  • Ohne/Mit CHDK und eine Eye-Fi SD-Karte. Diese SD-Karte ermöglicht ein Zugriff per WLAN bei laufenden Betrieb. Bisher kenne ich leider keinen Ausführlichen Bericht aus der Praxis.
  • CHDK mit CHDK-PTP-Unterstützung (Bisher nur bei einigen Kameras möglich). Damit ist es möglich im laufenden Betrieb Daten mit der Kamera auszutauschen und darüber hinaus Befehle an die Kamera zu senden.
    Dies ist aber nur eine Schnittstelle. Zur Zeit gibt es außer ptpcam noch kein PC-Programm, welches mit dieser Schnittstelle arbeitet. Ptpcam würde in deinem Fall wahrscheinlich nicht ausreichen, da dieses Programm keine Befehlssequenzen verarbeitet. In deinem Fall könnte die Sequenz in etwa so aussehen: Kamera in den Aufnahmemodus versetzten, Bild aufnehmen, letzten Bildnamen ermitteln, Dateiupload mit dem ermittelten Namen einleiten.

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Re: Zugriff auf DIGICAM zur Laufzeit

Beitragvon hagbard85 » 16.12.2010, 12:06

Hallo CHDKLover,

Danke für deine schnelle Antwort. Prinzipiell muss ich keine "Sequenz" bzw. Befehle abarbeiten. Der Benutzer bedient die Kamera manuell , d.h er drückt auf den Auslöser, intern wird dann das Bild auf die SD-Karte gespeichert. Mein Programm checkt im Hintergrund ob eine neue Datei existiert -> wenn ja dann tu was :). D.h benötige ich nur eine Bidirektionale Verbindung (wobei die Kamera weiter bedienbar sein muss). So wie ich dich jetzt verstanden habe gibt es außer deinen 2 Vorschlägen keine Möglichkeit meine Idee zu realisieren? (Es geht wirklich nur um ein ganz simples Datenaustausch verfahren wobei das einzige Problem ist das die Kamera weiter bedienbar sein muss).

Vielen Dank
hagbard85
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.12.2010, 10:36
Kamera(s): noch keine

Re: Zugriff auf DIGICAM zur Laufzeit

Beitragvon msl » 16.12.2010, 12:37

Hallo,

wenn die Kamera weiterhin uneingeschränkt bedienbar bleiben soll, bleibt eigentlich nur die Lösung mit einer Eye-Fi-Karte. Hier gibt es aber leider in unserem Forum noch keine Berichte über einen erfolgreichen Einsatz.

Bei der Kabel-Lösung (USB) wird es immer Einschränkungen geben. Sobald die Kamera die Verbindung erkennt, geht sie (gilt für Canon-Kameras) in den PTP-Modus, der normalerweise eine Aufnahmebedienung der Kamera nicht ermöglicht. Mit dem PTP-Interface von CHDK haben wir jedoch die Möglichkeit, die Kamera neben anderen Dingen wieder in den Aufnahmemodus zu versetzen. Das muss aber von außerhalb (Befehl über PC) erfolgen.

Wie es mit einer Kamera aussieht, die als Massenspeicher vom Computer erkannt wird, kann ich nicht sagen. Da könnten sich andere Möglichkeiten ergeben.

Außerdem gibt es noch ein Programm, was sich mit dieser Problematik beschäftigt - Wia-Uploader. Vielleicht dient das als Anregung.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4561
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a


Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste