EOS 1000d vs 450d

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

EOS 1000d vs 450d

Beitragvon procyon » 18.02.2009, 13:23

Hallo liege Gemeinde,

ich suche Rat.
Eventuell wollte ich mir dieses Jahr eine Digitale Spiegelreflex kaufen. Da ich hauptsächlich Wildtiere knipse - solche, die erst dann kommen wenn es bereits dämmert - brauche ich einen vernünftig großen Sensor, damit Rehbraun nicht Rehpixelrauschrot wird.

Die 450d und die 1000d sind für mich recht überzeugend. Die einzigen Punkte die mich noch tangieren:

- 12 MP und 10 MP Auflösung: von der Lichtausbeute spricht das in erster Linie für die geringere Auflösung (Sensor ist gleich groß). Oder ist der Unterschied schon total unauffällig?
- Die 1000d hat keine Spotmessung. Das macht bei kleinen Motiven in weiter Entfernung schon was her, angegeben sind für 450d 5% des Bildfeldes mit Spotmessung. Die 1000d bietet nur 10% - wichtig? (bei den Kompakten merke ich jedenfalls keine bemerkbare Verbesserung bei Spotmessung - generell werden da aber alle Aufnahmen mit wenig Licht recht unscharf. Wie sieht es mit dem Autofokus nachts aus? (wichtig hier: Hilfslicht wäre in diesem Falle ein verscheuchtes Motiv)

Hat sonst jemand Erfahrung mit Rauschverhalten/generell der beiden Kameras?
Preislich unterscheiden sie sich jetzt nicht sooo, ich würde in dem Fall lieber die Mehrinvestition für die bessere in Kauf nehmen.

Gruß,
procyon
(S2 IS) - S3 IS
Benutzeravatar
procyon
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 81
Registriert: 21.04.2008, 17:51
Wohnort: Erzgebirge

Beitragvon PhyrePhoX » 18.02.2009, 13:38

http://www.dpreview.com/reviews/canoneos450d/
http://www.dpreview.com/reviews/canoneos1000d/

http://www.dpreview.com/reviews/canoneos1000d/page2.asp <- vergleich zwischen den features.

ich würd wahrscheinlich eher die 450 nehmen, etwas höhere burst rate und besseren autofokus. Das teuerste werden aber sowieso die Objektive werden, du brauchst jede menge Abstand zu deinen Tieren, um sie durch das (laute) Klicken des Auslösers nicht zu verschrecken. Grosser Abstand + Dämmerung = Teure, lichtstarke Objektive. Ich hab mir vor Kurzem die 40D geholt, weil die noch ein stück grösser ist und besser in der Hand liegt (Und weil ich sie sehr günstig bekommen habe natürlich), ausserdem kann die 6 Bilder die sekunde schiessen, was durchaus wichtig ist.

Ansonsten kann ich nur raten: Geh in einen Laden, nimm alle Kameras mal in die Hand, lass dich beraten, insbesondere bei der Objektiv-wahl.
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 22:31

Beitragvon procyon » 20.02.2009, 17:23

Danke für die Links. Die Seite ist klasse.
Wie zu erwarten geht die Noisekurve der 450d etwas eher nach oben, die Beispielaufnahmen bei ISO>800 finde ich dennoch bei beiden überragend.
Die Lichtstarken Objektive werden nur leider auf Zeiten nach dem Studium warten müssen.
(S2 IS) - S3 IS
Benutzeravatar
procyon
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 81
Registriert: 21.04.2008, 17:51
Wohnort: Erzgebirge

Beitragvon RWE07 » 28.02.2009, 21:08

Die 1000d ist auch ganz nett aber die 1,5B/s Reihenaufnahme ist schon sehr langsam.(In Raw)
Canon Eos 450d,Speedlite430EZ,
EF 35-70mm 1:3.5-4.5,EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS,EF 100-300mm 1:5.6,Canon Ixus 950 IS
ROT-WEISS ESSEN
RWE07
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.04.2008, 10:55
Wohnort: Essen

Beitragvon procyon » 28.02.2009, 21:31

Naja, das finde ich für meine zwecke jetzt nicht sooo schlimm.
Zusammen mit der fehlenden Spotmessung (bzw. kann die das ja, die soll nur nicht) lässt mich das aber eher zur 450d schwanken.

Hat jemand mal schlechte Erfahrungen mit dem Autofokus gemacht? Ich lese öfter, dass der ab und an mal komplett spinnt.

@RWE07:

Hast du mit dem EF 100-300mm 1:5.6 gute Erfahrungen machen können (an der 450)?
(S2 IS) - S3 IS
Benutzeravatar
procyon
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 81
Registriert: 21.04.2008, 17:51
Wohnort: Erzgebirge

Beitragvon RWE07 » 28.02.2009, 22:21

procyon hat geschrieben:
@RWE07:

Hast du mit dem EF 100-300mm 1:5.6 gute Erfahrungen machen können (an der 450)?


Ja es ist sehr gut wird aber schon ca. 15 Jahre nicht mehr gebaut.Nur
der Usm fehlt sehr.Mein wird im Juni 20 Jahre alt.
Canon Eos 450d,Speedlite430EZ,
EF 35-70mm 1:3.5-4.5,EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS,EF 100-300mm 1:5.6,Canon Ixus 950 IS
ROT-WEISS ESSEN
RWE07
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.04.2008, 10:55
Wohnort: Essen

Beitragvon PhyrePhoX » 28.02.2009, 23:25

Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 22:31


Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast