Canon IXY (ixus 870)...keine deutsche Menüführung

1xx, 2xx, 3xx, 5xx, 7xx, 8xx, 9xx, 1xxx

Canon IXY (ixus 870)...keine deutsche Menüführung

Beitragvon ixushans » 14.08.2010, 20:35

Hallo, brauche Hilfe! Habe eine IXY Digital ersteigert. Ist das Japan Modell der Europäischen Ixus 870is. Leider hat die Camera nur japanische und englische Menüführung. Bestimmt gibt es doch die Möglichkeit, eine deutsche Menüführung zu installieren! Nur wie.....kenne mich noch nicht so gut mit chdk aus. Wie geht das!? Danke :idea:
ixushans
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.08.2010, 20:18

Re: Canon IXY (ixus 870)...keine deutsche Menüführung

Beitragvon fe50 » 14.08.2010, 23:58

Hallo & herzlich willkommen, ixushans !

ixushans hat geschrieben:das Japan Modell der Europäischen Ixus 870is. Leider hat die Camera nur japanische und englische Menüführung. Bestimmt gibt es doch die Möglichkeit, eine deutsche Menüführung zu installieren!
Da hast Du wohl schlechte Karten - Du meinst ja die Kamerafirmware, also Canon-Menü, OSD, Canon-Ausgaben/Meldungen, richtig ?
Da ändert CHDK nichts daran; Du kannst in CHDK verschiedene Sprachdateien laden, das bezieht sich aber nur auf den CHDK-Part - an der originalen Firmware ändert CHDK grundsätzlich und prinzipiell nichts.

Wenn Du mit Bordmitteln - also im Canon-Menü / in den Canon-Einstellungen - nicht auf Deutsch umstellen kannst, könnte nur ein richtiges Firmwareupdate etwas daran ändern. Nur mittels eines "offiziellen" Canon-Firmwareupdates wird in den Flash-Speicher der Kamera geschrieben, werden also dauerhafte Änderungen durchgeführt.

Für die Ixus 870 (US-Modellbezeichnung SD880) gibt es ein Firmwareupdate von Canon, siehe hier: http://chdk.wikia.com/wiki/Ixus870#Offi ... are_Update

Ich habe keine Ahnung, ob das für Dich in Frage kommt, ob sich das überhaupt einspielen lassen würde und falls ja, ob damit die zusätzlichen Sprachen freigeschaltet werden würden...

Falls Du es trotzdem probieren möchtest: denk' daran, es handelt sich um ein ECHTES Firmwareupdate, es verändert die Kamerasoftware (im Gegensatz zu CHDK) DAUERHAFT und kann nicht rückgängig gemacht werden !

Du könntest Dich theoretisch auch an Canon wenden, für die wäre das sicher ein Klacks - theoretisch aus folgendem Grund: die werden Dich höchstwahrscheinlich abwimmeln, Dir raten, eine für Dein Gebiet vorgesehene Kamera zu erwerben... :?
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1106
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a


Zurück zu 100er/1000er-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast