IXUS 230 Portierung startet so langsam

1xx, 2xx, 3xx, 5xx, 7xx, 8xx, 9xx, 1xxx

IXUS 230 Portierung startet so langsam

Beitragvon tommi2water » 02.12.2011, 17:20

Hallo,

nachdem es fĂĽr die IXUS 220 mittlerweile erste Autobuilds (http://chdk.wikia.com/wiki/ELPH300) gibt, geht es scheinbar auch so langsam mit der Portierung fĂĽr die IXUS 230 los.

Hier der dazugehörige Portierungsthread: http://chdk.setepontos.com/index.php?topic=7149

Evtl. gibt es hier Leute, die diese Kamera besitzen und das Entwicklungsteam mit Testaktivitäten unterstützen wollen oder sogar selbst an der Portierung mitarbeiten möchten.

Eines kann ich zu der Portierung sagen, es ist einfacher als es aussieht/sich anhört.

Mittlerweile gibt es sehr gute Tools (wie z.B. CHDK-PT) die einem die Portierung leichter von der Hand gehen lassen. Und der Support in dem Forum ist auch erstklassig.

Schaut doch mal rein.

Ciao,
Tommi
tommi2water
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 26.11.2011, 12:59
Kamera(s): IXUS220HS FW1.00c

Re: IXUS 230 Portierung startet so langsam

Beitragvon tommi2water » 03.12.2011, 14:31

Wer sich von Euch IXUS230-Besitzern bzgl. der Portierung beteiligen möchte - es ist gar nicht schwer.

Einfach die CHDK-Shell (http://chdk.wikia.com/wiki/CHDK-Shell) herunterladen und diese die aktuelle CHDK-Revision herunterladen lassen. Es ist von Vorteil, wenn Ihr während der Portierung zuallererst auf dem CHDK und nicht auf dem CHDKDE arbeitet. Dazu in der CHDK-Shell bei "Set SVN Site .." den Punkt "CHDK" auswählen und schon verfügt Ihr über die neueste CHDK Version. "Allow Internet" muss aktiv sein, damit die CHDK-Shell die aktuelle CHDK-Version herunterladen kann.

Hier: http://chdk.setepontos.com/index.php?to ... 3#msg77053 gibt es ein Zip-File, dass alles enthält, um erste Binärdateien für die IXUS230 erstellen zu können.

Den Inhalt des ZIP-Files in den entsprechenden Trunk-Ordner entpacken (Dateien überschreiben = ja) und die CHDK-Shell neu starten. Dann solltet Ihr einen IXUS230 Eintrag in der Kameraliste sehen können und diese für einen neuen Build auswählen können.

Danach könnt Ihr parallel mit Velvethammer42 (http://chdk.setepontos.com/index.php?to ... 7#msg76997) an der Portierung arbeiten oder den aktuellen Stand testen.

Aktuell wird die DISKBOOT.BIN Datei schon gestartet, was schonmal kein schlechter Anfang ist. Das erkennt man daran, dass die Kamera sich aufhängt und ein Neustart nur durch kurzes Entfernen der Batterie möglich ist. Die Frage ist, ob irgendwo noch ein falscher Wert gesetzt wird oder eine falsche Adresse angesprungen wird.

Traut Euch! 8)
tommi2water
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 26.11.2011, 12:59
Kamera(s): IXUS220HS FW1.00c


ZurĂĽck zu 100er/1000er-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste