Fernauslöser für SX 10

Kamera-Hardware, Selbstbaufernbedienung und sonstige Hardware-Erweiterungen

Fernauslöser für SX 10

Beitragvon matze82 » 02.04.2009, 17:08

Hallo, bin absoluter CHDK Neuling. brauche eine anleitung zum bau eines kabelgebundenen fernauslöser für meine sx 10. gibt es vielleicht auch welche zu kaufen oder solche die man leicht umbauen kann!?!?!
Powershot sx 10 is
matze82
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.04.2009, 19:21

Beitragvon Slartibartfaß » 02.04.2009, 17:20

Am einfachsten geht das aus einer Minitaschenlampe und einem USB-PS2 Adapter.

Die Adapter gibt es eigentlich zu jeder USB-Maus dazu, sollte eigentlich jeder irgendwo zu Hause rumliegen haben.
Einfach mit einem Messer vorsichtig aufschneiden und an die beiden äuseren Kontakte des USB-Steckers 2 Kabel anlöten.
Dann eine Minitaschenlampe (LED-Lampe mit 3! Knopfzellen - 3x1,5V=4,5V)
Anstelle der LED die beiden Kapel vom USB-Stecker einlöten, das alles mit Kleber oder Schrumpfschlauch o.ä. zusammenfügen, so das es eine Form ergibt - Fertig.
Achso.... auf die Polung der USB-Kontakte achten.

Das ganze kann man dann mit dem USB-Datenkabel an die Kamera anstecken.

Ich selbst hab das auch als erste Versin gebastelt.
Als zweites war es dann etwas kleiner:
In den kleinen grünen Adapter wurden 3 Mini-Knopfzellen 1LED samt Vorwiderstand und einen kleinen Taster aus einem alten CD-Laufwerk gebaut.
Leider hab ich keine Fotos beim Bau gemacht.
Aber hier der fertige Taster:


Bild
Powershot SX 10 IS - sx10-101a-0.9.8-776
http://uffp.de
Benutzeravatar
Slartibartfaß
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 95
Registriert: 26.03.2009, 09:02
Wohnort: Radeberg

Beitragvon Freeman » 27.09.2010, 21:37

Hallo. Funktioniert das auch bei einer SX20 IS?
Canon PowerShot SX20 IS (Firmware: 1.02D)
Freeman
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.09.2010, 23:35

Beitragvon Blindfuchs » 28.09.2010, 00:45

Zu diesem Thema wurden schon mehrere Beiträge geschrieben zum Teil mit schönen selbsterklärenden Bildern.
schaut doch mal hier: viewtopic.php?t=335
oder hier: viewtopic.php?t=483
oder auch hier: viewtopic.php?t=454

Hallo Freeman
Ob USB Remote bei der SX20 funktioniert kann ich dir nicht genau sagen, denke aber schon da deine CHDK Version nicht mehr als Testversion läuft und somit auch alles gehen sollte. Sonst mal die Suchfunktion bemühen

Gruß Blindfuchs
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 01:39
Wohnort: Wangen

Beitragvon Antares01 » 28.09.2010, 09:06

Hallo!

Ich hoffe ich darf mich hier anhängen. Will jetzt kein neus Thema wegen meiner Frage erstellen.

Und zwar möchte ich mir auch eine Fernbedienung bauen. Die Kamera soll an ein Teleskop und dabei hat man das Problem das bei jeder Berührung das Teleskop zu schwingen beginnt. Vorallem bei den hohen Vergrößerungen, die sich dabei ergeben. Eine Fernbedienung wäre da genau das Richtige!

Da ich mich seit August auch mit Microcontrollern beschäftige, würde ich gerne die Fernbedienung damit bauen um gleich mehrere Funktionen zu realisieren.
Benötigen würde ich zumindest Belichtungszeit, ISO-Wert und natürlich die Auslösung.
Jetzt die Fragen:
Was versteht die Kamera für Signale? Kann sie nur die länge des Impulses bestimmen oder auch die Form (z.b. Spannungshöhe)?
Kann man diese Parameter prinzipiell überhaupt über eine Fernbedienung einstellen?

schöne Grüße
PowerShot sx200is
Benutzeravatar
Antares01
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Bilder: 6
Registriert: 01.05.2010, 20:41
Kamera(s): Powershot SX200IS

Beitragvon CHDKLover » 28.09.2010, 09:38

Hallo Antares01,
für dein Vorhaben bietet sich eine Fernbedienung für das CHDK mittels Mikrocontroller an. Die Belichtungszeit und auch die Auslösung sind kein Problem nur die ISO Einstellung über Overrides ist etwas haglich (zur Not musst du den High-Level-Weg über die Tastendrucksimulation gehen).
Die Kameras können nur mit der Impulsdauer etwas anfangen, aber das sollte bei einem Mikrocontroller kein Problem sein. Für die Kamera würde ich dir ein Skript wie hier verwendet empfehlen.

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 19:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon Antares01 » 28.09.2010, 09:58

Danke!

Damit kann man ja schonmal was anfangen!
Dann werd ich mich mal bei Zeiten damit auseinandersetzen!
PowerShot sx200is
Benutzeravatar
Antares01
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Bilder: 6
Registriert: 01.05.2010, 20:41
Kamera(s): Powershot SX200IS


Zurück zu Technik-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste