[uBasic]Intervall-Script - Start Timer gesteu.+LCD-Abschlt.

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

[uBasic]Intervall-Script - Start Timer gesteu.+LCD-Abschlt.

Beitragvon gehtnix » 22.07.2008, 10:41

Hallo,

durch msl inspiriert habe ich das Script für die Intervall-Fotografie mit LCD-Abschaltung mit einem Start-Timer versehen. Nun kann man die Startzeit mit Stunde und Minute einstellen. Dann legt sich zuerst die Kamera schlafen und wacht wieder an der eingestellten Uhrzeit auf und beginnt mit den Intervallfotos. Der LCD-Monitor bleibt die ganze Zeit aus, bzw schaltet er sich am Ende wieder selbsttätig ein.

Das Ganze kann über den USB-Taster oder die Steuerungstasten/Set gesteuert werden.

Noch eine Kleinigkeit bei den Parametern

@param q Bearbeitungszeit 1/100
im Script erscheint dann noch
rem --- minimale Bearbeitungszeit
Q=3000+(q*100) Die 3000 sind so voreingestellt, mit q hat man noch die Möglichkeit das in den Parametern und 1/100 Schritte zu korrigieren. Die 3000 können natürlich angepasst werden.

Ich habe mir eine Stoppuhr mit hunderstel Anzeige
http://www.media-soft-ware.de/zip/stopuhr.zip hier zu bekommen und Freeware, downgeloadet.
Uhr einstellen Knipse auf den Bildschirm richten, Foto-Intervall auf 0 Sekunden stellen und mal 21 Fotos machen.
Dann die 20 Zeitdifferenzen von den Bildern ablesen, fertig. Und so kann man diesen Wert ermitteln.

Der Wert korrigiert dann die Zeitberechnung und reduziert die Auslösezeit dann um diesen Q-Wert. Somit bleibt dann ein Zyklus von z.B. 20 Sekunden bei 20 Sekunden und wandert eben nicht um diesen Q-Wert nach hinten.
Zykluszeiten kleiner q werden dann im Script zudem auf 0 gesetzt.

Zu Datei "sevenup.bas":
Bei Einsatz von Allbestxxx - Das sollte auf den DigicII laufen. DigiIII Nutzer müssen die notwendigen get_prop-Werte ändern.
Zu Datei "sevenup-J.bas":
Bei Einsatz von juciphox - Diese Variante nutzt die neuen Befehle und sollte ohne Änderungen laufen auf beiden Digic-Typen.

Und da einem langsam die Dateinamen ausgehn habe ich SEVENUP gewählt, weils mir gerade einfiel.

Nebenbei habe ich bei meinen Programmtest mit der Kamera festgestellt daß meine Akkus die sich im Betrieb so bei 75% befanden nach dem Aufwachen des LCDs bei über 90% befanden. Die gehen dann zwar gleich wieder auf die 75%, aber immerhin, da wird wohl richtig Strom gespart.

Bitte testen und bei etwaigen Fehlern eine Rückmeldung an mich.

So und nun mal schauen ob ich fühmorgens damit die Krähen erwische die sich die alte Wurst auf dem Balkonsims holen. Oder kommen die Elstern schon früher? :)

Die Dateien wurden am 14.8.08 überarbeitet und aktualisiert!

gruß gehtnix
Dateianhänge
sevenup.bas
Einzel-/Intervall-Foto, Timer-Modus für Intervall einschl. LCD-Abschaltung - für Allbestxx
(5.49 KiB) 303-mal heruntergeladen
sevenup-J.bas
Variante für juciphox-User - Änderung der prop-Werte entfällt!
(5.48 KiB) 279-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von gehtnix am 14.08.2008, 20:25, insgesamt 7-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 22.07.2008, 11:17

Das sieht gut. 8)

Hier noch die Propertycase-Variablen zum austauschen:

23, 24, 181 -> DigicII

57, 218, 105 -> DigicIII

Da viele schon juciphox nutzen, wäre es doch angebracht, mit get_propset die Variablen so zu integrieren, dass nur noch ein Skript notwendig ist.

if get_propset=1 then get_prop 23 L
if get_propset=2 then get_prop 57 L

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4561
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon PhyrePhoX » 22.07.2008, 11:24

msl hat geschrieben:Das sieht gut. 8)

Hier noch die Propertycase-Variablen zum austauschen:

23, 24, 181 -> DigicII

57, 218, 105 -> DigicIII

Da viele schon juciphox nutzen, wäre es doch angebracht, mit get_propset die Variablen so zu integrieren, dass nur noch ein Skript notwendig ist.

if get_propset=1 then get_prop 23 L
if get_propset=2 then get_prop 57 L

Gruß msl

anstatt 181/105 kann man auch gleich get_display_mode nehmen ;)
und das mit der picturequality/imagesize kann ich ja gleich mit aufnehmen :D
dann braucht man auch nicht die propset fallunterscheidung.
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 21:31

Beitragvon gehtnix » 22.07.2008, 11:40

Nicht das es Unmöglich ist!
Aber es wäre doch angebracht abzuwarten bis juciphox sozusagen im "allbestxxxx" oder so erscheint.
Sonst kommen dann die Meldungen, habe ein xxx und es läuft nicht.

Aber meine Kernfrage zu get_zoomsteps oder get_display_mode odere dergleichen
ein set_xxx
- geht nicht
- kommt noch
- habe ich nicht verstanden.

Mit get_zoomsteps habe ich schon mal probiert aber ein set_zoomsteps ging nicht.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 22.07.2008, 11:42

Wo der große Meister Recht hat, hat er recht. :D

get_display_mode ist die kürzere Variante für juciphox.

Bisher gibt es nur get-Befehle. Viele der Variablen lassen sich auch nur auslesen und nicht neuschreiben


Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4561
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon PhyrePhoX » 22.07.2008, 11:47

naja, die von denen ich wusste dass man sie beschreiben kann, hab ich auch umgesetzt, zB set_ev. jemand sollte am besten mal einen neuen thread aufmachen mit den propcases die man so gerne nutzen würde, inkl. mit schreibbefehl oder nicht. also da geht es jetzt nur um die "universalität", also propcases die man für skripts auf allen cams benötigt.
ich bringe das dann gerne im code unter (ich bin der codemonkey und ihr die projektleiter :D)
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 21:31

Beitragvon msl » 22.07.2008, 11:59

Bitte schön :D

Zum Wunschzettel hier entlang.
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4561
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon gehtnix » 22.07.2008, 12:09

Ich stelle gerade fest, dass ich eine J-Version mache :)

get_display_mode - die Werte 0-3 gelten für alle Kameras?
..... eigentlich brauche ich ja nur 0 und 2 oder?

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 22.07.2008, 13:02

Die Werte 0-2 gelten wohl für alle Kameras, 3 nicht.

Man könnte eine eigene Sammel-Ecke für Juciphox-Skripte einrichten. Dann wären auch Deine Bedenken ausgeräumt.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4561
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon PhyrePhoX » 22.07.2008, 13:05

man bräuchte quasi noch eine abfrage ob es einen elektronischen sucher gibt, dann würde die 3 gelten. das display kann man da nur abschalten mit der printtaste als shortcut, nicht mit der display taste mit durchschalten. irgendwie hat man das gefühl, canon hat beim entwickeln ihrer hard- und software nicht an die skripter gedacht, schweine.
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 21:31

Beitragvon gehtnix » 22.07.2008, 13:10

Mal oben nachgucken, es gibt jetzt eine juciphox-Version zum runterladen. Läuft auf meiner A610.

DigiIII User aufgepasst!!! Gebt mal eine Rückmeldung ob das bei Euch auch geht!!!

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon gehtnix » 22.07.2008, 13:34

Da mir gerade so langweilig ist :o , gibt es eine Möglichkeit abzufragen wann man in den View-Modus umschaltet?

Gibt es eine aktuelle Übersicht mit den aktuellen PropertyCase Werten?
Stimmt die Wikia-Liste noch?

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 22.07.2008, 14:15

sevenup-j läuft erstmal für DigicIII.

Die anderen Fragen kann ich nicht beantworten. :D Da mußt Du Deine lange Weile ausnutzen. :D

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4561
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon _c_ » 30.07.2008, 16:25

@gehtnix:
sevenup-j läuft hier auf der A720IS nicht wirklich rund:
bei minimal kurzer Intervallzeit (ich wollte "q" ermitteln) sind die Abstände unterschiedlich lang, und zwar dauert's zwischen 12 und 14 Sekunden!
Das Display schaltet manchmal aus und dann wieder ein und manchmal bleibt die Kamera auch hängen.
Ich hab noch nicht genau ermitteln können, woran das liegt.

Und ich hätte noch eine Idee, die ich eh schon mal per PM mitgeteilt habe: Um während der Intervallaufnahmen überprüfen zu können, wie lange das ganze noch dauert, wird der USB Taster gedrückt (muss dann ein Weilchen gedrückt bleiben).
Umsetzung: direkt in der Intervallschleife den USB-Taster abfragen, um bis zum nächsten Photo das Display einzuschalten:

Code: Alles auswählen
for J=2 to S
 if S<=(i*2) then goto "weiter"
 if J=(i+1) and w=0 then gosub "dispaus"
 rem ab hier:..........................................
 F=P=get_usb_power
 if J=(S-i+1) or F>0 then gosub "dispein"           
 F=0
 rem bis hier ..........................................
:weiter
 print "Warte", d, "min", e, "sec"
 if T<=Q then sleep 0 else sleep T-Q
 print "Bild", J, "von", S
 shoot
next J


@msl: du hast ja auch eine A720 mit juicyphox und schreibst, das Skript funktioniert bei dir - welche Parameter hast du eingestellt? Hast du den "q" Wert ermittelt?

Grüße
c.
A720 IS. CHDK-SVN 0.9.8, revision 765 Bild
_c_
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 88
Registriert: 25.06.2008, 11:59

Beitragvon gehtnix » 30.07.2008, 16:47

@_c_
Mal so faul ins Blaue hineigefragt:
Wieso nicht wieder LCD auf Tastendruck ausschalten? Weil wenn der Neugierige bei der 100sten drückt, aber nochh 900 Aufnahmen vor ihm liegen.....

Und die Rückschau ist aber schon aus, oder?
Kleinere Zeit-Unterschiede habe ich auch gehabt und kommen wohl zustande, je nach Bildinfomation - sprich MB. Bei mir waren das aber < halbe Sekunde.
Auf die Hunderstel Sekunde wird das eh nicht stimmen, aber der Rahmen wird nicht ganz gesprengt.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Nächste

Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste