[PTP] ptpCamGui - USB-Kamerasteuerung inkl. Datei-Download/Upload

CHDK-Skripte, CHDK-Entwicklung, PC-Zusatzprogramme, Informationen für Tüftler

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon CHDKLover » 11.04.2011, 11:11

Hallo f_m_b,
den core_spytask etablieren alle Kameras beim booten. Innerhalb dieses Prozesses wird der Task init_chdk_ptp bei aktivierter CAM_CHDK_PTP Option gestartet. Deshalb ist es wahrscheinlich überflüssig in der Funktion void CreateTask_spytask() erneut den Task init_chdk_ptp() zu starten. Ich denke der Eintrag ist in der 102d überflüssig und auch in der 102b nicht notwendig.

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon msl » 15.04.2011, 13:49

Die GUI läuft jetzt sehr zuverlässig. Bilder-Download und automatischer Upload aktueller CHDK-Versionen funktionieren wunderbar.

Alle DryOS-Kameras, also fast alle Kameras ab Baujahr Mitte/Ende 2008, können die Kamera-Steuerung sofort im Wiedergabe-Modus benutzen. Bei älteren Kameras muss zuvor in den Aufnahme-Modus umgeschaltet werden. Die Kamera-Steuerung betrifft aber ausschließlich Kamera-eigene Funktionen. Eine Fernsteuerung der CHDK-Funktionen über die Tastatur-Funktion ist gegenwärtig technisch nicht möglich. Ausgewählte Funktionen lassen sich aber per Skript-Befehl realisieren.

Mittlerweile gibt es ein weiteres GUI-Projekt, welches sich plattformübergreifend mit der Materie auseinandersetzt. Mehr dazu hier. Das ganze basiert auf Lua!

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4551
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon rudi » 15.04.2011, 21:27

Hallo,

hier eine Testversion zur Diskussion.

Änderungen:
  • selten benötigte Konsole in seperates Fenster ausgelagert
  • Konsole wird bei Verbinung zur Kamera ausgeblendet (siehe Menü: Option)
  • LUA-Konsole mit @param und @default-Verarbeitung und Fehlerzeilen-Markierung (BETA!)

Dadurch ist jetzt wieder Platz im Hauptfenster. Sollte man hier weiterarbeiten?

[EDIT]
15.04.11 Vorschauversion Revision 01
16.04.11 Vorschauversion Revision 02
20.04.11 Vorschauversion Revision 03 (Abbruch beim Download behoben)
21.04.11 Vorschauversion Revision 04 (Dateisortierung beim Download hinzugefügt)
22.04.11 Vorschauversion Revision 05 (Lua Konsole überarbeitet; max. Skriptlänge 2000 Zeichen)
[/EDIT]

Gruß rudi
Dateianhänge
ptpCamGui1.0.92_luaScriptConsole_beta05.zip
BETA Skript-Konsole
(1010.03 KiB) 125-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von rudi am 22.04.2011, 22:31, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
rudi
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 509
Registriert: 11.09.2009, 11:27
Kamera(s): A590IS_101B, SX260_100B

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon msl » 16.04.2011, 12:38

Hallo rudi,

klasse Arbeit. Das ist wieder ein Schritt in die richtige Richtung. Bild

Die ausgelagerte GUI-Konsole ist in dieser Form sinnvoll und sollte so umgesetzt werden. Einzig irritierend finde ich, dass bei Schließen des Konsolenfensters die GUI komplett beendet wird. Hier fände ich besser, wenn das Fenster per Menü aufgerufen und per Schließsymbol wieder beendet wird.

Die Lua-Konsole ist natürlich ein absoluter Mehrwert. Zuerst hatte ich Probleme. Es kam ständig eine Runtime-Fehlermeldung. Keine Ahnung, ob es an der ursprünglich eingestellten GUI-Version oder an der von mir verwendeten privaten CHDK-Version mit deutlich mehr Speicherverbrauch lag. Mit aktueller GUI-Test-version und aktueller CHDK-DE-Version funktioniert alles bestens. Skriptzeilen werden abgearbeitet. Parameter werden erkannt. Bei fehlerhaften Skriptzeilen wird die folgende Zeile in der Konsole markiert. Die Ausgabe ist mit der Ausgabe auf der Kamera identisch. Allerdings ist die maximale Skriptgröße schnell erreicht - vermutlich max. Stringlänge in CHDK-Lua? Ich habe diesen Umstand jetzt nicht näher untersucht. Als zusätzliches Feature könnte ich mir vorstellen, dass die aktuellen Skriptinhalte bei Schließen der Lua-Konsole gespeichert und bei erneutem Öffnen wieder aufgerufen werden.

Bis auf ein paar kosmetische Anpassungen finde ich die Neuerungen sehr gelungen. Die Menü-Bezeichnung "Optionen" finde ich etwas unglücklich. Sollte man hier nicht den Oberbegriff "Konsolen" verwenden?

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4551
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon rudi » 16.04.2011, 18:02

Hallo msl,

danke für deine schnelle Rückmeldung!
Die Vorschauversion in meinem letzten Post habe ich nach deinen Hinweisen angepasst.

msl hat geschrieben:Die ausgelagerte GUI-Konsole ist in dieser Form sinnvoll und sollte so umgesetzt werden.
Da bleibt aber dann eine leere Fläche.

msl hat geschrieben:Zuerst hatte ich Probleme. Es kam ständig eine Runtime-Fehlermeldung.
Der Fehler lag bei mir. Die Revisionsnummer 00 hat den Upload der neuen LUA-Bibiliothek verhindert.

msl hat geschrieben:Bei fehlerhaften Skriptzeilen wird die folgende Zeile in der Konsole markiert.
Es sollte die Zeile sein, in der der Fehler lt. Meldung auftritt.

msl hat geschrieben:Allerdings ist die maximale Skriptgröße schnell erreicht - vermutlich max. Stringlänge in CHDK-Lua?
Nein, Lua kann nichts dafür, eher die DLL oder ptpcam.exe. Die max. Scriptgröße habe ich erst einmal begrenzt um daraus resultierende Fehlermeldungen zu vermeiden. Bei größeren Skripten möchte ich diese lieber im Hintergrund auf die Kamera laden und dort ausführen. Das Ausführen von Skriptdateien ist in der Bibliothek bereits vorbereitet.

msl hat geschrieben:Als zusätzliches Feature könnte ich mir vorstellen, dass die aktuellen Skriptinhalte bei Schließen der Lua-Konsole gespeichert und bei erneutem Öffnen wieder aufgerufen werden.
Ja, das ist sinnvoll.

Gruß rudi
Benutzeravatar
rudi
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 509
Registriert: 11.09.2009, 11:27
Kamera(s): A590IS_101B, SX260_100B

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon msl » 16.04.2011, 19:44

Hallo,

rudi hat geschrieben:Da bleibt aber dann eine leere Fläche.
Die wir dann für das Live-Bild nutzen. :D

Spaß beiseite. Eine gewisse Neuaufteilung wäre schon sinnvoll. Außerdem könnte der Platz für einen Slider zur Steuerung des manuellen Fokus genutzt werden. Die Kamerasteuerung ließe sich beispielsweise um Plus/Minus-Tasten (notwendig für Wiedergabe-Modus) erweitern. Außerdem wird noch eine direkte Zoom-Eingabe gewünscht. Als dritte Anwendung neben Zeitraffer und Belichtungsreihe wäre eine Fokus-Stacking-Funktion denkbar.

Gruß msl
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4551
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon f_m_b » 18.04.2011, 22:21

Test "ptpCamGui1.0.92_luaScriptConsole_beta02" mit SX20 1.02b CHDK-DE 629 + aktivem EXMEM 1,8MB frei

Wiedergabemodus:
Tastatur:
"<" -> pass.
">" -> pass.
"Erase" -> pass.
"set" -> pass.
"print" -> pass.
"Displ" -> pass.
"Menu" -> pass.
"Kamera aus" -> pass.
"Neustart" : E31 erscheint, danach CHDK-Spash-Screen und dann geht die Kamera aus. Allerdings kein Problem von PTP. -> fail.
"Zoom In/Out" schaltet die Kamera wie beschrieben in "Rec" Modus. Es wäre meiner Ansicht nach schöner, wenn man bei "Play" in die Bilder rein/raus-zoomen könnte. -> (fail).

Aufnahme Kamera:
Kamera zeichnet keinen Film auf. Es werden nur Einzelaufnahmen aufgenommen mit einem Kamera-Icon + Fotorahmen. -> fail.

Fokkusieren Bild:
-> pass.

Aufname Bild:
Alle Betriebsarten von AUTO, P, Tv, Av, M, Portrait - Scn_Sunset. -> pass.
Betriebsart C wird nicht unterstützt. -> fail //Ist allerdings meiner Meinung nach nicht tragisch.

Zoom In/Out: -> pass.
Anmerkung: Die Reaktion ist etwas träge, so kommt es vor, dass mehrere Zoomschritte einzeln nachgefahren werden.

ISO: 80-5000 -> pass.
Kein Foto: -> pass.
Foto: -> pass.
Bewegung: -> pass.

Zeitraffer:
5x 5s -> pass.
10x 0s -> pass.

Belichtungsreihe:
Tv 7x 1/3 -> pass.
Ev 7x 2/3 -> pass.


Download:
"Ziel" vorgegeben. -> pass.

"Letzte 7" + "Lösche Dateien"
Es wurden 7 Dateien in den Zielordner übertragen und auf der Karte gelöscht. -> pass.
Allerdings nicht die letzten 7, sondern die ersten 7 (Datum). -> fail.
"Neustart" -> pass. (Funktioniert bei der SX20 nicht richtig)

"Letzte 20"
Es wurden 20 Dateien in den Zielordner übertragen. -> pass.
Allerdings nicht die letzten 20, sondern die ersten 20 (Datum). -> fail.

"Letzte 20"
Es wurden noch einmal die gleichen 20 Dateien in den Zielordner übertragen. -> pass.

"Alle Dateien"
Es wurden nur 16 von 305 Dateien in den Zielordner übertragen. -> fail.
Popup -> "Es ist ein Fehler aufgetreten."

"Letzte 500"
Popup: 305 Dateien gefunden.
(Nur 269 neue Dateien) (20 Dateien + 16 Dateien -> ok )

Trotz Popup 269 Dateien... wird dennoch versucht 305 Bilder herunter zu Laden.
Bei Bild 16 wieder Abbruch.
Bild 16 ist ein eine MOV-Datei mit 44MB.

Menü Datei, Sprache, Help und Option Drehe JPGs habe ich noch nicht getestet. Test folgt.


In der CHDK Shell kommt am Anfang immer eine Meldung "checking ptp...".
Ich habe mir immer den aktuellen Stand auf dieser Seite heruntergeladen, entpackt und von der Platte gestartet.
Bekomme ich über die Shell die aktuelle Version und wo liegt diese?

Anmerkung:
Mitten im Test hat mich meine Frau gerufen...
Das ist übrigens wie ein NMI, und ich musste den Test unterbrechen... ;-)
Als ich wieder zurückkam hatte sich die Kamera ausgeschaltet.
Nachdem ich die Kamera wieder eingeschaltet hatte, hat sich die Oberfläche wieder aufgeschaltet, aber die Kamera hat keine Befehle mehr entgegengenommen.
Nach Neustart der Kamera und Gui war wieder alles ok.


EDIT: Ich hatte irgendwo gelesen, dass man mit PTP auch ein ScreenShot machen kann???
Finde aber leider den Beitrag nicht mehr. :(
f_m_b
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 148
Registriert: 30.05.2010, 21:59
Kamera(s): -

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon rudi » 20.04.2011, 12:04

Hallo f_m_b,

danke für deinen umfangreichen Test.
f_m_b hat geschrieben:"Letzte 20"
Es wurden 20 Dateien in den Zielordner übertragen. -> pass.
Allerdings nicht die letzten 20, sondern die ersten 20 (Datum). -> fail.
Schau bitte mal in die Textdatei "ptpgui.txt" im GUI-Ordner nach der Datumssortierung der Dateien. Bei der A590 sind die neusten Dateien am Schluss.

f_m_b hat geschrieben: "Alle Dateien"
Es wurden nur 16 von 305 Dateien in den Zielordner übertragen. -> fail.
Popup -> "Es ist ein Fehler aufgetreten."
Behoben in Trunk Rev. 93 und Vorschau Rev. 03.

f_m_b hat geschrieben:"Letzte 500"
Popup: 305 Dateien gefunden.
(Nur 269 neue Dateien) (20 Dateien + 16 Dateien -> ok )

Trotz Popup 269 Dateien... wird dennoch versucht 305 Bilder herunter zu Laden.
Wenn du nur die Neusten haben möchtest, dann benutze die Auswahl "Neue Dateien". Bei "Letzte Dateien" ist das nur ein Hinweis über die Anzahl der darin enthaltenen neuen Dateien.

Gruß rudi
Benutzeravatar
rudi
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 509
Registriert: 11.09.2009, 11:27
Kamera(s): A590IS_101B, SX260_100B

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon whim » 20.04.2011, 13:10

Hallo f_m_b,

In der CHDK Shell kommt am Anfang immer eine Meldung "checking ptp...".
Ich habe mir immer den aktuellen Stand auf dieser Seite heruntergeladen, entpackt und von der Platte gestartet.
Bekomme ich über die Shell die aktuelle Version und wo liegt diese?


CHDK-Shell macht da folgendes:
- neuesten CHDK-DE revision suchen; wenn die dort gefundene /tools/ptpcam/ptpcam.c
neuer ist als /CHDK-Shell/guest/ptpCamGUI/ptpcam.exe -> kompilieren und ersetzen

gruß wim
Benutzeravatar
whim
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 86
Registriert: 21.01.2011, 14:20
Kamera(s): A590(101b) - A620 - A630 - ixus70_sd1000(101b) - ixus870_sd880(101a) - ixus300_sd4000

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon f_m_b » 20.04.2011, 15:55

Das Herunterladen der Dateien werde ich nochmal ausprobieren wenn die SD-Karte wieder voll ist. ;-)

Im Modus Av, Tv und M kann ich leider über die GUI die Werte nicht ändern, da Pfeil links/rechts bei mir Macro-Modus und ISO Einstellung bedeuten.
Ich sehe auch ein, dass das Jog-Wheel einbinden an dieser Stelle nicht unbedingt notwendig ist.

Nur so eine Idee...
Ähnlich wie bei ISO ein Eingabefeld für Av und Tv (bei M beide) einblenden und dort die Werte vorgeben?
Siehe angehängtes Bild...

-- 20.04.2011, 17:04 --

whim hat geschrieben:Hallo f_m_b,

In der CHDK Shell kommt am Anfang immer eine Meldung "checking ptp...".
Ich habe mir immer den aktuellen Stand auf dieser Seite heruntergeladen, entpackt und von der Platte gestartet.
Bekomme ich über die Shell die aktuelle Version und wo liegt diese?


CHDK-Shell macht da folgendes:
- neuesten CHDK-DE revision suchen; wenn die dort gefundene /tools/ptpcam/ptpcam.c
neuer ist als /CHDK-Shell/guest/ptpCamGUI/ptpcam.exe -> kompilieren und ersetzen

gruß wim


Ok. Mal schauen ob ich es begriffen habe..
ptpcam.exe und ptpCamGui.exe greifen beide auf ptpcam.dll zu. Wobei ptpcam.exe die Konsolenversion darstellt und deren Sourcen mit der Shell ausgebucht und notfalls auch übersetzt werden.
ptpCamGui.exe ist momentan nicht über die Shell zu bekommen, sondern ist hier unter diesem Forums-Thema als "All-Inclusive-Wellness-Paket" zu beziehen. :-)
Dateianhänge
ptp.PNG
ptp.PNG (12.21 KiB) 7006-mal betrachtet
f_m_b
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 148
Registriert: 30.05.2010, 21:59
Kamera(s): -

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon Belichter » 20.04.2011, 16:21

Hallo zusammen,

ich konnte es mir nicht verkneifen.

Offtopic :
f_m_b hat geschrieben:Anmerkung:
Mitten im Test hat mich meine Frau gerufen...
Das ist übrigens wie ein NMI, und ich musste den Test unterbrechen... ;-)


Einen Unterschied gibts möglicherweise noch:
Bei einem NMI führt der Prozessor den laufenden Befehl zu Ende.
IXUS 970 IS 100b
Belichter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 170
Bilder: 11
Registriert: 21.05.2009, 09:21
Wohnort: Solingen
Kamera(s): ixus 970 IS 100b

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon whim » 20.04.2011, 19:38

Hallo f_m_b,

ptpcam.exe und ptpCamGui.exe greifen beide auf ptpcam.dll zu


ptpcam.dll wird aufgerufen von ptpCamGUI; so bald ptpcam.dll geladen ist, versucht es ptpcam.exe
zu finden. Falls nicht, entpackt es seine eigene (enthaltene) Version (und entfernt es nach Programabschluß wieder)
CHDK-Shell generiert ptpcam.exe eigentlich nur, weil am Anfang "/tools/ptpcam/" im CHDK-DE trunk
die neueste Version war. Vielleicht sollten wir mal rudi fragen, ob dass noch immer zutrifft.
Mann konnte natürlich auch die Neukompilation abschaltbar machen, oder manuel ptpcam.exe entfernen
(nach starten der CHDK-Shell, aber bevor starten der ptpCamGUI).

gruß wim
Benutzeravatar
whim
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 86
Registriert: 21.01.2011, 14:20
Kamera(s): A590(101b) - A620 - A630 - ixus70_sd1000(101b) - ixus870_sd880(101a) - ixus300_sd4000

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon f_m_b » 20.04.2011, 19:42

Eine andere Idee die mir gerade gekommen ist...
Man könnte in die Gui noch "Swap Partitions"mit anschließendem Reboot aufnehmen. :-)
Allerdings gibt es ja auch noch die LUA-Konsole. ;-)

rudi hat geschrieben:Schau bitte mal in die Textdatei "ptpgui.txt" im GUI-Ordner nach der Datumssortierung der Dateien. Bei der A590 sind die neusten Dateien am Schluss.
Ich hatte auf der Karte noch drei alte Bilder, den Rest habe ich heute Abend geschossen.
Eines der alten Bilder ist am Ende der Liste eingeordnet und wurde bei "Hole die letzten 4 Bilder" ebenfalls mitkopiert.
Vielleicht ist das Sortierkriterium nicht nur der Datums-/Urzeit-Stempel, sondern es geht auch noch der Ordnername mit ein?
Es wäre auch schön, wenn die Ordnerstruktur beim Kopieren erhalten bleiben würde. :-)

rudi hat geschrieben:Behoben in Trunk Rev. 93 und Vorschau Rev. 03.
Getestet mit einer 293 MB großen MOV-Datei. pass. :-)

Belichter hat geschrieben:Einen Unterschied gibts möglicherweise noch:
Bei einem NMI führt der Prozessor den laufenden Befehl zu Ende.
HeHe. Nur falls der Befehl zu lange läuft, schlägt die Laufzeitüberwachung später um so gnadenloser zu. ;-)

whim hat geschrieben:ptpcam.dll wird aufgerufen von ptpCamGUI; so bald ptpcam.dll geladen ist, versucht es ptpcam.exe
zu finden....
Danke für die Erklärung.

Danke an alle die sich hier bei PTP verdient gemacht haben. =D> Tolles Projekt.
Dateianhänge
ptpgui.txt
Dateiliste
(1.41 KiB) 103-mal heruntergeladen
f_m_b
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 148
Registriert: 30.05.2010, 21:59
Kamera(s): -

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon DuploDom » 20.04.2011, 21:09

Hallo zusammen,
erstmal ein mega FETTES Lob. das ptpCamGUI1.0.93 funktioniert bei meiner a495 100f fast makellos!!!
Super Sache!

Umstellen auf Foto bzw Video funktioniert.
jedoch kann ich die Videoaufnahme nicht mehr stoppen, obwohl das Symbol zu "Stopbutton" wird.
Bewegungsmodus: hängt sich auf
Fokus: check
Download: check
Zoom: check
Isoumstellung: check
Set/Disp/Pfeiltasten: check
Neustart: check
Kamera aus: check
Zeitraffer (5,5): check
Belichtungsreihe (3, 1/3): check
DuploDom
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 01.03.2011, 12:52
Kamera(s): canon a495

Re: Kamera-Steuerung per USB inkl. Foto-Download (nur Window

Beitragvon rudi » 21.04.2011, 16:47

Hallo zusammen,

f_m_b hat geschrieben:Vielleicht ist das Sortierkriterium nicht nur der Datums-/Urzeit-Stempel, sondern es geht auch noch der Ordnername mit ein?
Bei meinen Tests waren die Dateien immer in der richtigen Reihenfolge. Somit hatte ich keine Sortierung vorgesehen. Ab GUI-Trunk Rev. 94 und Vorschau Rev. 04 werden die Dateien nach Aufnahmezeitpunkt sortiert.

f_m_b hat geschrieben:Eine andere Idee die mir gerade gekommen ist...
Man könnte in die Gui noch "Swap Partitions"mit anschließendem Reboot aufnehmen. :-)
Meines erachtens ist die Menüfunktion "Swap Partitions" über Lua nicht aufrufbar.

Dabei fällt mir ein, dass man im "Erweiterten Download" einen Hinweis einbauen sollte. Denn erfolgt die CHDK-Aktualisierung auf eine Multipartitonskarte, dann kann die Bootpartition ja nicht beschrieben werden. Die Anzahl der Partitionen kann man über Lua nicht ermitteln, aber wenn die Datenpartion >4GB ist, dann ist das auch ein Indiz.

DuploDom hat geschrieben:jedoch kann ich die Videoaufnahme nicht mehr stoppen, obwohl das Symbol zu "Stopbutton" wird.
Bewegungsmodus: hängt sich auf
Kann das evtl. noch ein Portierungsproblem sein?

Gruß rudi
Benutzeravatar
rudi
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 509
Registriert: 11.09.2009, 11:27
Kamera(s): A590IS_101B, SX260_100B

VorherigeNächste

Zurück zu Code-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste